Sie sind hier: TierweltTipps

Tipps

Katzen Eine Katze aus dem Tierheim lohnt sich

Auf den ersten Blick sind Katzen aus dem Tierheim teuer – kriegt man doch das Büsi vom Bauernhof meist gratis. Werden jedoch alle Kosten zusammengerechnet, erweisen sich Tierheim-Katzen als wahre Schnäppchen.

Katzen Wenn die Katze rollig wird

Werden die Tage länger, verändert sich das Verhalten der Kätzinnen. Sie suchen einen paarungswilligen Partner. Die Frühlingsgefühle der Katzen sind unüberhörbar – und dauern bis in den Herbst hinein.

Katzen Leukämie muss nicht gleich zum Tod führen

Katzenleukämie stellt Tierheime, Tierschutzorganisationen, aber auch Privatpersonen vor besondere Herausforderungen. Bei jeder positiv getesteten oder schon erkrankten Katze muss über Leben und Tod entschieden werden.

Hunde Wenn Bello krächzt, muss der Doktor her

Husten und Schnupfen in der kalten Jahreszeit sind für uns Menschen alltäglich. Was viele nicht wissen: Auch Haustiere können sich erkälten.

Geflügel Familienplanung im Hühnerstall

Wer im Frühling Küken haben will, sollte jetzt den passenden Hahn zu den Hennen gesellen. Damit allein ist allerdings eine erfolgreiche Nachzucht nicht gewährleistet. Andere Faktoren sind genauso wichtig.

Hunde Fehlerquellen bei der Hundefütterung

Ungeeignetes Welpenfutter, die falsche Futtermenge oder häufige Wechsel von der einen zur anderen Sorte: Diese Fehler bei der Hundefütterung können für die Vierbeiner zu gesundheitlichen Problemen führen.

Hunde Im Hund steckt noch immer viel vom Wolf

Viele Hundehalter unterschätzen, wie sehr ihr Liebling seinem Vorfahr, dem Wolf, noch immer ähnelt. Laut der Hundetrainerin Evelyn Streiff kann das zu Fehlern in der Erziehung und der Beschäftigung führen.

Kaninchen Was die Zibbe in Stimmung bringt

Haltung und Ernährung sind die Grundpfeiler für eine erfolgreiche Paarung. Weitere Tipps und Tricks, wie man die Zibbe erfolgreich in Paarungslaune bringt.

Pferde Damit die Weide nicht zum Sumpf wird

Pferde, die im Winter auf die Weide dürfen, können ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben, was sich positiv auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden auswirkt. Die Weidepflege ist in der nasskalten Jahreszeit jedoch eine grosse Herausforderung.  

Geflügel Urbane Hühnerhaltung für Anfänger

New York, Hamburg, Zürich – auch in der Schweiz gibt es den Trend, Hühner in der Stadt zu halten. Dabei gilt es, Regeln zu befolgen. Wer dies tut, wird sich bald über frische Eier aus dem ­eigenen Garten freuen können.

Garten Gartenpläne für das neue Jahr

Der Winter ist die ideale Zeit, um ?Veränderungen im Garten zu planen. Während alles ruht, hat der Gartenfreund Musse, neue Ideen zu entwickeln und aufs Papier zu bringen.

Pferde Flower Power im Futtertrog

Sie sollen das Immunsystem der Pferde stärken und diverse Wehwechen lindern: Heilpflanzen wie Schwarzkümmel oder Hagebutten. Damit der Griff in die Naturapotheke wirklich hilft und nicht sogar Schaden anrichtet, gilt es einiges zu beachten.

Pferde Diese Impfungen sind für das Pferd ein Muss

Impfungen gehören zu den wichtigsten vorbeugenden Massnahmen, um vor Infektionen zu schützen. Doch gegen welche Krankheiten kann das Pferd geimpft werden, wie wirkt eine Impfung und welche sind empfohlen?

Geflügel Hygiene schützt vor Krankheiten

Die Palette der Geflügelkrankheiten ist gross. Die meisten werden von Tier zu Tier oder vom Halter aufs Huhn übertragen. Mit guter Hygiene lässt sich das Risiko reduzieren.

Katzen Bereit für die grosse weite Welt

Wer in einer katzenfreundlichen Umgebung wohnt, kann sein Büsi rauslassen. Die «Tierwelt» hat die wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen ersten Freigang zusammengestellt.

Pferde Heisssporne in der Kälte

In den Wintermonaten verwandeln sich manche Pferde in schwierig zu kontrollierende Energiebündel, was für Mensch und Tier sehr gefährlich sein kann. Es gibt unterschiedliche ?Ursachen dafür, aber auch Methoden, dem entgegenzuwirken.

Pferde Die perfekten Winterferien

Früher war es üblich, Pferden in der kalten Jahreszeit Erholung von der Arbeit oder von Turnieren zu gönnen. Sind solche Winterpausen heute noch zeitgemäss und was bringt dem Pferd eine Auszeit vom Alltag?

Hunde Vom Zughund zum entspannten Begleiter

Viele Hundehalter wünschen sich, ihr Hund würde stets an lockerer Leine laufen. Die Realität sieht aber meistens anders aus. Eine Expertin erklärt, wieso das Leinenlaufen so vielen Vierbeinern Mühe bereitet.

Pferde Wie schwer darf der Reiter sein?

Wie viel Reitergewicht ein Pferd tragen kann, wird immer wieder kontrovers diskutiert. Für die Antwort muss man den Ausbildungsstand von Pferd und Reiter berücksichtigen.

Hunde Diese Hautprobleme sind beim Hund häufig

Fast jeder Hundebesitzer stellt irgendwann an seinem Tier einen Knubbel, eine Beule, einen Fleck oder sonst eine Hautveränderung fest. Die Sache einzuordnen ist nicht leicht. 

Hunde Was die Hundezunge alles kann

Viele Menschen ekeln sich davor, von einem Hund abgeschleckt zu werden. Dabei ist die Hundezunge faszinierend – und steht ganz nebenbei im Verdacht, gesund zu machen. 

Hunde Zwanghaftes Rammeln soll nicht sein

Meist sind es unkastrierte Rüden, die auf Artgenossen, Stofftieren oder gar auf Menschen aufreiten. Nicht immer sollte man das als natürliches Verhalten des Hundes in Kauf nehmen.

Geflügel Was Hennen zum Eierlegen brauchen

Wie viele Eier ein Huhn legen kann, entscheidet sich im Kükenstadium. Bereits nach sechs Monaten beginnen die leichten Rassen mit dem Eier?legen. Dafür benötigen sie ein Legenest in einer geschützten Ecke und eine ausgeglichene Fütterung.

Katzen Anspruchsvoll und ein bisschen schrullig

Viele alte Katzen werden unsauber, stur und laut und brauchen medizinische Pflege. Im Gegenzug sind Senioren oft besonders anhänglich und die Beziehung zu «ihren» Menschen hat sich aufs Schönste eingespielt.

Ziervögel So ist es den Vögeln vögeliwohl

Damit die Vogelhaltung glückt, sollten einige Grundsätze befolgt werden. Was ist besonders wichtig, was gilt es speziell zu beachten?

Aquaristik/Terraristik Grünes mit Grünem bekämpfen

Die Freude an einem Aquarium verfliegt schnell, wenn sich Algen auf Wasserpflanzenblättern, Steinen und Wurzeln festsetzen. Mit einfachen Massnahmen kann Algenwachstum allerdings vermieden werden.

Hunde Der Körper sagt, was der Hund nicht meint

Bestimmte Hunderassen sind unter Artgenossen besonders unbeliebt. Schuld daran ist meist ihr Aussehen, das es Andersrassigen schwer macht, sie richtig zu deuten. 

Katzen Die ersten Schritte im Katzentraining

Von wegen stur und eigensinnig: Katzen lassen sich durchaus fürs Training begeistern. Die Tiertrainerin Anita Ziegler erklärt die ersten Schritte für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Mensch und Katze.

Pferde Gesprächige Ohren

Sie können die leisesten Geräusche einfangen und verraten sogar die Stimmung ihrer Träger: Die Ohren sind für das Pferd Kommunikationsmittel und Frühwarnsystem in einem. Die empfindlichen Lauscher sind zwar pflegeleicht, aber auch anfällig.

Kaninchen Schritt für Schritt zum idealen Gewicht

Das Idealgewicht ist nicht nur ein Zuchtziel jeder Rasse, sondern auch das Richtmass für Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Kaninchen. Diese Standardvorgabe einzuhalten, ist bei Kleinrassen schwieriger als bei Grossrassen.

Galerien Alle Galerien