Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Video von blutigem Walfang publiziert

Die Umweltorganisation Sea Shepherd hat nach jahrelangem Ringen mit der australischen Regierung die Veröffentlichung eines Videos von der blutigen japanischen Waljagd erwirkt.

Die Vögel der Moore unter Druck

Die Beobachtung von Brutvögeln in Naturschutzgebieten zeigt: Im Kanton Zug ist der Kiebitz vom Aussterben bedroht.

Die Biber-Population wächst

Dem Biber gefällt es im Kanton Zürich, er breitet sich immer weiter aus. Inzwischen leben knapp 400 dieser scheuen Nagetiere auf Kantonsgebiet.

Rätsel um die Pelz-Herkunft im Handel

Neun von zehn Läden deklarieren Pelze nicht korrekt.

Sympathische Skelette

Der Animationsfilm «Coco» steht im Zeichen der Erinnerung an geliebte Verstorbene. Was düster anmutet, kommt stimmungsvoll und heiter daher. Nicht zuletzt wegen des amüsanten Hundes Dante. 

Weniger Antibiotika in Schweizer Ställen

Immer mehr Menschen sterben an Infektionskrankheiten, weil Antibiotika nicht mehr nützen. Nun dämmt der Bund den unsachgemässen Gebrauch der Medikamente ein. Viele Massnahmen betreffen Nutztiere.

Gurrende Kriegshelden

Heute drohen sie in Vergessenheit zu geraten, aber in der Vergangenheit waren Brieftauben mitunter kriegsentscheidend. Dementsprechend wurden einige von ihnen gefeiert. Ein Überblick über einige Brieftauben, die im Dienst fürs Vaterland zu Ruhm und Ehre kamen. 

Schweiz tut zu wenig für den Umweltschutz

Die Schweiz muss beim Schutz der Arten und bei der Wasserqualität nachbessern: Das stellt die OECD in ihrem Umweltprüfbericht fest.

Rattengift in Pärken gefährdet Hunde

Ein Verein von Genfer Hundebesitzern warnt vor vergifteten Nahrungsmitteln in öffentlichen Parks. Fünf Vergiftungsfälle bei Vierbeinern seien bekannt, einer davon habe tödlich geendet.

Zirkuspersonal erschiesst entlaufenen Tiger

Ein aus dem Zirkus entlaufener Tiger ist am Freitag in Paris erschossen worden. Die Raubkatze war am späten Nachmittag aus einem Zirkus im Südwesten der französischen Hauptstadt ausgebüchst. 

Hundewelpen aus Garten gestohlen

Unbekannte haben zwei junge Hunde aus einem Garten im sanktgallischen Wil gestohlen. Die zwei Havaneser-Hunde standen zum Verkauf.

«Into Africa» – Afrika in seiner ganzen Schönheit

Der niederländische Naturfotograf Frans Lanting reist seit vielen Jahren immer wieder nach Afrika, um uns die dortige Landschaft und Tierwelt näher zu bringen. Nun sind seine besten Fotos in einem Bildband erschienen.

Hunderettung mit Velo in Mexico City

Ein kleines Hündchen rennt erschreckt aus einer Seitenstrasse mitten auf eine vielbefahrene Hauptstrasse. Eine Velofahrerin sieht das und will das verängstigte Tier retten. Sie nimmt eine halsbrecherischen Fahrt auf.

Aus Hühnerkot ensteht eine Art Kohle

Israelische Forscher haben Geflügelkot in festen Biobrennstoff verwandelt.

Zweites Wolfsrudel im Wallis nachgewiesen

Obwohl es im Wallis vermutlich ein zweites Wolfsrudel gibt, werden nicht wie im Vorjahr Jungwölfe erlegt. Weder im Augstbordgebiet noch im Mittelwallis wurden für eine Regulation genügend Nutztiere gerissen.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien