Bundersrätliche Beschlüsse Mehr Geld für weniger Pflanzenschutzmittel
Aktuell Weitere aktuelle Artikel
Giftige Nahrung Warum werden Aasfresser nicht krank?

Manche Tiere, wie beispielsweise Geier, ernähren sich fast ausschliesslich von Aas. Obwohl sie verdorbenes Fleisch essen, bleiben sie gesund.

Zoo Zürich Das faszinierende Leben der Dscheladas

Die Dscheladas pflegen ein komplexes Sozialsystem. Nach einem Männchenaustausch liegen im Zoo Zürich nun spannende Beobachtungen über die äthiopische Affenart vor. 

Sperrgebiet errichtet Faulbrut bei Bienen im Baselbiet

Ein Bienenvolk in der Baselbieter Gemeinde Sissach ist an Faulbrut erkrankt. Die Behörden haben ein Sperrgebiet eingerichtet. Die betroffenen Bienenvölker und deren Waben werden vernichtet.

Ex-Kantonsrat vor Gericht Dunkle Machenschaften

Um bei Gläubigern einen Kredit zu erhalten, hat ein hochverschuldeter Pferdestallbetreiber Dokumente gefälscht. Der Mann gab am Dienstag vor Gericht in Bern zu, den Briefkopf der Luzerner Gemeinde Luthern für seine Zwecke missbraucht zu haben.

Tierpark Dählhölzli Mehr Platz für die Berner Krokodile

Die Krokodile im Berner Dählhölzli haben neuerdings mehr Platz, mehr Wasser, mehr Rückzugsräume und besseres Licht: Die neue Krokodilanlage im Vivarium ist am Dienstag eröffnet worden.

Baurekursgericht Zürich Hühner müssen länger in den Federn bleiben

Das Zürcher Baurekursgericht hat 10 bis 15 Seidenhühnern, einem Hahn und einigen Küken eine längere Nachtruhe verordnet. Aufgrund einer Lärmklage müssen sie morgens länger im Stall bleiben.

Premium-Inserate InserierenAlle zeigen
Aktuelle Ausgabe
Bauern mit Leib und Seele

Schweizer Landwirte haben einen schweren Stand: Sie arbeiten hart und verdienen trotzdem nicht viel. Regisseur Daniel Künzi porträtiert in seinem Film drei Bauernfamilien und gewährt intime Details in ihrem Alltag. 

Aus dem Leben eines Gänsevaters

Michael Quetting berichtete am kantonalen Kleintierzüchtertag von Kleintiere Zürich über seine Erlebnisse als Vater von sieben Graugänsen – von der Brutzeit bis hin zum wehmütigen Abschied von seinen «Kindern».

Galerien Alle Galerien