Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Zu verkaufen: Insel mit Pinguinen

Lust auf britisches Wetter auf der andern Seite des Äquators? Dann kaufen sie diese Falklandinsel. 

Wilderer bedrohen Rentiere in Nordrussland

Die grossen Herden wilder Rentiere im arktischen Norden Russlands schrumpfen durch illegale Jagd und den Klimawandel. Umweltschützer deshalb Alarm, aber auch russische Behörden werden aufmerksam.

Dinosaurier mal anders

Die Dinosaurier des deutschen Illustrators Dieter Braun sind bunt und wild gemustert. Trotzdem entspricht sein neues Lexikon den wissenschaftlichen Tatsachen – ein Tipp für alle, die noch ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk brauchen.

Spätrömischer Kamelkiefer entdeckt

Bei archäologischen Grabungen im Basler Spiegelhof, dem Sitz des Justiz- und Sicherheitsdepartements Basel-Stadt, sind Teile eines spätrömischen Kamelknochens entdeckt worden. 

Konflikt beeinflusste Verteilung der BVD-Viren

Um die weltweit auftretende Rinderkrankheit BVD (Bovine Virusdiarrhö) in der Schweiz besser bekämpfen zu können, haben Forschende der Universität Bern eine Datenbank von BVD-Viren angelegt. 

Mostobsternte fällt besser als erwartet aus

157'000 Tonnen Mostobst haben die Bäume auf Schweizer Boden in diesem Jahr ihren Bewirtschaftern beschert. Ein überraschendes Resultat. 

Basler Pinguine beziehen neue Anlage

Die Esels- und Königspinguine sind zurück im Zoo Basel. Nach gut einem Jahr in deutschem Exil haben 26 Vögel am Wochenende die neue und grössere Pinguin-Anlage bezogen.

Meldestelle für vermisste Tiere

Der Kanton Zug hat ab dem neuen Jahr eine neue Meldestelle für vermisste und gefundene Tiere. Neu ist die Schweizerische Tiermeldezentrale (STMZ) für diese Aufgabe zuständig. 

Bilanz der Jagd in Ausserrhoden

In Appenzell Ausserrhoden ist die Jagd auf Hirsche ohne Unfälle beendet worden. 

Fröhliches Weihnachtsfest für sechs Katzenbabys

Unbekannte hatten sie in einem Karton ausgesetzt. Am Ende fanden sechs unterkühlte Kätzchen im Tierheim Pfötli Unterschlupf  – und mittlerweile neue Besitzer. Eine berührende Geschichte.

Handel mit Rohelfenbein verboten

Die Niederlande verbieten den Handel mit Rohelfenbein komplett.

Ein Würger auf Abwegen

Für Vogelbeobachter war der Höhepunkt des Jahres ein Irrgast aus Asien. Im November tauchte zum ersten Mal überhaupt ein Schachwürger in der Schweiz auf.

Geldstrafen für Tierschutzaktivistinnen

Zwei Tierschützerinnen sind am Donnerstag vom Bezirksgericht in Nyon VD zu unbedingten Geldstrafen verurteilt worden. Die Frauen hatten im März 2018 18 Ziegen gestohlen, um deren Tod auf der Schlachtbank zu verhindern.

Zuflucht und Pflege für Esel

Die Stiftung Eselhilfe kümmert sich schon lange um notleidende Langohren. Seit Kurzem bieten die Gründer Hanni und Victor Huber den Tieren moderne Stallungen mit Reha-Bereich in Feldbach. Das nächste Projekt ist eine Wüstenlandschaft. 

«Tiere verhalten sich auf Lebenshöfen ganz anders»

Die Stiftung ProTier unterstützt rund 30 Lebenshöfe in der ganzen Deutschschweiz. Projektleiterin Barbara Kerkmeer über Tierrechte, Spendengelder und nächtliche Rettungsaktionen im Güllenloch.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien