Sie sind hier: TierweltAktuellHaustiere

Share

«What the Fluff Challenge»

Wo ist denn jetzt das Frauchen hin?

Haustiere | Mittwoch, 11. Juli 2018, Meret Signer

Erst da, dann plötzlich weg. Hundehalterinnen und -halter veräppeln ihre Lieblinge, indem sie sich hinter einem Leintuch verstecken und «wegzaubern». Wir zeigen die Reaktionen der Hunde.

Zaubert sich Herrchen oder Frauchen hinter einem Tuch einfach weg, könnten die Reaktionen der Hunde unterschiedlicher nicht sein. Einige sind schockiert, andere riechen den Braten sofort und wieder anderen ist es einfach egal. «What the Fluff Challenge» nennt sich das Ganze, und die Filmchen dazu breiten sich gerade viral im Internet aus. 

Angefangen hat die Challenge in London Die Norwegerin Sandra Pettersen und ihr Husky Jax riefen auf Instagram dazu auf und die User machten fleissig mit. Eine Woche später berichtete schon das US-Fernsehen darüber. «Es ist verrückt», kommentierte Pettersen auf Facebook.    

Mit diesem Post fing alles an:

Wir möchten Ihnen hier ein paar besonders lustige Beispiele natürlich nicht vorenthalten. Wie die Videos zeigen, funktioniert es auch mit anderen Tieren als Hunden. Haben auch Sie mit ihrem Haustier die «What the Fluff Challenge» ausprobiert? Schicken Sie uns Ihre Videos an web@tierwelt.ch.

Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien