Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Viel Land durch Feuer vernichtet

Durch Wald- und Buschbrände sind in Bolivien seit August bereits mehr als vier Millionen Hektar Wald- und Grasland verbrannt.

Die Rolle der Natur- und Heimatschutzkommission

Das Parlament präzisiert die Rolle und den Einfluss der Eidgenössischen Natur- und Heimatschutzkommission (ENHK). Nun hat auch der Nationalrat einer Vorlage mit dieser Stossrichtung zugestimmt.

Die Urner Wälder leiden

Im Kanton Uri sind so viele Bäume beschädigt wie seit vielen Jahren nicht mehr. Hitze, Stürme und vor allem Borkenkäfer machen den Wäldern ernsthaft zu schaffen.

Wiese auf dem Zürcher Münsterhof wird verkauft

Die «Insel in der Stadt», welche in den vergangenen Wochen auf dem Zürcher Münsterhof wuchs, wird nun unter die Leute gebracht.

Polizei fasst Bande von Hundedieben

Die Polizei in Vietnam hat eine Diebesbande gefasst, die seit Anfang des Jahres Tausende Hunde gestohlen haben soll.

Bauern machen mit Sichlete auf sich aufmerksam

Kühe auf der Kornhausbrücke, Treichler vor dem Bundeshaus: Mit der traditionellen Sichlete auf dem Bundesplatz haben die Berner Bauern am Montag auf sich aufmerksam gemacht.

Wird Flüssig-Erdgas konkurrenzfähig?

Liquefied Natural Gas (LNG) oder Flüssig-Erdgas soll in der Schweiz möglichst rasch nach Kilogramm statt nach Liter besteuert werden.

SVP will Krähen für vogelfrei erklären

Im Kampf gegen die Krähenplage will die Stadtberner SVP zu rabiaten Mitteln greifen. Die Vögel sollen künftig abgeschossen werden – von Jägern und auch von Privaten. Doch der Gemeinderat winkt ab.

Europäer machen Geschäft mit Haiflossen

Haie und Rochen wachsen langsam und haben wenig Junge. Überfischung ist eine grosse Gefahr. Der Appetit auf die Flossen in Asien heizt das Geschäft an. Aber auch Europäer sind unter den grössten Fangnationen.

Der Borkenkäfer tut auch Gutes

Der gefürchtete Borkenkäfer war diesen Sommer wieder ein grosses Thema. In Wirtschaftswäldern verursacht er Schäden, im Naturwald ist er aber Teil des Ökosystems.

Wallis führt Hundekurse wieder ein

Wer sich im Wallis neu einen Hund anschafft, soll wieder einen Kurs absolvieren müssen. Das Kantonsparlament beschloss am Freitag gegen den Willen der SVP, das Obligatorium wieder einzuführen.

Mann will seinen Hund retten und ertrinkt

Ein 49-jähriger Schweizer ist am Samstagabend, beim Versuch seinen Hund zu retten, im Genfersee bei Morges VD ertrunken.

Junge Klippschliefer im Zoo Basel

Nach 16 Jahren warten gibt es im Zoo Basel erstmals wieder junge Klippschliefer. Die putzigen Tiere sind in der Partnerwahl sehr wählerisch. Ausserdem ist eine neue Wildesel-Stute in Basel eingezogen.

So wenig Milchkühe wie noch nie

Die Anzahl Schweizer Milchkühe erreicht erneut einen Tiefpunkt. Innerhalb der letzten 7 Jahre ist jede 10. Kuh verschwunden. Schuld daran sind die gesteigerte Effizienz pro Kuh und der tiefe Milchpreis.

Sexuelle Erfahrung und die Partnerwahl

Sexuelle Erfahrung stellt für Mäuse-Männchen keinen Vorteil bei der Partnerwahl und beim Paarungserfolg dar. Dieses Ergebnis einer Studie Wiener Forschender widerspricht bisherigen Annahmen.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien