Tierische Playlist zur «Tierwelt»-Ausgabe 24/2020

Tierwelt-Spotify-Liste 23-2020

Tiere würden «Tierwelt» lesen – und dazu die auf die jeweilige Nummer abgestimmte Spotify-Playlist hören. 

Leo Niessner

«Tierwelt»-Spotify-Playlist
Eines haben die Interpreten sowie die Songs in unserer neuen «Tierwelt»-Spotify-Playlist gemeinsam: Allesamt sind sie inspiriert von Tieren oder von der Natur – und passen zur aktuellen Ausgabe des Magazins. 

Danke fürs Folgen und Teilen: Öffnen Sie die «Tierwelt»-Spotify-Playlist mit Ihrem Spotify-Player! 

Hecken sind mehr als nur ein Sichtschutz. Ihnen ist der Fokus der neuen «Tierwelt»-Ausgabe gewidmet. Hecken als Grenzen aller Art hingegen sind ein Thema in diversen Songs – von Indie, Techno bis Schlager. Eine Auswahl:



Wer lebt hinter in der Thuja-Hecke? Dieser Frage geht Ausgabe Nummer 24 im Fokus ebenfalls nach. Mundart-Singer/Songwriter Greg Demo hat schon mal eine Entdeckung gemacht: Hinter den Gewächsen befinden sich Häuser und Menschen!



Peter Frommenwilder und seine Hündin Chia durchqueren die Schweiz auf sechs Beinen. Seiner Begleiterin sei der romantische Piano-Jazztitel «Chia» gewidmet:



Nicht nur Hündin Chia besitzt einen «eigenen» Song. Auch der Familienhund Eio, dessen Wesen wir Ihnen auf den Seiten 22 und 23 näher bringen, ist Gegenstand eines Titels:



Katzen sind als Einzelgänger bekannt. Doch stimmt das wirklich? Die «Tierwelt» berichtet von «Lone Cats», die gar nicht so allein und einsam sind.


Zu den «Cavalli della Madonna», die im Kloster Einsiedeln gezüchtet werden und welche die «Tierwelt» diese Woche vorstellt, passt festliche Musik: von Komponist Francesco Cavalli.



Dass sich hinter dem Namen Duroc eine Schweine-Rasse verbirgt, die seit 25 Jahren in der Schweiz gezüchtet wird, hat die gleichnamige Band offenbar gewusst. Zur Vertiefung des Wissens sei ihr der Artikel auf den Seiten 26 und 27 nahe gelegt.



Erstaunliches über stachlige Tenreks verrät unsere Rubrik «Gewusst?». Erstaunliches von anderen Stachelpanzer-Trägern, von Igeln, hören Sie in diesen Erzählungen:

Autor

Leo Niessner

Leo Niessner

Leo Niessner ist «Tierwelt»-Online-Redaktor, Social-Media-Manager und News-Feed-Leser. Er berichtet gerne über Flora und Fauna oder über Menschen, die sich um Flora und Fauna verdient machen, und schöpft in den Bergen Energie. Er mag Tiere. Und Musik. Am liebsten solche, in der Tiere vorkommen – zu hören in den Spotify-Listen zu jeder «Tierwelt»-Ausgabe, die er mit der Redaktion Woche für Woche zusammenstellt. Und ja, er spielt auch selber Musik. Sein grösster Traum: eine eigene «Arche Leo», in der alle Tiere dieser Welt Platz haben. Mit einem VIP-Sektor für bedrohte Arten.  

Kommentare (0)