Sie sind hier: TierweltAktuellUnterhaltung

Share

Tiervideo

Eier-Kamera filmt Pinguine

Unterhaltung | Freitag, 10. Oktober 2014, at

Ein Falke schnappt sich eine als Ei getarnte Filmkamera. Er wird zum tierischen Kameramann, der eine Pinguin-Kolonie aufmischt.

Video: JohnDownerPod/YouTube

Tierfilmer finden immer wieder neue Möglichkeiten, wie sie lange genug an wilden und scheuen Tieren dranbleiben. In diesem Video hat das Filmteam eine Minikamera als Ei getarnt.  

Ein Karakara-Falke sieht in dem herrenlosen Ei eine leichte Beute. Als aber das Ei nicht bricht und auch noch ständig davonrollt, fliegt der Vogel damit hoch in die Luft – um es wieder fallen zu lassen.

Bei dem ganzen Eier-Spiel wird der Karakara zum Kameramann und wir zu Zeugen einer gelungenen Tierdokumentation. Was für eine Aufregung ein einsames Ei in der Vogelwelt anrichten kann – sehen Sie selbst!

 

Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien