Studie Sechseläuten für Pferde zumutbar
Aktuell Weitere aktuelle Artikel
Online-Voting Münchner Eisbärchen heisst Quintana

Das Münchner Eisbärenbaby heisst Quintana. Das gab der Tierpark Hellabrunn am Donnerstag nach einem Online-Voting bekannt, an dem sich etwa 90'000 Menschen beteiligt hatten.

Komplementärmedizin Studenten lernen Akupunktur für Kühe

Die Kühe auf dem Schulbauernhof des Landwirtschaftlichen Instituts des Kantons Freiburg werden Augen machen: Ende Mai gibt eine australische Spezialistin angehenden Schweizer Veterinären einen Kurs in Kuh-Akupunktur.

Sauberkeit Mit DNA-Test gegen Hundehäufchen

Längst nicht jeder Halter räumt die stinkenden Häufchen seines Hundes weg. Die spanische Stadt Málaga führt nun eine DNA-Datenbank ein, um jeden Kothaufen einem Hund zuordnen zu können.

Quiz Die Sprache der Jäger

Wenn Jäger über jagdbare Tiere reden, haben sie eine eigene Sprache. Sie verwenden spezielle Wörter für die Männchen und Weibchen, für Körperteile, für Verhaltensweisen bestimmter Tierarten. Im Quiz finden Sie einige Beispiele.

Abschussbewilligung Wolf: Graubünden und Tessin jagen M75

Die Kantone Graubünden und Tessin haben den Wolfsrüden M75 ins Visier genommen. Das Raubtier soll geschossen werden, weil es zu viele Schafe riss. Der WWF prüft rechtliche Schritte.

Winterthur Dreissig Ratten im Wald ausgesetzt

Der Tierrettungsdienst hat in einem Wald in Winterthur 30 ausgesetzte Ratten gefunden. Die Polizei sucht nach der Täterschaft.

Premium-Inserate InserierenAlle zeigen
Aktuelle Ausgabe
Babyalarm bei den Störchen

Dass Störche Babys bringen, weiss jedes Kind. Wie das genau funktioniert, erklärt der Animationsfilm «Störche». Mit einem Augenzwinkern, das Freude bereitet.

Eine Katze aus dem Tierheim lohnt sich

Auf den ersten Blick sind Katzen aus dem Tierheim teuer – kriegt man doch das Büsi vom Bauernhof meist gratis. Werden jedoch alle Kosten zusammengerechnet, erweisen sich Tierheim-Katzen als wahre Schnäppchen.

Galerien Alle Galerien