Hier finden Sie viele nützliche Ratgeber rund um Gesundheit, Ernährung, Haltung und Verhalten Ihrer Lieblinge.

Herumtollen im sicheren Auslauf
In der warmen Jahreszeit zieht es einen in den Garten – auch als Kaninchen. In Freilaufgehegen toben sich Langohren aus, graben Löcher und naschen frisches Grün. Die Möglichkeiten für Freiläufe reichen vom einfachen Gartenzaun bis zur Sommerresidenz.
Stammgäste im Kräutergarten
Minzen gehören für die meisten Gärtner einfach dazu. Klangvolle Namen wie Grapefruit-, Orangen- oder Apfelminze verdeutlichen die Aromenvielfalt der Pflanzen, die sich für erfrischende Tees oder als exquisite Zutat für Desserts eignen.
Snack-Time im Vogelgarten
Sie lieben es, dem bunten Treiben der Vögel in Ihrem Garten zuzuschauen? Dann sollten Sie das Grün ums Haus jetzt für die Vögel attraktiv machen.
Eierlegen will gelernt sein
Das Schweizer «Normalei» wiegt zwischen 53 und 63 Gramm und wird von Hennen gelegt, die über 20 Wochen alt sind. Besonders am Anfang muss der Halter darauf bedacht sein, dass die Hennen ihre Eier nicht verlegen und verschmutzen. 
Eine Kräuterspirale passt in jeden Garten
Wer in einer Kräutergärtnerei auf Entdeckungsreise geht, wird ob der Vielfalt ins Schwärmen geraten. Eine Kräuterschnecke bietet viel Platz und sieht ansprechend aus. Damit man die frischen Kräuter schnell griffbereit hat, stellt man sie am besten in Hausnähe auf.
Die bunte Welt des Hühnereis
Am 11. Oktober wird der Welt-Ei-Tag gefeiert. Höchste Zeit, das Hühnerei, ein Wunder der Natur, genauer zu betrachten – sowohl von aussen als auch sein Inneres. 
Ich bau mir einen Hühnerstall
Die Tierschutzverordnung regelt nicht nur die Mindestfläche für ein Huhn, sie macht auch Vorschriften zur Inneneinrichtung eines Hühnerheims. Die «Tierwelt» verrät, welche Aspekte es beim Do-it-yourself-Stall zu beachten gilt.
Ein Wellness-Bad im Hühnerhof
Der Sommer steht vor der Tür und damit die Aufrüstung des Hühnerhofs mit einem Sandbad. Um ein überdachtes Bad einzurichten eignet sich ein Hundehaus. Mit wenig Aufwand lässt es sich in einen Hühner-Wellnesstempel verwandeln.