Sie sind hier: TierweltAktuellNutztiere

Erstfeld UR

Damhirsch in Gehege abgeschossen

Nutztiere | Donnerstag, 27. Oktober 2016, sda/msi

Im Kanton Uri ist in einem Gehege bei Erstfeld ein Damhirsch mit einem Schuss aus einer Waffe getötet worden. Eine Privatperson fand das leblose Tier am Dienstag auf.

Die Umstände der Tat sind noch unklar. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Hirsch am Montag oder Dienstag getötet, wie es in einer Mitteilung der Urner Kantonspolizei vom Donnerstag heisst. Die Polizei sucht Zeugen.

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien