Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

So viele Hirsche wie noch nie geschossen

Die Bündner Jäger haben letztes Jahr so viele Hirsche geschossen wie nie zuvor. Mit insgesamt 6507 erlegten Tieren wurden die Abschusspläne auf der grössten Jagd der Schweiz weitgehend erfüllt.

Taucherin angeblich von Buckelwal vor Hai gerettet

Eine Taucherin ist vor den Cookinseln im Südpazifik eigenen Worten zufolge von einem Buckelwal vor einem Hai geschützt worden. Der Wal interagierte demnach für etwa zehneinhalb Minuten mit der Frau.

UV-Licht lässt Chamäleons strahlen

UV-Licht lässt Chamäleons in blauen Mustern leuchten. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Zoologischen Staatssammlung München.

Schwedischer Zoo tötete gesunde Junglöwen

In einem Zoo in Südschweden sind über mehrere Jahre hinweg immer wieder junge Löwen getötet worden. Insgesamt seien neun gesunde Jungtiere eingeschläfert worden.

Polizei nimmt Wallaby in Gewahrsam

Ein kleines Känguru hat in Sydney kurzzeitig für eine Unterbrechung des Verkehrs auf einer der Hauptbrücken der australischen Stadt gesorgt.

Ölteppiche breiten sich im Meer aus

Nach dem Untergang des Tankers «Sanchi» breiten sich mehrere Ölteppiche aus. Zwei von ihnen, einer 15 Kilometer und der andere 18 Kilometer lang, sind der Nähe der Untergangsstelle entdeckt worden.

Eindringlicher Kugelfisch-Alarm in Japan

Nachdem ein Supermarkt versehentlich Fugu verkauft hatte, ohne zuvor die giftige Leber zu entfernen, hat die Provinz Aichi die Bewohner der Stadt Gamagori vor dem Verzehr des Fisches gewarnt.

Schweizer entdeckt neue Fledermausart

Der Schweizer Biologe Thomas Sattler hat in den Regenwäldern von Panama eine neue Fledermausart entdeckt. Das Tier aus der Familie der Bulldoggfledermäuse wurde auf den Namen Cynomops freemani getauft.

Zürich will obligatorische Hundekurse abschaffen

Halter von grossen Hunden sollen künftig im Kanton Zürich mit ihren Vierbeinern keinen obligatorischen Kurs mehr absolvieren müssen. Der Kantonsrat sprach sich am Montag für die Abschaffung dieser Pflicht aus. 

Mittelweg bei Armeepferden gesucht

38 Pferde sind nicht genug. Dieser Ansicht ist die Kulturkommission (WBK) des Nationalrats. Sie unterstützt eine Motion aus dem Ständerat, die den Abbau beim Nationalen Pferdezentrum Bern bekämpft.

Den Schwänen geht es ans Gelege

Essensentzug reichte nicht aus, um die Höckerschwanpopulation am Hallwilersee zu dezimieren. Daher will der Kanton Luzern härter Saiten aufziehen. Um ihr Leben fürchten müssen die Schwäne trotzdem nicht.

Das Geheimnis der Porgs

Der neue «Star Wars»-Film erobert die Leinwände – und die süssen Porgs die Herzen der Zuschauer. Sie sind allerdings nur dabei, weil das Filmteam gewisse Inselbewohner nicht loswurde.

Genfer Forscher erkunden «Baby-Galaxien»

Ein internationales Forschungsteam mit Beteiligung der Universität Genf hat einen Blick in die ältesten Galaxien des Universums geworfen. Die Bewegungen der «Baby-Galaxien» waren geordneter als angenommen.

Kommt der Zucker-Grenzschutz?

Die Wirtschaftskommission des Nationalrats (WAK-N) sieht nach dem Ende der EU-Zuckerquoten Handlungsbedarf und will einen Mindestpreis für Zucker.

Fossile Riesenfledermaus entdeckt

Etwa 40 Gramm schwer und damit zumindest unter den grabenden Fledermäusen ein Gigant: Auf Neuseelands Südinsel ist das Fossil einer Millionen Jahre alten ausgestorbenen Riesenfledermaus entdeckt worden.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien