Sie sind hier: TierweltAktuellUnterhaltung

Share

Frauenfeld

Polizei rettet Schaf vor dem Ertrinken

Unterhaltung | Sonntag, 17. Mai 2015, sk

Polizisten haben am Samstagmorgen in Frauenfeld ein Schaf vor dem Ertrinken gerettet. Das Tier war in die Murg gefallen.

Am Samstagmorgen habe eine aufmerksame Passantin gemeldet, dass ein Schaf in der Murg am Ertrinken sei, teilte die Kantonspolizei Thurgau auf ihrer Facebook-Seite mit. Eine Patrouille war rund fünf Minuten später an Ort und Stelle und konnte es bei einem Wehr aus dem Wasser retten.

Ein Tierarzt untersuchte das Schaf und gab glücklicherweise Entwarnung. Ausser einer Unterkühlung trug das Jungtier keine grösseren Blessuren von seinem unfreiwilligen Bad davon.

Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien