Sie sind hier: TierweltAktuellUnterhaltung

Share

Biologische Landwirtschaft

Werden Sie Schweizermeister im Jäten!

Unterhaltung | Donnerstag, 8. Mai 2014, Niklaus Salzmann

Wer auf dem Feld auf Gift verzichten will, muss Hand anlegen – jäten, jäten, jäten. Bio Suisse will herausfinden, wer dies am besten kann und führt Anfang Juli die erste Jät-Schweizermeisterschaft durch.

Die Teilnehmer der ersten Jät-Schweizermeisterschaft am 5. Juli 2014 werden eine festgeleckte Strecke eines Bio-Rüeblifeldes zu jäten haben. Dabei zählt nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Qualität der gejäteten Fläche. Antreten können einzelne Personen, aber auch Fünfergruppen oder gar Schulklassen. Zu gewinnen gibt es einen Wanderpokal und andere Preise.

Austragungsort ist der Hof Wiesengrund der Familie Maag in Oberglatt im Kanton Zürich. Nebst Verpflegung werden auch Aktivitäten wie Stallvisite und Hüpfburg angeboten. Zudem werde Globi Geschichten erzählen und auf Wunsch Bücher signieren. Weiter ist ein Jät-Einzelwettkampf zwischen Globi und dem Bio-Suisse-Präsidenten Urs Brändli geplant.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Website von Bio Suisse

Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien