Sie sind hier: TierweltAktuellUnterhaltung

Share

DVD-Tipp

Herzerwärmendes Eis-Abenteuer

Unterhaltung | Donnerstag, 27. März 2014, Oliver Loga

Disneys «Die Eiskönigin» begeisterte im Kino ein Millionenpublikum. Nun ist das Animationsmärchen mit Rentier Sven und Schneemann Olaf auf DVD und Blu-ray erhältlich. GEWINNSPIEL

Titelbild & Trailer: © Disney

In vielen Kinderzimmern dreht sich alles nur noch um «Die Eiskönigin»: Mädchen verkleiden sich als Elsa oder Anna, Buben amüsieren sich über den urkomischen Schneemann Olaf und aus den Lautsprecherboxen läuft «Let it go!» rauf und runter. Disney hat mit seinem zweifach oscarprämierten («Bester Animationsfilm», «Bester Originalsong») Märchenabenteuer einen Volltreffer gelandet.

«Die Eiskönigin» (englischer Originaltitel «Frozen») erzählt die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich zusammen mit dem Naturburschen Kristoff und dem Rentier Sven auf eine gefährliche Reise macht. Ihr Ziel ist es, Annas Schwester, Königin Elsa, zu finden. Deren magische Kräfte halten nicht nur das Königreich Arendelle im ewigen Eis gefangen, sondern kapseln Elsa von der Aussenwelt ab. Es beginnt ein Wettlauf um die Rettung von Elsa und deren Königreich. Anna und Kristoff trotzen dabei nicht nur den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen, dem Schweizer Ladenbesitzer Oaken (gesprochen von Nik Hartmann) und dem schrägen Schneemann Olaf (Hape Kerkeling), der sich als wichtiger Helfer entpuppt.

Mitreissende Lieder und starke Figuren
Die Adaption von Hans Christian Andersens Märchen «Die Schneekönigin» setzt auf klassische Disney-Elemente wie schwungvolle Gesangseinlagen im Musicalstil, liebevoll dargestellte Charaktere und eine schlüssige Handlung, bei der nicht alles vorhersehbar ist. Besonders stark ist die Darstellung von Elsa. Sie möchte zwar niemandem schaden, kann ihre magischen Kräfte aber nicht immer kontrollieren und wird dadurch zur tragischen Figur. 

  Gewinnspiel!


Wer bis am Sonntag, 30. März eine E-Mail mit dem Betreff «Eiskönigin» und der vollständigen Adresse an web@tierwelt.ch schreibt, hat die Chance, eines von fünf «Eiskönigin»-Fan-Päckli (u.a. mit DVD, Kappe und Trinkflasche) oder einen von fünf Familieneintritten für den Gletschergarten Luzern zu gewinnen. Viel Glück!

Für Auflockerung sorgen immer wieder der schroffe Eisverkäufer Kristoff und sein treues Rentier Sven. Die beiden verstehen sich auch ohne Worte blind. Der Schneemann Olaf amüsiert zudem mit seiner Tollpatschigkeit, und seinen staubtrockenen Sprüchen («Der Winter ist schön und ich lieb’ meine Mütze, doch wär’ endlich Sommer, dann würd’ ich zur ... Strandbar gehn.»).

Obwohl «Die Eiskönigin» teilweise immer noch im Kino läuft, ist der Animationsfilm nun auf DVD und Blu-ray erhältlich. Das Wintermärchen versetzt einen zwar in die kalte Jahreszeit zurück, bringt das Eis und die Herzen der kleinen und grossen Zuschauer aber spätestens am Ende zum Schmelzen.

Wer sich in der Schweiz in die Welt von «Die Eiskönigin» entführen lassen möchte, kann dies noch bis Mitte April tun – im Igludorf oberhalb von Gstaad BE. Dort zieren Rentier Sven und Schneemann Olaf die Wand eines Familieniglus.

«Die Eiskönigin – Völlig unverfroren», Animationsfilm, 98 Minuten,  Verleih: Disney, ab sofort auf DVD, EAN: 8-717418-419738, ca. Fr. 20.–


Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien