Sie sind hier: TierweltAktuellUnterhaltung

Witzige Werbung

Der modernste Vogel der Welt

Unterhaltung | Samstag, 10. Januar 2015 20:00, Matthias Gräub

Sollte «Tierwelt Online» unbezahlte Werbung für fremde Produkte machen? Eigentlich nicht. Aber wenn ein Werbespot eine pingpongspielende Meise, überarbeitete Pinguine und shoppende Gänse beinhaltet, machen wir eine Ausnahme.

Die Laptop-Werbung mit den modernen Vögeln. Quelle: YouTube/ASUS Deutschland

Martin ist eine ganz normale Meise. «Etwas klein, bisschen Übergewicht, aber ziemlich geile Haare», sagt der Vogel, während er mit digital hineinbearbeiteten Menschenhänden Pingpong spielt. In der Werbung, die der «modernste Vogel der Welt» präsentiert, geht es um ein neues Tablet-Laptop-Hybrid-Dingsbums. Also um einen tragbaren Computer, dem die Tastatur nach Belieben an- oder abmontiert werden kann. 

Das braucht uns allerdings nicht zu kümmern. Wir von «Tierwelt Online» ergötzen uns lieber an den witzig dargestellten Vögeln, die allesamt unter Zeitproblemen leiden. Pinguine wackeln mit Aktenkoffern bestückt vornübergebeugt durch die Antarktis, Spatzen warten auf dem Randstein zeitunglesend auf ihren nächsten Bus und die Adler finden keine Steckdose, um ihr Smartphone aufzuladen.

Schauen Sie sich den Werbespot an, geniessen Sie die witzig animierten Vögel und entscheiden Sie selber, ob Sie das Produkt, dem die Werbung gilt, benötigen oder nicht. Wie auch immer: Die Papageien haben eine Riesenfreude an ihrem «Laaaaaptop!»

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien