Indonesien Albino-Orang-Utan darf
in die Freiheit
Aktuell Weitere aktuelle Artikel
Das «Tierwelt»-Cover 2017 Eine Siegerin mit Hörnern

Sie haben gewählt, liebe Leserinnen und Leser: Das beliebteste Titelbild der «Tierwelt» 2017 ist dasjenige einer stolzen Kuh mit Hörnern und Glocke.

Ausflugstipp: Zoo Basel Besuch beim ältesten bekannten Knochenhecht

Der Langschnauzen-Knochenhecht im Zoo Basel ist im wahrsten Sinne des Wortes ein lebendes Fossil. Es ist ungefähr fünfzig Jahre alt gilt als wohl der älteste bekannte Fisch seiner Art.

ETH-Forschung Forscherteam entschlüsselt Eisschwund in der Arktis

Das verstärkte Abschmelzen des arktischen Meereises im Sommer hat mit wiederkehrenden Schönwetterperioden zu tun.

Nachzucht im Zoo Zürich Zweites Schutzgebiet für Indische Löwen blockiert

Die Indischen Löwen kamen 1991 nach Zürich, als Geschenk der indischen Regierung zum 700-Jahr-Jubiläum der Eidgenossenschaft. In ihrer Heimat wird ein Schutzgebiet seit Jahren blockiert.

Bern Initiative gegen Pestizide und Antibiotika

Die Trinkwasser-Initiative ist mit 114'420 Unterschriften eingereicht worden. Sie fordert, dass nur noch Bauern Subventionen erhalten, die auf den Einsatz von Pestiziden und vorbeugende Antibiotika verzichten.

Ausflugstipp: Führung im Tierpark Bern Reptilien sind zu Unrecht verschrien

Am Donnerstag, 1. Februar lädt der Tierpark Bern zu einer Führung zu den exotischen – und eben nicht feuchten, schleimigen oder gar glitschigen - Reptilien ein.

Premium-Inserate InserierenAlle zeigen
Aktuelle Ausgabe
Salz auf den Strassen – was sind die Alternativen?

Bei Kälte, Schnee und Eis wird in der Schweiz vor allem Salz gestreut. Alternative Streumittel mit ähnlichen Eigenschaften haben es dagegen schwer. Auch wenn sie in einigen Bereichen nachweislich umweltfreundlicher sind.

Wettstreit der Kannenkünstler

Es war eine Dekoration der Spitzenklasse: 120 Milchkannen verschönerten die Schweizerische Kleintierausstellung in Freiburg – eine fantasie- und kunstvoller als die andere.

Galerien Alle Galerien