Sie sind hier: TierweltAktuellUnterhaltung

Unterhaltung

Der Ruf der Wildnis

Der Berner Oberländer Fotograf Beat Glanzmann (48) hat getan, wovon andere ein Leben lang träumen: Er ist nach Kanada ausgewandert und lebt dort inmitten der Natur – weit weg von der menschlichen Zivilisation.

Auf Tintenfischjagd mit der Röhrli-Garnele

Handarbeit ist etwas Schönes. Nur wird beim Basteln viel zu oft Krimskrams hergestellt, den man nicht wirklich gebrauchen kann. Anders sieht es bei diesem Mann aus, der aus einem Strohhalm einen lebensechten Köder macht.

Katze hat Angst vor Super-Mario

Kennen Sie das Geräusch, das Videospielheld Mario macht, wenn er in die Luft springt? Die Katze im Video kennt es auch. Und erschrickt jedes Mal darüber.

Aufruhr um Schweine in Kinderbüchern

Ein Vorstoss eines britischen Verlags zur Verbannung von Schweinen und Würstchen aus Kinderbüchern, um Muslime und Juden nicht zu verärgern, hat in Grossbritannien für Empörung gesorgt.

Katzen, soweit das Auge reicht

Für ihre Bilderserie «Crazy Cat Lovers» hat die kanadische Fotografin Andréanne Lupien Fotos digital so zusammengesetzt, dass dieselbe Katze mehrmals im selben Bild auftaucht.

Eine Frau unterwegs zu sich selbst

Der Film «Der grosse Trip – Wild» erzählt die wahre Geschichte einer jungen, vom Schicksal gebeutelten Frau, die eine lange Wanderung im «Wilden Westen» unternimmt. Ein oscarverdächtiges Werk.

Zwei Beine machen den Unterschied

«Arachnophobic Entomologists». Was der Titel eines Horrorfilms sein könnte, ist in Wahrheit der Titel einer Studie über Insektenforscher, die Angst vor Spinnen haben. Für sie sind sechs Beine toll, acht der Horror.

Der modernste Vogel der Welt

Sollte «Tierwelt Online» unbezahlte Werbung für fremde Produkte machen? Eigentlich nicht. Aber wenn ein Werbespot eine pingpongspielende Meise, überarbeitete Pinguine und shoppende Gänse beinhaltet, machen wir eine Ausnahme.

Digitalen Delfinen auf der Spur

Im Videospiel «Grand Theft Auto» geht es um Autodiebstahl, Gewalt und Drogen. Aber in der riesigen Spielewelt von «GTA 5» lässt sich auch jede Menge anderes erkunden. Beispielsweise die Unterwasser-Fauna.

Anfänger entdecken die Lust zu jauchzen

Der Jodel hat hierzulande eine lange Tradition und ist beliebt wie eh und je. Aber deswegen kann längst nicht jeder Schweizer jodeln. Denn das ist hohe Gesangskunst. Ein Bericht über den Versuch, es wenigstens ein bisschen zu lernen.

Bibi und Tina reiten in die nächste Runde

Kurz nach der erfolgreichen Kinopremiere der beiden Pferdemädchen Bibi und Tina kommt das nächste Abenteuer auf die grosse Leinwand. Auch die Fortsetzung «Voll verhext» bringt alles mit, um ein Hit zu werden.

Mit Tempo, Technik und Teamgeist zur Ziellinie

Ponygames sind vielseitige Stafettenrennen, die Zwei- und Vierbeinern Spass machen. Der Ponyhof Bätterkinden BE möchte die Bekanntheit dieser traditionsreichen Sportart fördern.

Das grosse Essen

Der Titel dieses Artikel ist eine Anspielung auf den italienischen Film «Das grosse Fressen» – bewusst abgewandelt, da die Tiere im Video teils deutlich anständiger essen als die Schauspieler im erwähnten Film.

Wussten Sie...?

Tiere an der Krippe und auf dem Teller, Weihnachtsschmuck und Tannenbäume: Testen Sie Ihr Wissen über Weihnachten.

Welcher Hund gehört zu welchem Herrchen?

«Hund & Herrchen. Das knuffige Memo-Spiel» ist vom Prinzip her ein normales Memory. Doch nicht gleiche Bilder müssen einander zugeordnet werden, sondern Hund und dessen Besitzer. Eine witzige Spielidee, die es in sich hat.

Feriengrüsse vom Plüschtier

Reiseagenturen für Stofftiere locken mit Trips durch Berlin, nach Zypern und vor allem zu Destinationen in Japan. Das hängt mit den dortigen Ferienbudgets und auch mit religiösen Vorstellungen zusammen.

Die gefälschte Hundebrigade

Hunde können nicht nur Diabetes und Krebs erschnüffeln, sondern auch sexuell übertragbare Krankheiten wie Syphilis. Eine Hundebrigade ist zu diesem Zweck in britischen Nachtclubs unterwegs – das macht zumindest dieses Video glauben.

Die liebsten Tierromane der «Tierwelt»-Redaktion

Rechtzeitig vor Weihnachten stellen sechs «Tierwelt»-Redaktoren ihre Lieblings-Romane mit Tieren in wichtigen Rollen vor. Wer noch keine Idee für ein Geschenk hat, kann sich hier inspirieren lassen.

Letzter Vorhang für den Hobbit

Viele Filmfans haben diesen Moment herbeigesehnt: Der dritte und letzte Teil der Hobbit-Filmtrilogie, «Die Schlacht der fünf Heere», kommt in die Kinos. Spektakuläre Fantasy-Unterhaltung ist garantiert.

«Die Farbigkeit weckt Emotionen»

Rund 370 Vogelfotografen haben dieses Jahr am Fotowettbewerb der Vogelwarte Sempach teilgenommen und mehr als 3000 Bilder eingereicht. Das Rotkehlchen hat es auf Platz zwei gebracht.

London aus der Adlerperspektive

Im Rahmen des 50-Jahr-Jubiläums der Roten Liste der bedrohten Arten veröffentlicht die IUCN eine Reihe von Videos aus der Perspektive eines Seeadlers. Hier ist er in London.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien