Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Strafe wegen Quälerei von Pferden

Eine Bekannte des mutmasslichen Tierquälers von Hefenhofen ist am Donnerstag in Mels vom Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland verurteilt worden. 

Hängende Langschläfer

Am liebsten verschlafen Flugfüchse den ganzen Tag hängend in Bäumen. Obwohl sie sich ausschliesslich von Pflanzen ernähren, haben die Tiere scharfe Zähne – eine Herausforderung für die Tierpfleger. 

Plötzlich war da ein Eisbär

Ein Eisbär ist auf Spitzbergen in ein abgelegenes Hotel eingedrungen. Im Gebäude, einer ehemaligen Radiostation, befanden sich 14 Menschen, darunter neun Gäste. 

Zuviele Pfunde sind gefährlich für Haustiere

Überrschendes Forschungsergebnis: Übergewichtige Hunde legen ein ähnliches Verhalten an den Tag wie auch manche übergewichtige Menschen. 

Harter Winter forderte viele Opfer

Für viele Gämsen und Steinböcke in den Alpen war der vergangene schneereiche Winter verhängnisvoll. Allein im Kanton Wallis fand die Wildhut bis Anfang Mai 500 tote Gämsen und Steinböcke.

Zähne eines Urelefanten in Vorarlberg gefunden

Ein deutscher Mineraliensammler hat auf dem Pfänder bei Bregenz mehrere Backenzähne eines Gomphotheriums, gefunden. Dieser Urelefant hatte vier Stosszähne und lebte vor etwa 15 Millionen Jahren.

Vier junge Wölfli im Zoo Zürich

Der Zoo Zürich hat bei den mongolischen Wölfen die hormonelle Verhütung abgesetzt – mit Erfolg: Anfang Mai hat die Wolfsmutter vier  Junge bekommen. 

Bär an der Luzerner Grenze zu Bern unterwegs

Der Bär, der über Pfingsten im Berner Oberland am rechten Thunerseeufer gesichtet worden ist, ist offenbar an der luzernisch-bernischen Grenze unterwegs. 

Welt erstickt im Plastikmüll

Die Uno hat anlässlich des Weltumwelttags am 5. Juni vor den Gefahren durch Plastikmüll gewarnt. Eine Bessere Müllbeseitigung und Änderung des Konsumverhaltens seien nötig.

Regionalzug rast in Schafherde – 40 Tiere tot

Ein Regionalzug ist auf der Bahnstrecke im Bodenseegebiet bei Konstanz in der Nacht auf Mittwoch in eine Schafherde gerast. Beim Zusammenstoss starben rund 40 Tiere.

Viel Sympathie, aber zu wenig Unterstützung

Nein zu Subventionen für horntragende Kühe: Nach dem Ständerat empfiehlt auch der Nationalrat die sogenannte «Hornkuh-Initiative» ohne Gegenvorschlag zur Ablehnung. 

Schweiz hat Mühe mit Verbot von Einweg-Plastik

Die EU will Strohhalme, Wattestäbchen und anderes Einweg-Plastik verbieten. Die Schweiz zieht nicht nach.

Der Rückweisungsantrag von links ist chancenlos

Eine linke Minderheit im Ständerat ist am Dienstagvormittag mit ihrem Antrag gescheitert, das Jagdgesetz an den Bundesrat zurückzuweisen. Der Schutz von Wolf, Luchs und Biber wird gelockert.

Vorbei an Haien, Riesenwellen, Plastikmüll

Den Atlantik hat er bereits vor 20 Jahren durchschwommen - nun will es der Franzose Benoît Lecomte mit dem riesigen Pazifik aufnehmen: 9000 Kilometer Schwimmstrecke liegen vor ihm. 

Debatte um den Schutz der Wölfe

Heute debattiert der Ständerat über Regeln zum Abschuss von Wölfen. Dabei dürften die Wogen hoch gehen im Parlament.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien