Sie sind hier: TierweltAktuell

Aktuell

Die Drohnen von einst

Die Welt von oben zu betrachten war schon früher ein Wunschtraum vieler Menschen. Was heute selbstverständlich ist, wurde auch mit Hilfe von Brieftauben erforscht. 

Eine leichtere Zukunft für die Schweizer Kuh

Schweizer Kühe werden jährlich grösser und gefrässiger. Die Schwergewichte liefern nicht nur mehr Milch, sondern bereiten immer mehr Bauern auch Probleme. Die IG «Neue Schweizer Kuh» hilft ihnen, gegen den Trend zu züchten. 

Junge Löwenmännchen jagen Stachelschweine

Für Löwen können Stachelschweine trotz ihrer Stacheln eine attraktive Beute sein. Allerdings werden die Raubtiere dabei oft verletzt. 

Nationalrat will Wolfschutz lockern

Der Nationalrat will den Schutz der Wölfe in der Schweiz lockern, und zwar stärker als der Bundesrat. Das hat er am Mittwoch bei der Beratung des Jagdgesetzes entschieden. Das letzte Wort könnte das Stimmvolk haben.

Freiwillige melden fast 70`000 Vögel

Am vergangenen Wochenende rief Birdlife Schweiz zur Volkszählung der Gartenvögel auf. Bis am Mittwoch trafen Meldungen aus 1482 Gärten und Pärken ein – ein neuer Rekord.

Natur ja – aber nicht zu wild

Nordwesteuropäer und die Natur: Eine Studie zeigt, dass sie sich gerne in einer gezähmten und komfortablen Natur erholen, ohne Leistungsdruck wandern und nicht ganz auf das Smartphone verzichten.

Tierische Playlist zur «Tierwelt» 18/19 - BEA

Alle Interpreten und Songs in unserer Spotify-Playlist sind inspiriert von Tieren oder von der Natur. Die Liste dieser Woche wurde von Besuchern am «Tierwelt»-BEA-Stand zusammengestellt. 

Welpe neben Tierrettungs-Auto ausgesetzt

Am Dienstag nach Ostern setzten Unbekannte in Regensdorf ZH einen Hundewelpen aus – direkt neben einem Auto vom Tierrettungsdienst.

Das Artensterben beschleunigt sich

Mit der Natur geht es bergab wie nie zuvor in der Menschheitsgeschichte. Damit untergräbt der Mensch seine eigene Lebensgrundlage, sagt der Weltbiodiversitätsbericht, der am Montag präsentiert wurde.

Dreiäugige Schlange in Australien entdeckt

In Australiens Northern Territory fanden Park Ranger einen jungen Rautenpython mit drei voll funktionsfähigen Augen. 

Gentech-Bestimmungen sollen gelockert werden

Die Bestimmungen über Gentechnisch veränderte Organismen (GVO) in Lebensmitteln sollen in der Schweiz gelockert werden. Eine Anpassung wurde in die Vernehmlassung geschickt.

Neuer Viehstall für Bildung und Forschung

Weniger Aufwand dank Automatisierung und Digitalisierung: am landwirtschaftlichen Bildungs- und Beratungszentrum Rütti im bernischen Zollikofen ist ein neuer Rindviehstall eingeweiht worden.

Re(h)ttungsaktion in Schaffhausen

Einen Einsatz der besonderen Art leisteten Polizisten in Schaffhausen am Samstag: Sie retteten ein Reh vor dem Ertrinken aus dem Rhein.

Ruhige Tiere mit Charisma

Die 40 Kühe, die in diesem Sommer an der Fête des Vignerons in Vevey teilnehmen, müssen neben wohlgeformten Proportionen vor allem über einen ruhigen Charakter verfügen.

18 Einsprachen gegen Nutzungsplan

Noch immer ungleicher Meinung: Gegen den Entwurf des kantonalen Nutzungsplans für das Naturschutzgebiet Nuoler Ried sind 18 Einsprachen eingegangen.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien