Tierische Playlist zur «Tierwelt»-Ausgabe 51/2020

Tierwelt-Spotifyliste 51-2020

Eines ist sicher: Tiere würden «Tierwelt» lesen – und die «Tierwelt»-Spotify-Playlist zur jeweiligen Ausgabe hören. Danke fürs Folgen und Teilen!

Leo Niessner

Unterhaltung
Eines haben die Interpreten sowie die Songs in unserer neuen «Tierwelt»-Spotify-Playlist gemeinsam: Allesamt sind sie inspiriert von Tieren oder von der Natur – und passen zur aktuellen Ausgabe des Magazins.

Danke fürs Folgen und Teilen: Öffnen Sie die «Tierwelt»-Spotify-Playlist mit Ihrem Spotify-Player! 

Von Exoten im Wohnzimmer handelt unser Fokus diese Woche – und davon, ob es sinnvoll ist, einen Igel aus Haustier zu halten. Unser Tipp: Lieber besingen, statt ins traute Heim mitnehmen!



Auf dem doppelseitigen «Augenblick»-Bild ist der Vogel des Jahres 2021 zu sehen: der Steinkauz. Wir verraten Ihnen, wie er tönt.



Ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk? Unser Tipp: ein Tiergartenwimmelbuch.



Die «Tierwelt» hat Hühnermaler Charly Bühler besucht und porträtiert ihn diese Woche. Er ist einer der begabten «Painters».



Hunde und Schnee – die beiden passen zusammen. Das weiss nicht nur die «Tierwelt» in der aktuellen Ausgabe, sondern auch die Band Snow Dogs, die sich nach dieser Tatsache benannt hat. Andere wiederum singen über die übermütigen «Snowdogs».



Was tun, wenn die Katze ängstlich ist? Unser Tipp: «Keine Angst» vorspielen, echte Katzenentpsannnungsmusik (sic!).



Von einer speziellen Kost für Kälber berichten wir in Nummer 51: von Geissenmilch. Ob das für den «Kälberregen» verantwortlich ist, über den die Band Blon singt?



Auf den Spuren einer Schweizer Reitlegende wandelt die «Tierwelt» diese Woche in der Pferde-Rubrik.



Magisch und faszinierend sind die Treiberameisen, die einen Teufelskreis bilden (siehe Seiten 28 und 29).



In der Rubrik «Natur und Umwelt» berichten wir über das natürliche Baumaterial Sandstein und darüber, wie es eingesetzt wird.

Autor

Leo Niessner

Leo Niessner

Leo Niessner ist «Tierwelt»-Online-Redaktor, Social-Media-Manager und News-Feed-Leser. Er berichtet gerne über Flora und Fauna oder über Menschen, die sich um Flora und Fauna verdient machen, und schöpft in den Bergen Energie. Er mag Tiere. Und Musik. Am liebsten solche, in der Tiere vorkommen – zu hören in den Spotify-Listen zu jeder «Tierwelt»-Ausgabe, die er mit der Redaktion Woche für Woche zusammenstellt. Und ja, er spielt auch selber Musik. Sein grösster Traum: eine eigene «Arche Leo», in der alle Tiere dieser Welt Platz haben. Mit einem VIP-Sektor für bedrohte Arten.  

Kommentare (0)