Sie sind hier: TierweltAktuellZoo

Zoo

Keine Elefanten mehr im Circus Knie

Der Circus Knie verzichtet ab kommendem Jahr auf Auftritte von Elefanten in der Manege. Wie die Familie Knie mitteilte, werden die Elefanten dann nur noch im Kinderzoo in Rapperswil SG zu bestaunen sein.

Zwei Seehundbabys im Berner Tierpark

Im Tierpark Bern sind zwei Seehundbabys geboren worden. Sie werden von ihren Müttern gesäugt und werden in den nächsten fünf Wochen ihr Gewicht verdreifachen.

Schneeleoparden-Babys im Zolli erstmals im Freien

Der Zoo Basel vermeldet Nachwuchs bei den Schneeleoparden und bei den Schneeeulen. Den Jungtieren hat die Hitzewelle der letzten Tage nichts anhaben können.

Neugeborenes Panda-Baby gestorben

 Vier Tage nach der Geburt von Panda-Zwillingen im Zoo von Washington ist das kleinere der beiden Tiere gestorben. 

Nachwuchs bei den Wildschweinen

Kindersegen im Basler «Zolli»: Im Juli haben fünf Frischlinge von zwei Wildschwein-Müttern das Licht der Welt erblickt.

Zwei Schneeleoparden an Salmonellen gestorben

Zwei Ende Mai geborene Schneeleoparden im Zoo von Servion haben nicht überlebt. Sie fielen vermutlich einer Salmonellen-Vergiftung durch Hühnerfleisch zum Opfer.

Zwillings-Überraschung bei den Pandas

Der Zoo von Washington feiert die Geburt von Riesenpanda-Zwillingen. Die 17-jährige Bärin Mei Xiang brachte am Samstagnachmittag zunächst ein Junges zur Welt und etwa fünf Stunden später ein zweites.

Wie der Zoo Räubern das Handwerk legt

Ein Schlaraffenland ist der Zoo Zürich für wildlebende Räuber: Saftige Eier, zarte Küken - leckere Happen soviel man mag. 

Das Geheimnis der malenden Elefanten

Videos von Elefanten, die farbige Muster, Blumen und Bäume oder gar angebliche Selbstporträts malen, faszinieren und irritieren. Sind die Aufnahmen echt oder gefälscht? Hier erfahren Sie, wie die Gemälde tatsächlich entstehen.

Ein Giraffenkalb im Basler Zoo

Ein Giraffenmännchen ist am Mittwoch im Zoo Basel vor den Augen der Tierpfleger und der Kuratorin auf die Welt gekommen. Es ist bereits die zweite Giraffengeburt in diesem Jahr im Zolli.

Es gibt nur noch vier Nördliche Breitmaulnashörner

Die Nördlichen Breitmaulnashörner gehört zu den seltensten Arten weltweit. Nun starb eines der letzten fünf Tiere in einem Zoo in Tschechien.

Uhus und Schneeeulen erhalten neues Gehege

Im Berner Tierpark Dählhölzli erhalten die Uhus und Schneeeulen eine neue Voliere. Sie wird rund 60 Meter lang und zehn Meter hoch, damit die Eulen von ihren Schwingen auch ordentlich Gebrauch machen können.

Gorillababy im Zoo Basel

Am letzten Mittwoch ist im Basler «Zolli» ein Gorilla zur Welt gekommen. Ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, wir sich in ein paar Tagen zeigen.

Hitze macht Tieren zu schaffen

Auch vielen Tieren kann die ungewohnte Hitze Probleme machen. Tierärzte raten zu den gleichen Vorsichtsmassnahmen, wie sie für Menschen gelten. Manche Tiere aber fühlen sich gerade jetzt pudelwohl.

Drei junge Löwen im Zoo Basel

Bei den Löwen im Zoo Basel hat es Nachwuchs gegeben: Die 13-jährige Okoa und die 11-jährige Uma haben insgesamt drei Junge zur Welt gebracht. Vater des Trios ist der 13-jährige Mbali.

Bern versüsst Bären Rückkehr aus Ferien

Die Stadt Bern wertet den Bärenpark auf: Wenn Finn, Björk und Ursina im September aus den Ferien im Waadtländer Jura zurückkommen, werden sie einige Entdeckungen in ihrem Berner Zuhause machen können.

Ein Wolfsrudel mitten in Bern

Im Tierpark Dählhölzli gibt es seit Ende April Nachwuchs bei den Wölfen. Um die drei Welpen beobachten zu können, braucht es allerdings etwas Glück.

Das Zmorge kommt auch mal aus dem Gehege nebenan

Die Schweizer Zoos verfüttern jeden Tag kiloweise Fleisch an ihre Tiere. Es kommt vom Schlachthof, aus dem Wald oder aus dem Labor. Und manchmal wird sogar eine Zuschauerattraktion zum Raubtierfutter.

«Bärenland Arosa» einen grossen Schritt weiter

Der geplante Bärenschutzpark in Arosa ist einen grossen Schritt vorangekommen. Die Bürgergemeinde Chur als Landbesitzerin steht hinter dem Vorhaben. Dies bedeutet, dass die Projektierungsarbeiten beginnen können.

Noch ein Tiger geistert durch Tiflis

Nach den schweren Überschwemmungen in Tiflis läuft ein weiterer Tiger aus dem verwüsteten Zoo frei herum. Am Mittwoch war bereits ein entlaufener Tiger erschossen worden, nachdem er einen Mann getötet hatte.

100-jährige Schildkröte soll Mutter werden

Von der Jangtse-Riesenweichschildkröte gibt es auf der ganzen Welt nur noch vier Exemplare – drei Männchen und ein Weibchen. Dieses soll nun endlich Eier legen und die Art vor dem Aussterben bewahren. Die Sache hat allerdings einen Haken.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien