Wissenschaft Katapult-Spinne schleudert sich auf Beute
Aktuell Weitere aktuelle Artikel
Buchtipp Galaxien zum Durchblättern

Der «Bildatlas der Galaxien» stellt über 300 Galaxien mit tollen Fotos vor – allesamt von Laienastronomen erstellt. Dazu erklären Profis die physikalischen Vorgänge auf verständliche Weise.

Geologie Vorstoss in unbekannte Region des Erdmantels

Ein internationales Forscherteam hat bei der Untersuchung von Vulkangestein der Bermudainseln eine bisher unbekannte Region des Erdmantels entdeckt, also der Schale des Erdinneren.

Ausweitung der Jagdsaison Eine Massnahme gegen Wildschweinschäden

Die Freiburger Jäger können im Juli und August Wildschweine schiessen. Die Kantonsregierung hat eine neue Verordnung genehmigt, die diese Ausweitung der Jagdsaison vorsieht.

Klimawandel Die Pufferwirkung von Wäldern wurde überschätzt

Der Klimawandel lässt Bäume zwar schneller wachsen und dabei CO2 speichern, dafür sterben sie aber auch jünger und geben den Kohlenstoff wieder ab. Das berichten Forschende der WSL.

Mürrische Katze «Grumpy Cat» ist tot

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist tot. «Grumpy Cat», die Internet-Katzen-Sensation mit dem stets mürrischen Gesicht, starb im Alter von sieben Jahren an Komplikationen nach einer Harnwegsinfektion.

Rahmenkredit Geld für Berner Naturpärke und Unesco-Weltnaturerbe

Der Kanton Bern soll vier regionale Naturpärke und das Unesco-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch in den nächsten Jahren mit insgesamt 8,4 Millionen Franken unterstützen.

Premium-Inserate InserierenAlle zeigen
Aktuelle Ausgabe
Mit der Kuh auf Kuschelkurs

Auf dem Hof Gisiberg in Tenniken pflegt Sibylle Zwygart seit rund zwei Jahren eine besondere Form des Kontakts zwischen Mensch und Rindvieh: Kuhkuscheln. Das Angebot ist beliebt, die Nachfrage gross. 

Brutaler Liebhaber mit Spermiendetektor

Nein, zu den beliebten Tierarten gehören Bettwanzen bestimmt nicht. Und wie die kleinen Blutsauger beim Sex miteinander umgehen, trägt auch nicht dazu bei, ihren Ruf zu verbessern.

Galerien Alle Galerien