Sie sind hier: TierweltAktuellHaustiere

Agility

Olly verpatzt Auftritt – und erobert die Herzen

Haustiere | Samstag, 18. März 2017 12:00, msi

Der Jack-Russell-Terrier Olly ist im Netz der Star der Stunde. Sein Agility-Lauf an der Hundeshow Crufts ging zwar mächtig in die Hose, Ollys Freude tat dies aber keinen Abbruch. Im Gegenteil.

Den Agility-Lauf hat Olly vermasselt – aber das könnte ihm nicht egaler sein (Video: Crufts).

Als sechs Wochen alter Welpe wurde Olly in einer Katzenbox ausgesetzt und von der Tierschutzorganisation Blue Cross gefunden und gerettet. Als er zehn oder elf Wochen alt war, adoptierte ihn Karen Parker aus der englischen Grafschaft Hertfordshire. Heute ist Olly fünf Jahre alt und hat mit Parker eifrig auf den Rescue-Dog-Agility-Wettbewerb trainiert, der am Sonntag im Rahmen der weltgrössten Hundeausstellung, der Crufts in Birmingham, stattfand. 

Vergebens allerdings, wie sich alsbald herausstellen sollte. Wie das bereits über sieben Millionen Mal angeklickte Video seines Runs auf Youtube zeigt, prallte der Jack-Russell-Terrier in ein Hindernis. Schnell rappelte er sich wieder auf, doch mit der Konzentration war es vorbei. Freudig und ausser sich rannte der kleine Hund auf dem Feld herum, sprang über Hindernisse, wie es ihm grad gefiel, machte Fehler und hatte Spass. Am Schluss rannte er einfach hinaus, seine Besitzerin Parker dem Publikum zuwinkend hinterher.

Dieses hatte denn auch seine helle Freude an der Darbietung, genau wie der Kommentator, der sich fast schieflachte. «Er amüsiert sich prächtig, er liebt das Leben und die Bewegung!», rief der Mann. «Das war einer der besten Vorstellungen, die ich seit langem gesehen habe.» Und mit der dieser Vorstellung eroberte Olly nicht nur die Herzen des Kommentators und der Zuschauer, sondern auch die von Millionen von Menschen, die dafür sorgen, dass das Video sich derzeit viral verbreitet. Man muss Olly einfach lieben. Finden Sie nicht auch?

Karen Parker erzählt, wie sie Olly adoptiert hat und wie viel Spass sie seither mit ihm hat (Video: Crufts):

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien