Sie sind hier: TierweltAktuellUnterhaltung

Share

TV-Werbung

Allerhand tierische Kunststücke

Unterhaltung | Freitag, 25. Juli 2014 09:00, Matthias Gräub

Das französische Fernsehen hat sich neue Maskottchen angeschafft. Elefanten, Giraffen, eine Straussenherde und andere Tiere, die mit ihren Darbietungen jeden Zirkusdompteur alt aussehen lassen.

Die Werbe-Tiere von France 3. Quelle: YouTube/Indie PR

Während Abertausende von französischen Radsportbegeisterten zu Hause vor dem Fernseher sitzen und den Velorennfahrern dabei zuschauen, wie sie die Pyrenäen hochklettern, vollbringen ein paar Tiere Hochstleistungen. Zwar nicht echte, sondern Computeranimierte Elefanten, die im Formationsflug Fallschirm springen, eine Schildkröte, die Skateboard-Tricks vollführt oder Straussen, die im Höchsttempo eine Achterbahn hinuntersausen zeigt der TV-Sender France 3 jeweils vor und nach ihren Werbeblöcken und wünscht dazu seinen Zuschauern «einen schönen Sommer». Danke, gleichfalls.

Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien