Sie sind hier: TierweltAktuellNutztiere

Share

Glimpflicher Ausgang

Pferdestall in Erstfeld vollständig abgebrannt

Nutztiere | Dienstag, 3. November 2015 16:00, sda

In Erstfeld im Kanton Uri ist am Dienstag ein Pferdestall sowie ein angrenzender Miststock in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Mehrere Pferde im und um den Stall wurden in Sicherheit gebracht. Die Brandursache ist unklar. Die Rettungskräfte wurden gegen 9.20 Uhr alarmiert, wie es in einer Mitteilung der Urner Kantonspolizei heisst. Mehrere Feuerwehren rückten mit total rund 70 Personen an.

Die Feuerwehr konnte verhindern, dass ein nahegelegenes Wohnhaus in Brand geriet. Die Brandursache wird durch die Polizei abgeklärt.

Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien