Sie sind hier: TierweltAktuellUnterhaltung

Share

Spotify-Playlist

Tierische Playlist zur «Tierwelt» 32/2019

Unterhaltung | Sonntag, 11. August 2019 07:32, Leo Niessner

Eines haben die Interpreten sowie die Songs in unserer neuen «Tierwelt»-Spotify-Playlist gemeinsam: Allesamt sind sie inspiriert von Tieren oder von der Natur – und sie passen zur aktuellen Ausgabe des Magazins.

Auch diese Woche haben wir eine wortwörtlich tierische Playlist für Sie zusammen gestellt. Die einen Interpreten besingen Fauna und Flora. Andere wiederum haben sich von den Tieren, ja von der Natur allgemein, zum Band-Namen inspirieren lassen.

Inspiriert hat uns die aktuelle «Tierwelt»-Ausgabe Nummer 32 zu den aktualisierten ersten 15 Titeln der Playlist.

Die Klänge, die Sie im Musikplayer Spotify hören können, geben ein breites Spektrum wieder. Mit ihrer Vielfalt spiegelt die Playlist die thematische Breite im Heft.

Öffnen Sie die «Tierwelt»-Spotify-Playlist mit Ihrem Spotify-Player! Danke fürs Folgen und Teilen.

 

 

Zu den einzelnen Tracks und ihrer Verbindung zur aktuellen «Tierwelt»-Ausgabe:
Die Frau auf dem Surfboard hätte sich wohl besser ein stilles Gewässer ausgesucht, etwa einen Baggersee. Denn der Wal, der auf dem doppelseitigen «Augenblick»-Bild auftaucht, hätte ihr gefährlich werden können.

Der Fokus der aktuellen «Tierwelt»-Ausgabe gilt der Kastration von Streunerkatzen. Und davon gibt es viele – auch in New York: Von dort kommen die Stray Cats.

Im Porträt auf den Seiten 18 und 19 lädt Tamara Krapf in ihr Biodiversitäts-Paradies ein.

Eine Brücke in Schottland ist bekannt dafür, dass immer wieder Hunde von ihr aus in die Tiefe springen. Weshalb tun sie das? Lesen Sie mehr dazu in der aktuellen «Tierwelt»-Ausgabe!

Was Sie übers Kutschen-Fahren wissen müssen, erklärt Ihnen die «Tierwelt» auf Seite 23. Wie das tönt, weiss indes Willi Astor:

Wer hätte das gedacht: Der Lärm, den Menschen verursachen, ist für diverse Tiere gar nicht so schlimm, wie man annehmen würde. Und umgekehrt?

Einen Tipp für alle, die Vögel beobachten wollen, hat die «Tierwelt» in Nummer 32: Das Reiseziel heisst Südindien.

 

Playlist-Archiv 2019
Nummer 31
Nummer 30
Nummer 29
Nummer 28
Nummer 27
Nummer 26
Nummer 25

Nummer 24

Nummer 23
Nummer 22
Nummer 21
Nummer 20

Nummer 19

Nummer 18

Nummer 17
Nummer 16
Nummer 15
Nummern 13+14/2019
Nummer 12/2019
Nummer 11/2019
Nummer 10/2019
Nummer 9/2019
Nummer 8/2019
Nummer 7/2019
Nummer 6/2019 
Nummer 4 und 5/2019
Nummer 3/2019
Nummer 2/2019 
Nummer 1/2019 

2018
Nummer 51+52/2018
Nummer 50/2018 
Nummer 49/2018 
Nummer 48/2018 
Nummer 47/2018 
Nummer 46/2018
Nummer 45/2018 
Nummer 44/2018 
Nummer 43/2018
Nummer 42/2018
Nummer 40+41/2018
Nummer 39/2018
Nummer 38/2018
Nummer 37/2018
Nummer 36/2018
Nummer 35/2018
Nummer 34/2018
Nummer 33/2018
Nummer 32/2018
Nummer 31/2018
Nummer 30/2018 











Share

Kommentar schreiben


Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen, als Leserzuschriften im Heft abzudrucken oder auf die Publikation zu verzichten.

Galerien Alle Galerien