Sie sind hier: TierweltAktuell

Aktuell

Wattenmeer seit 20 Jahren geschützt

Das Wattenmeer ist einzigartig. In ihm leben rund 10'000 Arten, als Futterplatz für Zugvögel ist es unentbehrlich. Um es zu schützen, trat heute vor 20 Jahren ein Abkommen in Kraft.

Hunde setzen Hundeblick gezielt ein

Was Herrchen und Frauchen schon lange ahnen, haben Forscher wissenschaftlich untermauert: Hunde können möglicherweise ihre Mimik – darunter den sprichwörtlichen Hundeblick – gezielt einsetzen.

Sorge um bedrohte Papageienart

Artenschützer sorgen sich um das Überleben einer seltenen australischen Papageienart: In ihren Brutgebieten in Tasmanien werden die Nester der bedrohten Schwalbensittiche von Beuteltieren geplündert. 

Zahl der Fluginsekten nimmt dramatisch ab

Drastische Bestandeseinbrüche bei den Insekten: Eine Langezeitstudie kommt zum Schluss, dass die Populationen in Deutschland seit 1989 um drei Viertel geschrumpft sind – aber nicht nur dort.

Streifzug durch die Ökosysteme

Das grösste Süsswasser-Aquarium und -Vivarium Europas öffnet seine Türen: Aquatis in Lausanne will den Besuchern die Süsswasser-Ökosysteme mit ihrer Fauna und Flora näher zu bringen. 

Streit um Ölförderung in der Lofoten-Region

Dass Öl der Energielieferant der Zukunft ist, glaubt auch das ölreiche Land Norwegen nicht mehr. Trotzdem will man neue Gebiete erschliessen, wie die Lofoten. Die Fischer vor Ort fürchten um ihre Fanggebiete.

Zürcher Regierung hält an Obligatorium fest

Wer sich im Kanton Zürich einen Hund anschafft, soll nach Ansicht des Regierungsrates weiterhin Ausbildungskurse absolvieren müssen. 

Uferschwalben kehren an die Thur zurück

Zum ersten Mal seit über Hundert Jahren brüteten diesen Sommer wieder Uferschwalben an der Thur. Die seltenste einheimische Schwalbenart kehrt damit nach langer Zeit in ihren natürlichen Lebensraum zurück.

Warum werden Aasfresser nicht krank?

Manche Tiere, wie beispielsweise Geier, ernähren sich fast ausschliesslich von Aas. Obwohl sie verdorbenes Fleisch essen, bleiben sie gesund.

Wildlife Photographer of the Year: die Sieger

Eine tragische Szene eines gewilderten Nashorns mit abgesägten Hörnern holt sich den Gesamtsieg im renommierten Wettbewerb. Wir zeigen alle Gewinnerfotos.

Schimpansenbaby in Basel geboren

Im Zoo Basel haben die Schimpansen Nachwuchs bekommen. Der Kleine heisst Obaye und erlebt gerade die Anfänge einer langjährigen Kollaboration zwischen der Universität Neuenburg und dem Zoo Basel.

Mehr Platz für die Berner Krokodile

Die Krokodile im Berner Dählhölzli haben neuerdings mehr Platz, mehr Wasser, mehr Rückzugsräume und besseres Licht: Die neue Krokodilanlage im Vivarium ist am Dienstag eröffnet worden.

Der Freiberger ist keine gefährdete Rasse

Das Freibergerpferd erfreut sich immer gröserer Beliebtheit. Zu dieser Feststellung kommt der Bundesrat in seinem Bericht vom Mittwoch. 

Mehr Geld für weniger Pflanzenschutzmittel

Bauern, die in Rebbergen, Obstanlagen oder Zuckerrübenfeldern weniger Pflanzenschutzmittel ausbringen, werden vom Bund belohnt. Der Bundesrat unterstützt sie neu mit «Ressourceneffizienzbeiträgen».

Das faszinierende Leben der Dscheladas

Die Dscheladas pflegen ein komplexes Sozialsystem. Nach einem Männchenaustausch liegen im Zoo Zürich nun spannende Beobachtungen über die äthiopische Affenart vor. 


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien