Herzig mal anders 8 süsse Tiere, die Sie viel-
leicht noch nicht kannten
Aktuell Weitere aktuelle Artikel
Zürich Palmöl soll aus städtischen Küchen verschwinden

In Stadtzürcher Küchen soll möglichst ohne Palmöl gekocht werden. Der Gemeinderat hat am Mittwochabend ein Postulat von SP und Grünen an den Stadtrat überwiesen.

Landwirtschaft Schweizer geben am meisten für Bio aus

Der Pro-Kopf-Verbrauch von biologischen Produkten ist in keinem Land so hoch wie in der Schweiz. Die biologisch bewirtete Fläche hat weiter zugenommen, wie die neusten Zahlen zeigen.

Geldstrafe und Tierhalteverbot Pferde vernachlässigt: 49-Jähriger verurteilt

Die Staatsanwaltschaft hat einem Tierhalter im Berner Jura eine teilbedingte Geldstrafe aufgebrummt und ein vorläufiges Tierhalteverbot ausgesprochen. Der Mann hatte 33 Pferde und Ponys vernachlässigt.

Calanda-Rudel Abschusserlaubnis für zwei Jungwölfe in Frage gestellt

Die Wölfe am Calandamassiv werden laut der Gruppe Wolf Schweiz von Futter für Füchse in die Nähe von Siedlungen gelockt. Damit würde die Abschussbewilligung des Bundes für zwei Jungwölfe hinfällig, meinen die Wolfschützer.

Theorie bestätigt Woher kommen die Geschlechterrollen im Tierreich?

Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen finden sich in fast allen Organismengruppen des Tierreichs. Wissenschaftler aus Deutschland fanden als Ursache dafür einen ganz ursprünglichen Geschlechtsunterschied.

Elfenbein Elefanten werden Opfer des Bürgerkriegs

Mindestens 500 Elefanten sind in den vergangenen zwei Jahren im Krisenstaat Südsudan Wilderern zum Opfer gefallen. Wegen des Bürgerkriegs ist es kaum möglich, die Tiere zu schützen.

Premium-Inserate InserierenAlle zeigen
Aktuelle Ausgabe
Fernsehstars im Fellkleid

Vor 60 Jahren läuft mit «The Adventures of Rin Tin Tin» die erste US-amerikanische Serie im deutschsprachigen Fernsehen an. Titelheld ist ein Hund mit Herz und Verstand: Rin Tin Tin. Serien mit tierischen Protagonisten wie Lassie, Fury und Flipper folgen.

Umstrittene Methoden gegen Zecke, Wurm und Floh

Hunde müssen vor Parasiten geschützt werden, das ist klar. Für Diskussionen aber sorgt die Wahl der Mittel. Immer mehr Hundehalter verwenden statt Chemie natürliche Mittel gegen Flöhe, Würmer und Co. Deren Nutzen ist jedoch nicht erwiesen. 

Galerien Alle Galerien