Sie sind hier: TierweltAktuellUnterhaltung

Weihnachtsquiz

Wussten Sie...?

Unterhaltung | Donnerstag, 25. Dezember 2014 13:00, Niklaus Salzmann

Tiere an der Krippe und auf dem Teller, Weihnachtsschmuck und Tannenbäume: Testen Sie Ihr Wissen über Weihnachten.

1. An der Krippe dürfen nebst Jesus und Maria, Hirten und Engeln auch Tiere nicht fehlen. Doch welche Tiere sind in der Bibel explizit erwähnt?

 

 

 

 

2. Im Norden ist das Rentier ein symbolisches Weihnachtstier. Rentiere leben in Herden, die weit grösser sind als das Gespann des Weihnachtsmannes. Wie viele Tiere leben in der grössten bekannten Herde?

 

 

 

 

3. Welches Tier wird in Skandinavien und Finnland als typischer Weihnachtsschmuck aus Stroh geformt?

 

 

 

 

4. In den USA landen an Weihnachten typischerweise Truthähne auf den Tellern. Wie viele dieser Tiere werden jedes Jahr zu diesem Anlass geschlachtet?

 

 

 

 

5. Fleisch von welchem Tier wird in Deutschland an Weihnachten in zwei Dritteln aller Haushalte serviert?

 

 

 

 

6. Wie viele Weihnachtsbäume werden in der Schweiz jedes Jahr verkauft?

 

 

 

 

7. Weihnachtsbaum ist nicht gleich Weihnachtsbaum. Wie viele verschiedene Tannensorten kommen zum Einsatz?

 

 

 

 

8. Seit wann gibt es Adventskränze?

 

 

 

 

9. Ein Zusammenhang zwischen grünem Weihnachtsschmuck und Bränden ist nicht von der Hand zu weisen. Wie oft brennt es in der Schweiz um die Weihnachts- und Neujahrstage?

 

 

 

 

10. Nicht brandgefährlich ist dagegen die Zierpflanze Weihnachtsstern mit ihren roten Blättern. Übrigens ist sie auch weit weniger giftig als landläufig angenommen. Reizende Stoffe sind vor allem in der Wildform der Pflanze vorhanden, die sich auch durch ihre Wuchsform von der Zierpflanze unterscheidet. Wie hoch wird ein wildwachsender Weihnachtsstern in Mittelamerika?

 

 

 

Mit diesen Fragen und Antworten, von denen vielleicht die eine oder andere zum Nachdenken anregt, wünschen wir Ihnen frohe Festtage!

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien