Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Bestand der Wirbeltiere um 60 Prozent reduziert

Lebensräume schwinden, immer mehr Arten sterben aus: Der Raubbau an der Natur belastet den Planeten stärker als je zuvor.

Asien: Dramatische Luftverschmutzung

Fast jeder Mensch in Asien und im Pazifischen Raum atmet nach Daten des Uno-Umweltprogramms Luft, die seine Gesundheit gefährdet. 

Rund 200 Fälle zur Tierhaltung angezeigt

196 Hinweisen aus der Bevölkerung zu beobachteten Missständen in Tierhaltungen ging der Schweizer Tierschutz (STS) in einem Jahr nach. Das wird aus der Tierschutzstatistik ersichtlich. 

Jäger schiessen auf der Hirschjagd am Ziel vorbei

Die Bündner Jäger haben auf der Hochjagd im September bei der Hirschjagd das Ziel weit verfehlt. Der Abschussplan sah 5430 Tiere vor, erlegt wurden 3403 Hirsche.

Extremeres Wetter im Mittelmeerraum

Heftige Unwetter mit Starkregen und Überschwemmungen forderten zuletzt im Mittelmeerraum etliche Todesopfer. Die Folgen betreffen auch Mitteleuropa.

Freundschaft mit dem Beutetier

Manche Tierhalter wünschen sich, dass sich ihre Katze mit dem Wellensittich oder der Maus anfreundet. Das ist möglich. Trotzdem bleiben solche Freundschaften ein Spiel mit dem Feuer. 

Spektakuläre Fotos zeigen Tiere auf Wanderschaft

«Wildtiere auf Wanderschaft» war das Motto des diesjährigen Fotowettbewerbs der Umweltschutzorganisation Pro Natura. Wir zeigen die zwölf Siegerbilder in unserer Bildergalerie.

Katze auf dem Catwalk

Eine Katze hat bei einer Modeschau in Istanbul das Wort «Catwalk» wörtlich genommen. 

Natürlicher Filmtrip

Der Dokumentarfilm «Becoming Animal» hält, was der Titel verspricht: Die Erforschung des Tierseins im Menschen. Auf den Zuschauer warten 78 intensive Minuten im Austausch mit der Natur.

Der Boden spricht

«Sounding Soil» heisst eine neue Klanginstallation im Zentrum Paul Klee in Bern. Der tönende Boden verrät ganz schön viel über seine Bewohner. 

Junges Gemüse lernt auf dem Acker

Viele Kinder wissen heute nicht mehr, woher ihr Essen eigentlich kommt. Die GemüseAckerdemie will dies ändern – und geht mit den Schülern selbst aufs Feld.

Herzige Oktopusse verzücken Forscher

Gleich zweimal vermeldeten amerikanische Forscher Ende Oktober Neuses von den süssen Tintenfischen, die im Internet eine grosse Fangemeinde haben – einmal aus Hawaii und einmal aus der Tiefsee.

Landratskommission will keinen Gegenvorschlag

Die Sicherheitskommission des Urner Landrates will der Volksinitiative «Zur Regulierung von Grossraubtieren im Kanton Uri» keinen Gegenvorschlag gegenüberstellen. 

Mehrere hundert Edelkrebse verendet

Im Mederbach zwischen Oerlingen und Marthalen im Zürcher Weinland sind am Freitag mehrere hundert tote Edelkrebse gefunden worden. 

Fortschritt im Kampf gegen Euterentzündungen

Dank eines neuen Testverfahrens lässt sich der Mastitiserreger Staphylococcus aureus GTB schnell und sicher nachweisen. Damit ist eine Heilung infizierter Milchviehbestände möglich geworden.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien