Sie sind hier: TierweltAktuell

Aktuell

Über 20`000 Menschen fürs Klima auf der Strasse

Wie auf der ganzen Welt haben sich auch in der Schweiz am Freitag Zehntausende junge Menschen an neuen Klimastreiks der Umweltbewegung Fridays for Future beteiligt. 

Schutzzäune gegen den Wolf

AGRIDEA fördert die Entwicklung der Landwirtschaft und des ländlichen Raums. Zurzeit berät sie Landwirte mit einer Reihe von Lehrvideos, wie sie ihre Herden vor dem Wolf schützen können. 

Murmeltiere sind sich genetisch sehr ähnlich

Ein Forscherteam hat das Erbgut des Alpenmurmeltiers entschlüsselt. Demnach weisen die Nager die geringste genetische Diversität aller bisher sequenzierter wildlebender Säugetiere auf.

Die ältesten Pilz-Fossilien der Welt

Die Funde der Pilz-Fossilien seien bis zu einer Milliarde Jahre alt, lassen die Wissenschaftler verlauten. Damit stellen sie bisherige Annahmen über die Entstehung von Leben auf der Erde in Frage.

Die doppelt evolvierte Ralle

Was kann eine Vogelart tun, wenn ihre Insel im Meer untergeht und sie ausstirbt? Einfach noch einmal evolvieren.

Frust ist auch bei Raben ansteckend

Forscher haben erstmals Emotionsübertragung bei Vögeln nachgewiesen. Raben reagierten in einem Experiment frustriert, wenn die Artgenossen auch frustriert waren.

Was heisst unberührte Natur?

An der 14. Quadriennale in Prag zeigt die Schweiz eine interaktive Installation. Sie geht dem Einfluss von Technologie auf natürliche Landschaften nach.

Die Landschaft des Jahres 2019

Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz (SL) hat die Moorwälder der Ibergeregg SZ zur Landschaft des Jahres 2019 ernannt.

3000 Mädchen verletzten sich bei Reitunfällen

Jedes Jahr verletzten sich in der Schweiz 8000 Personen bei Unfällen im Reitsport, davon 3000 Mädchen unter 17 Jahren.

Pelzmode verschwindet aus dem Prada-Angebot

Auch das italienische Modelabel Prada verzichtet künftig auf Pelze. Gestartet wird mit den neuen Entwürfen für die Frauenmode zur Sommersaison 2020 – ohne Pelz.

Schimpansen fressen Schildkröten

Forscher haben im zentralafrikanischen Staat Gabun erstmals freilebende Schimpansen beim Fressen von Schildkröten beobachtet.

Elefantenjagd-Verbot ist aufgehoben

Botswana will Elefanten wieder zum Abschuss freigeben: ein Verbot der Elefantenjagd wird nach nur fünf Jahren wieder aufgehoben.

Ukrainer mit Walrosszahn an der Grenze erwischt

Zöllner haben am Grenzübergang in Castasegna im Bergell einen Walrosszahn und zwei russische Offiziers-Dolche beschlagnahmt.

Leben für die Artenvielfalt

Gaby und Harald Schwammer sind «Im ­Einsatz für gefährderte ­Arten». So lautet auch der Name des Buches, in dem sie die Leser auf ihre abenteuerlichen Reisen mitnehmen und von ihren ­Tätigkeiten erzählen.

Schweizer Forscher finden Umweltsünder in China

Seit 2010 ist der Ausstoss Ozonschicht-schädigender Stoffe weltweit untersagt. Jedoch steigen die FCKW-11-Emissionen seit einigen Jahren wieder. Forscher haben die Quelle im Osten Chinas ausgemacht.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien