Sie sind hier: TierweltAktuellZoo

Share

Zoo

Neue Tigerin im Walter Zoo

Der Walter Zoo in Gossau SG hat eine neue Raubkatze erhalten: Das Tigerweibchen Julinka aus einem tschechischen Zoo gewöhnt sich derzeit an ihr neues Gehege an. Zusammen mit Tiger Viktor könnte es bald Nachwuchs geben.

Geschwätzige Vögel ziehen in Basler Zoo ein

Der Bestand der Beos nimmt in der Wildnis ab. Deshalb hat der Zoo Basel beschlossen, die sprachbegabten Vögel wieder zu halten und am Erhaltungszuchtprogramm teilzunehmen. Ins Vogelhaus sind nun zwei von ihnen eingezogen.

Ein Junges bei den Kappengibbons

Am späteren Nachmittag des 6. Dezembers ist im Zoo Zürich ein Kappengibbon zur Welt gekommen. Die Gibbonmutter erhielt die Pille, denn sie sollte noch kein Junges kriegen. Gekommen ist es aber trotzdem.

Rauchender Schimpanse aus Zoo gerettet

Die Zoobesucher fanden es lustig: Ein Affe, der raucht! Doch nicht nur Zigaretten steckten sie Manno zu, sondern auch Süssigkeiten; und sie fotografierten ihn in Kinderkleidung. Die Nacht verbrachte der Affe in einem engen Käfig. 

Neue Primatenart im Basler Zoo

Lautstarke madegassische Lemuren wohnen neu im Basler Zoologischen Garten. Die beiden schwarzweissen Männchen gehören zu den rar gewordenen Gürtel-Varis. Sie sind von einem holländischen Safaripark nach Basel gezogen.

Erdmännchen-Rekordwurf im Zoo von Sydney

Der Taronga-Zoo in Australien feiert den grössten Erdmännchenwurf, den er je erlebt hat: gleich sechs putzige Babys produzierte das Elternpaar Nairobi und Maputo, wie der Zoo berichtete.

Sieben Pinguine ertrinken in Zoo

Der mysteriöse Tod von sieben Pinguinen beschäftigt den Zoo im kanadischen Calgary. Alle sieben Vögel starben durch Ertrinken – obwohl Pinguine eigentlich hervorragende Schwimmer sind.

Neuer Eselshengst bringt frisches Blut

Ein aus Israel stammender Somali-Wildesel-Hengst soll im Zoo Basel für frisches Blut sorgen. Weil die gesamte bei Menschen gehaltene Population in Europa von wenigen Tieren abstammt, ist Adam für die Zucht genetisch sehr wertvoll.

Neuer Aussichtsturm eröffnet

Im Tierpark Goldau ist ein 30 Meter hoher Aussichtsturm eröffnet worden. Das Holzbauwerk soll nicht nur den Menschen eine freie Sicht über das Bergsturzgebiet bieten, sondern auch verschiedenen Tieren als Wohnstätte dienen.

Aus Zoo gestohlenes Äffchen ist zurück

Ein vier Wochen altes Zwergseidenäffchen-Baby ist knapp zwei Tage nach seiner Entführung aus einem australischen Zoo wiedergefunden worden. Auch seine ältere Schwester wurde gefunden.

Junge Antennenrochen im Basler Zoo

Kleine Sensation im Basler Zoo: Anfang November sind neun kleine Schwarzschwanz-Antennenrochen zur Welt gekommen. In ganz Europa gibt es nur sehr wenige Halter dieser Süsswasserrochen.

Berner Steinböcke bekommen neue Anlage

Für 4,2 Millionen Franken will der Tierpark Bern im Dählhölzli eine neue Steinbockanlage bauen. Das Projekt AareAlpen wurde am Dienstag den Medien vorgestellt.

Alter Braunbär kastriert

Der 20 Jahre alte männliche Braunbär im Tierpark Langenberg ist kastriert worden: Die Stiftung Wildnispark Zürich begründet den Schritt mit dem Alter des Bären und mit dessen nicht vollständig bekannter Abstammung.

Lebende Äste und Blätter im Zoo Zürich

Nicht alle Tiere im Zürcher Zoo profitieren vom «Jööh»-Effekt: Gliederfüssler wie Spinnen, Schrecken und Wandelnde Blätter lösen beim Betrachter eher Schaudern aus – wenn die gut getarnten Tiere überhaupt entdeckt werden.

Nachwuchs bei den seltenen Kleinen Kudus

Im Zoo Basel hat die Herde der Kleinen Kudus Zuwachs gekriegt. Offenbar war die Mutter bereits trächtig, als sie im Sommer in den Zolli kam.

Tierpark Dählhölzli verlegt Teil seiner Vögel ins Innere

Die vom Bund gegen die Vogelgrippe verhängten Massnahmen haben auch Auswirkungen auf den Berner Tierpark Dählhölzli: Er wird einen Teil seiner Vögel von den Aussenanlagen in geschlossene Gebäude verlegen.

Neue Hoffnung für die Tiere im Raubtierpark?

Können die Tiere im Raubtierpark von René Strickler in Subingen SO doch gerettet werden? In einer Mitteilung vom Donnerstag heisst es: «Die Raubkatzen haben eine Zukunft.» Gesichert ist diese aber noch nicht.

Flusspferdchen im Zoo Basel zur Welt gekommen

Im Zoo Basel ist ein Flusspferd-Baby zur Welt gekommen. Mutter ist die 25-jährige Helvetia. Ob das Junge ein Männchen oder ein Weibchen ist, wissen die Betreuer noch nicht. Darum hat es auch noch keinen Namen.

Amphibien und Reptilien verziehen sich

Nicht nur in der Natur verbringen Amphibien und Reptilien den Winter in einer Kältestarre sondern auch im Zoo. In Basel machen sie sich bereit für die kalte Jahreszeit – auch wenn sie aus den Tropen stammen.

Rauchender Schimpanse als Zoo-Attraktion

In Pjöngjang amüsieren sich Zoobesucher über einen Schimpansen, der Zigaretten raucht. Tierliebhaber auf der ganzen Welt sind empört darüber.

Strauss wird fünffacher Adoptiv-Vater

Im Basler Zolli ist der Straussenhahn Baringo unverhofft fünffacher Papa geworden – die Küken hat er adoptiert. Mittlerweile führt er die Kinderschar als wäre es seine eigene.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien