Sie sind hier: TierweltAktuellHaustiere

Share

20er-Wurf

Wenn Bernhardiner Geburtstag feiern

Haustiere | Sonntag, 29. Mai 2016, Carmen Epp

Vor einem Jahr kamen in der Zuchtstätte von Manuela Lanz gleich 20 Bernhardiner-Welpen zur Welt. Nun hat die Züchterin ihre ehemaligen Schützlinge zur gemeinsamen Geburtstagsparty nach Gontenschwil AG eingeladen.

Es war die Sensation des vergangenen Hunde-Jahres: Der Welpen-Boom in der Zuchtstätte «Au Moulin de Tallans» in Gontenschwil AG. Nachdem Hündin Aischa am 25. Mai 2015 zehn Welpen zur Welt brachte, warf sechs Tage später auch Aischas Mutter Fila – und so war Züchterin Manuela Lanz innerhalb von nur sechs Tagen gleich um zwanzig Bernhardiner reicher («Tierwelt» vom 30. August 2015). Zwei Welpen hat die Züchterin behalten, die anderen hat sie ausgewählten Herrchen und Frauchen in der ganzen Schweiz vermittelt.

Hundertmal so schwer
Am Sonntag, 29. Mai, kam es nun zum grossen Wiedersehen. Lanz hat alle Welpen und ihre Besitzer zur gemeinsamen Geburtstagsparty nach Gontenschwil eingeladen. Drei waren verhindert, die anderen 15 sind der Einladung gefolgt. Mit den kleinen Fellknäueln von damals haben die Hunde kaum mehr etwas gemein. Schliesslich wiegen die Bernhardiner mit 80 Kilogramm heute über hundert Mal mehr als noch bei der Geburt vor einem Jahr.

Nach einem gemeinsamen Spaziergang durch Felder und Wiesen der Umgebung wurden die Welpen auf dem Hof von Manuela Lanz und ihrem Mann Rolf gebührend gefeiert. Das Züchterpaar hatte jedem Hund einen Geburtstagskuchen aus Hackfleisch, Polenta, Gemüse, Teigwaren und Früchten «gebacken», den die Hunde genüsslich verschlangen. Auch Manuela Lanz genoss das Wiedersehen mit ihren ehemaligen Schützlingen trotz einsetzendem Regen sichtlich. «Es ist toll, zu sehen, wie gut sich alle entwickelt haben», sagte sie.

Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien