Hier finden Sie viele nützliche Ratgeber rund um Gesundheit, Ernährung, Haltung und Verhalten Ihrer Lieblinge.

Schweizer Original mit langem Haar
Der Schweizer Fuchs ist eine der drei reinen Schweizer Kaninchen­rassen. Reto Stucki aus Näfels ist den Tieren verfallen – und ist Präsident des Klubs der Fuchszüchter
Ein Kräuterspaziergang für Kaninchen
Ein Spaziergang ist stets erholsam. Und für Kaninchenhalter gleich doppelt empfehlenswert: Geht man mit offenen Augen durch Wald und Flur, entdeckt man so manches feine Futter- oder Heilkraut für die Langohren als zusätzliches Plus.
Ein Dach über dem Pferdekopf
Sommerszeit ist Weidezeit. Damit Pferde der prallen Sonne, Gewittern und lästigen Insekten nicht schutzlos ausgeliefert sind, brauchen sie einen Unterstand oder eine Weidehütte.
So nicht, Büsi!
Katzen sind von Grund auf freundliche und lernbereite Tiere. Mit den richtigen Erziehungsmethoden lassen sich unerwünschte Verhaltensweisen in der Regel gut korrigieren.
Tauben sind Sonnenanbeter
Die Taubenrassen stammen von der Felsentaube (Columba livia) ab. Deshalb geniessen sie ausgiebige Sonnenbäder. Hinter dieser Vorliebe steckt aber mehr als nur «Wellnessen».
Reiten geht auch vegan
Wer vegan lebt und reitet, hat ein Problem. Denn elementares Reitzubehör wie der Sattel besteht meistens aus dem tierischen Produkt Leder. Doch es gibt vegane Alternativen.
Wie lernen Katzen?
Auch Katzen lernen ihr Leben lang. Dem eigenen Büsi allerdings Tricks oder Kompetenzen im Zusammenleben mit Menschen beizubringen, ist meist nicht einfach.
Hinterhältige Lungenwürmer
Wenn die Nase läuft und die Katze hustet, tippt man vermutlich zuerst auf eine Erkältung. Es kann aber auch etwas ganz anderes dahinterstecken: Kleine, sich windende Würmer.