Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Röntgenbilder

Tiere mit Durchblick

Zoo | Donnerstag, 1. November 2018 08:00, Meret Signer

Zum regelmässigen Gesundheits-Check-up der Tiere im Oregon Zoo in den USA gehört auch das Röntgen. Die Resultate sind medizinisch wertvoll – und faszinierend schön anzusehen.

Um die Gesundheit seiner Tiere zu gewährleisten, führt der Oregon Zoo in der Stadt Portland im Pazifischen Nordwesten der USA regelmässige Gesundheits-Check-ups durch. Wie der Zoo in einer Mitteilung schreibt, müssen manche Tiere dabei geröntgt werden. Dies geschehe mittels digitalem Röntgen, was den Stress für die Tiere minimiere.

Trotzdem müssen viele Tiere dazu noch anästhesiert werden. Einen ausgewachsenen Amurtiger oder Malaienbären kann man wohl auf keine andere Art durchleuchten – nur schon wegen der Sicherheit der Tierärztinnen und Tierärzte. Dank der neuen digitalen Technologie, die schneller bessere Bilder liefert, habe man die Betäubung aber auf ein Minimum reduzieren können, verspricht der Zoo. 

Anlässlich des gestrigen Halloweens – in den USA ein wichtiger Feiertag – veröffentlichte der Zoo einige der gruselig-schönen Bilder aus seinem Archiv. Wir zeigen sie Ihnen oben in unserer Bildergalerie – viel Spass beim Durchklicken!

Einige kurze Einblicke in den Untersuchungsraum gibt dieses Video (Video: Oregon Zoo):

Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien