Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Dog Photographer of the Year

Die schönsten Hundefotos

Haustiere | Donnerstag, 18. Juli 2019 08:00, Meret Signer

Der «Dog Photographer of the Year» ist der renommierteste Wettbewerb in der Hundefotografie. Gewonnen hat ihn dieses Jahr die Fotografin Denise Czichocki aus Möhlin.

Ein weisser Hund inmitten herrlich blühender Magnolien. Verträumt wirkt er, irgendwie nachdenklich, aber auch lieb und herzig. Es ist Merlin. Er ist 14 Jahre und alt und fast taub und mit seinem Foto hat Denise Czichocki den «Dog Photographer of the Year 2019» gewonnen. «Die Verleihung des Awards hat mich ehrlich gesagt total überrascht. Ich bin noch immer absolut geflasht, dass ich diese Auszeichnung erhalten habe», sagt Czichocki.    

Kein Wunder, denn der Dog Photographer of the Year ist der weltweit grösste und bekannteste Preis in der Hundefotografie. Verliehen wird er seit 2005 vom britischen Kennel Club, der sich in Grossbritannien um die Hundezüchter sowie sämtliche Hundeanliegen kümmert. Für den Fotowettbewerb wurden über 7000 Fotos von Fotografen aus 70 Ländern eingereicht – und Czichockis Foto «Dreaming Merlin» wurde aus ihnen allen als Gesamtsieger ausgewählt. «Diese Ehre ist einfach unglaublich und macht mich wahnsinnig stolz und glücklich», sagt Czichocki.    

Entstanden ist ihr Siegerbild im März. Über ihre Facebook- und Instagram-Seiten fand sie Hunde, die sie in der Magnolie fotografieren konnte. Merlin sei der Letzte gewesen und wegen seiner Schwerhörigkeit der Schwierigste. Aber im Nachhinein sei das Shooting mit ihm auch nicht «schwieriger» gewesen als mit den anderen Hunden, meint Czichocki. «Ich musste mich einfach anders auf ihn einstellen.»    

Von Berlin nach Möhlin
Denise Czichocki wuchs in Berlin auf und lebt seit sechs Jahren in Möhlin AG, wo sie unter dem Namen photo-passion.net professionell Hunde, Katzen und auch immer wieder Pferde fotografiert. Zur Tierfotografie gebracht haben sie ihre eigenen Hunde, der Sheltie Sunny und der Windhundmix Safran sowie ihre Katzen Curry und Pepper. «Ich wollte unbedingt schöne, emotionale Aufnahmen und besondere Momente von meinen Tieren für immer festhalten.» So ging sie von der Makro- und Landschaftsfotografie zur Hundefotografie über, vertiefte ihr Wissen, absolvierte Kurse und Workshop und machte sich vor zwei Jahren schliesslich selbstständig.    

Der Gewinn des «Dog Photographer of the Year» zeigt, dass sich Denise Czichockis Mühen auf jeden Fall gelohnt haben. Wir zeigen Ihnen das Siegerfoto und alle anderen ausgezeichneten Bilder oben in unserer Bildergalerie. Sie alle zeigen auf wunderbare und einfühlsame Weise die Liebe der Menschen zu ihren besten Freunden.

Mehr von Denise Czichocki: www.photo-passion.net, Facebook, Instagram

Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien