Sie sind hier: TierweltAktuellUnterhaltung

Share

Spotify-Playlist zu Nummer 23-2019

Tierische Playlist zur «Tierwelt» 23/2019

Unterhaltung | Sonntag, 9. Juni 2019 08:00, Leo Niessner

Eines haben die Interpreten sowie die Songs in unserer neuen «Tierwelt»-Spotify-Playlist gemeinsam: Allesamt sind sie inspiriert von Tieren oder von der Natur – und sie passen zur aktuellen Ausgabe des Magazins.

Auch diese Woche haben wir eine wortwörtlich tierische Playlist für Sie zusammen gestellt. Die einen Interpreten besingen Fauna und Flora. Andere wiederum haben sich von den Tieren, ja von der Natur allgemein, zum Band-Namen inspirieren lassen.

Inspiriert hat uns die aktuelle «Tierwelt»-Ausgabe Nummer 23 zu den aktualisierten ersten zwölf Titeln der Playlist.

Die Klänge, die Sie im Musikplayer Spotify hören können, geben ein breites Spektrum wieder. Mit ihrer Vielfalt spiegelt die Playlist die thematische Breite im Heft.

Öffnen Sie die «Tierwelt»-Spotify-Playlist mit Ihrem Spotify-Player! Danke fürs Folgen und Teilen.

 

 

 

«Und täglich grüsst das Murmeltier» singen Frittenbude. Und beinahe fragt man sich, ob das doppelseitige Augenblick-Bild des Munggentreffens von ihnen stammt.


Viel gewandert ist die «Tierwelt»-Redaktion in den letzten Wochen. Für den Schwerpunkt in der neuen Ausgabe hat sie sich auf zahlreiche Themenwege begeben. Die Indie-Gruppe Theme Park hat solche Wanderungen vermutlich auch hinter sich.


Auf dem Pfad der Bienen Die «Tierwelt»- hat sich auf einen Bienenlehrpfad begeben. Der Soundtrack dazu kommt von den Sixties-Folk-Barden The Bees.


Vom Fell, das den Katzen wertvolle Dienste leistet, berichtet die aktuelle «Tierwelt» auf den Seiten 13 und 14. Zu ihrer Katzenliebe bekennt sich übrigens die Indie-Gruppe Felines, während David Bowie die «Cat People» besingt. Ob die auch ein Fell haben?



Essen wir bald Hamburger mit Fleisch aus dem Labor? Dazu zwei musikalische Beiträge rund ums Fleisch: die Americana- und Grunge-Helden Meat Puppets tragen es im Namen, während den Psychobillies The Meteors gleichgültig zu sein scheint, was sie da genau essen.



Von einem Erlebnis mit einer Krähe ist im Forum diese Woche die Rede. Nach diesen Vögeln war sogar ein Actionfilm benannt.



Die «Tierwelt» wirft in Nummer 23 einen Blick auf die Pilzfabrik im Ameisenstaat. Dort fühlten sich in den 1970er-Jahren auch die New-Wave-Helden Adam & The Ants heimisch.

Wir wünschen Ihnen eine angeregte Lektüre und viele überraschende musikalische Momente – die ja stets auch mit einem Augenzwinkern zu verstehen und geniessen sind!

 

Playlist-Archiv:
2019

Nummer 21
Nummer 20

Nummer 19

Nummer 18

Nummer 17
Nummer 16
Nummer 15
Nummern 13+14/2019
Nummer 12/2019
Nummer 11/2019
Nummer 10/2019
Nummer 9/2019
Nummer 8/2019
Nummer 7/2019
Nummer 6/2019 
Nummer 4 und 5/2019
Nummer 3/2019
Nummer 2/2019 
Nummer 1/2019 

2018
Nummer 51+52/2018
Nummer 50/2018 
Nummer 49/2018 
Nummer 48/2018 
Nummer 47/2018 
Nummer 46/2018
Nummer 45/2018 
Nummer 44/2018 
Nummer 43/2018
Nummer 42/2018
Nummer 40+41/2018
Nummer 39/2018
Nummer 38/2018
Nummer 37/2018
Nummer 36/2018
Nummer 35/2018
Nummer 34/2018
Nummer 33/2018
Nummer 32/2018
Nummer 31/2018
Nummer 30/2018 



Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien