Amseln im Rampenlicht

Stadtkinder, so heisst es immer wieder bedauernd, seien früher «flügge» als Kinder vom Land. Bei den Amseln – das hat man jetzt herausgefunden – stimmt das.

«Hello Kitty» und ihre Ahnen

Tiere als Stoff-Dekorationen sind seit Jahrhunderten beliebt. Ob schön, schaurig oder herzig - die Viecher sind allgegenwärtig. Dem Getier auf den Grund geht das Textilmuseum St. Gallen in einer Sonderausstellung.

Mit einem Inserat in der «Tierwelt» erreichen Sie 242'000 mögliche Kunden! Inserieren Sie noch heute!

Inserat aufgeben

Die farbige Sprache der Sepien

Im Zoo Basel sind jetzt für kurze Zeit Sepien zu sehen. Die Tintenfische gehören zu den intelligentesten Tieren und kommunizieren mit sekunden- schnellem Farb- und Musterwechsel.

Weniger Kühe, mehr Milch

Die Schweizer Milchwirtschaft hat einen gewaltigen Umbruch hinter sich. Dies ist nun erstmals auch in Zahlen festgehalten, nachdem das Bundesamt für Statistik eine Studie veröffentlicht hat.

Python-Pleite in Florida

Eine bisher einmalige Jagd auf riesige Tigerpythons in den Everglades von Florida ist zur Pleite geworden. Die Schlangenjäger sichteten und erlegten bei einem Wettbewerb nur wenige Dutzend Exemplare.

Nur kurz mal nachgeschaut...

Der Bündner Braunbär M13 ist in der Nacht auf Samstag kurz aus seinem Winterschlaf aufgewacht. Während einigen Stunden war sein GPS-Signal im Südtal Puschlav zu empfangen gewesen. 

Von den Toten auferstanden

Er war der Liebling der Medien, dann wurde er gross, starb, und geriet in Vergessenheit. Eisbär Knut aus dem Berliner Zoo. Nun ist er zurück. Als Präparat.

Das Huhn soll in den Topf

Noch immer enden eine halbe Million Hühner in der Biogasanlage, aber seit neustem landen Suppenhühner wieder vermehrt auf dem Teller. Ein neues Kochbuch will diesen Trend unterstützen.

Bern ist wieder Wolfsrevier

Bern hat wieder Wölfe. Nein, diesmal geht es nicht um Wildtiere im Berner Oberland, sondern um Amarouk und Juliette, die beiden Wölfe im Tierpark Dählhölzli, deren Gehege am 31. Januar eingeweiht wurde.