Schiffslärm stresst auch Krabben

Nicht nur Fische und Delfine reagieren auf Unterwasserlärm – auch Strandkrabben werden durch Schiffslärm gestört. Dies berichten Biologen im Fachjournal «Biology Letters» der britischen Royal Society.

Schmuggel trübt Feierlaune

Tiger, Elefanten, Schildkröten sind vom Aussterben bedroht und geschützt. Das Washingtoner Artenschutzabkommen, das am 3. März 40 Jahre alt wird, sorgt dafür. Aber es ist kein Erfolg auf der ganzen Linie.

Mit einem Inserat in der «Tierwelt» erreichen Sie 242'000 mögliche Kunden! Inserieren Sie noch heute!

Inserat aufgeben

«Gute Besserung, Fido!»

Natürlich, Haustiere gehören zur Familie. Und klar ist der Hund der beste Freund des Menschen. Doch nun gibt es sogar Glückwunschkarten für Bello & Co. «Tierwelt» findet: Man kann’s auch übertreiben.

Schnaps für die Kinder

Fruchtfliegen zwingen ihre Jungen zum Alkoholkonsum. Und zwar aus einem guten Grund, wie Forscher herausgefunden haben. Ein kleiner Rausch kann nämlich Leben retten.

Der «Houdini» der Herde

Das Pferd im Video hat keine Lust mehr, in seiner Box herumzuhängen. Kein Problem, denn es ist ein Befreiungskünstler. Und weil es draussen allein nicht so toll ist, befreit es seine Kameraden gleich mit.