Sie sind hier: TierweltAktuellUnterhaltung

Glück gehabt

Inder kämpft gegen Leopard

Unterhaltung | Mittwoch, 29. April 2015, sk

Die anderen Bewohner haben sich verkrochen, als der Leopard ins zentralindische Dorf Olani kommt. Doch ein mutiger Mann tritt dem Raubtier entgegen, nur mit einem Stock bewaffnet.

Nur mit einem Stock bewaffnet, nimmt ein Inder den Kampf gegen einen Leoparden auf – fast wäre ihm sein Wagemut zum Verhängnis geworden.

Zuerst versucht der Mann den Leopard zu verscheuchen, indem er mit seinem Stock auf den Boden schlägt. Doch der Lärm scheint das Raubtier eher noch aggressiver zu machen. Es dauert bloss ein paar Sekunden, da geht es zum Angriff über.

Der Mensch hat keine Chance: Zwar trifft er den Leopard, ein oder zwei Mal am Kopf mit seinem Stecken. Aber als der Leopard zulangt, geht der Mann zu Boden – und seine Nachbarn oder Angehörigen, von denen einer den ungleichen Kampf aus sicherer Entfernung filmt, müssen das Schlimmste befürchten.

Doch wie durch ein Wunder lässt der Leopard von dem wehrlosen Menschen ab. Und so schnell, wie er angegriffen hat, so schnell verschwindet er wieder zwischen den Hütten des indischen Dörfchens.

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien