Sie sind hier: TierweltAktuell

Aktuell

Wie gut kennen Sie die Schweiz von oben?

Wie gut kennen Sie die Schweizer Landschaft aus der Vogelperspektive? In einem Quiz vom Bundesamt für Statistik können Sie Ihr Wissen testen.

Krank machende Zecken lauern im Gras

Wie war das schon wieder mit den Zecken und ihren Krankheiten, gegen was kann man impfen und gegen was nicht? Und wie sieht es mit den Haustieren aus, sind sie auch gefährdet? Hier finden Sie die wichtigsten Antworten.

Diese Wespe heisst Brad Pitt

Wenn Forscher neue Tierarten entdecken, benennen sie sie gerne nach Prominenten. Nun ist auch Schauspieler Brad Pitt im Tierreich verewigt – bloss ist die Wespe, die seinen Namen trägt, nicht gerade eine Schönheit.

«Und du denkst: Das ist deine Zikade, die da singt»

Thomas Hertachs Begeisterung für Singzikaden ist schier grenzenlos. Vor einem Jahr hat er eine neue Art beschrieben – und seiner Frau zu Ehren Cicadetta sibillae getauft. Der Weg dazu war «eine Knochenarbeit».

10 Haushalts-Gefahren für Ihre Katze

Im Haushalt lauern für Katzen allerlei Gefahren. Die meisten lassen sich ohne viel Aufwand entschärfen oder aus der Welt schaffen. Umso sinnvoller ist es, sich die häufigsten Ursachen für Unfälle immer wieder mal bewusst zu machen. 

Der Angriff der Klonkriegerinnen

Blattläuse zählen zu den erstaunlichsten Insekten der Welt. Sie können sich klonen und bei Gefahr lassen sie sich Flügel wachsen. Als Haustiere auf dem Fensterbrett laden sie zu endlosem Staunen ein.

Junge Wölfli im Tierpark Dählhölzli

Das Wolfsrudel im Berner Tierpark Dählhölzli hat drei neue Mitglieder. Seit einigen Tagen streifen zwei Welpen mit ihren Elterntieren durch das Gehege.

Trotz mildem Winter keine Schermausplage

Gute Nachrichten für Bauern: Trotz des milden Winters haben sich Mäuse nicht explosionsartig vermehrt. Grund dafür dürfte laut Forschern der heiss-trockene Sommer 2015 sein, der den Mäusen zugesetzt hat.

Katze geköpft und Kopf auf Strasse gelegt

Einen grausigen Fund hat ein Spaziergänger in Schaffhausen gemacht. Er fand den abgetrennten Kopf einer schwarzen Katze auf der Strasse. Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte die Katze geköpft haben.

Zwei neue Bären in Graubünden

Drei Wochen nachdem der letzte Einwanderer im Unterengadin von einem Zug überfahren und getötet worden ist, sind zwei neue Bären in Graubünden aufgetaucht.

Wo stecken die Schleiereulen?

Die Schweizerische Vogelwarte mach sich Sorgen um die Schleiereule: Bei der Vogelzählung in den letzten drei Jahren hätten Freiwillige gebietsweise keine oder nur einzelne dieser Tiere beobachtet.

CSP lanciert Initiative «Wallis ohne Grossraubtiere»

CVP-Kreise haben am Dienstag eine Initiative «Für einen Kanton Wallis ohne Grossraubtiere» lanciert. Diese verlangt, dass die Einfuhr, das Freilassen und die Förderung von Bär, Wolf und Luchs explizit verboten werden.

René Strickler reicht Beschwerde ein

Mit einer Beschwerde an das Solothurner Obergericht wehrt sich René Strickler gegen die drohende Zwangsräumung seines Raubtierparks in Subingen SO. Ob die Beschwerde eine aufschiebende Wirkung hat, ist zunächst unklar.

Feldversuch mit Gentech-Äpfeln bewilligt

Fünf Jahre lang sollen auf der «Protected Site» in Reckenholz ZH gentechnisch veränderte Apfelbäume wachsen. Sie sollen resistenter gegen Feuerbrand sein.

Zürcher Elefantenkuh Druk ist gestorben

Grosse Trauer im Zoo Zürich: Die Elefantenkuh Druk musste am Dienstag eingeschläfert werden. Nachdem sich die 49-jährige Elefantendame am Montag kurz vor Mitternacht hingelegt hatte, konnte sie nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien