Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Seltener schwarzer Leopard gefilmt

Der «Black Panther» lebt: Ein seltener schwarzer Leopard ist in Kenia gefilmt und fotografiert worden – Wissenschaftlern zufolge das erste Mal seit rund 100 Jahren.

Kastrationspflicht für Katzen chancenlos

Der Bundesrat will keine Kastrationspflicht für Katzen mit freiem Auslauf einführen. Er lehnt eine Motion der Zürcher FDP-Nationalrätin Doris Fiala ab.

Fangquoten für Zwerg- und Finnwale

Die Walfangnation Island hat den Fang weiterer Zwerg- und Finnwale in den kommenden fünf Jahren genehmigt.

Jungwolf stirbt bei Kollision mit Auto

Im Kanton Graubünden ist am Dienstag ein Wolf von einem Auto überfahren worden.

Die grösste Biene der Welt lebt doch noch

Ganz schwarz und so gross wie ein menschlicher Daumen: Die Wallace-Riesenbiene ist nach Jahrzehnten erstmals wieder gesichtet worden. Forscher haben die grösste Bienenart der Welt auf einer entlegenen indonesischen Insel entdeckt.

Nachwuchs bei den Okapis

Der Zoo Basel freut sich über Nachwuchs bei den Okapis: Zur Welt gekommen ist das Junge am vergangenen Montag.

Aus fürs Grossprojekt «Aarewasser»

Das Grossprojekt «Aarewasser» für einen besseren Hochwasserschutz und die Auenrevitalisierung zwischen Thun und Bern wird nicht weitergeführt.  

Wenn das Nashorn hat Bauchschmerzen hat

Tierischer Einsatz bei der Münchner Feuerwehr: Mehrere Feuerwehrleute haben am Samstag bei der Untersuchung eines kranken Nashorns assistiert.

Zweimal, einmal oder keinmal Horn?

Was würden die Kühe zur Hornkuhinitiative sagen? Diese Frage hat zahlreiche Cartoonisten zu abstrusen, kuriosen und sogar märchenhaften Szenerien beflügelt.  

Beschlagnahme von Rhinozeros-Hörnern

Zöllnern am Flughafen von Hongkong ist die bislang grösste Beschlagnahmung von Rhinozeros-Hörnern bei Flugpassagieren gelungen.

Anzeige gegen Kantonstierarzt

Appenzell Ausserrhoden setzt einen ausserordentlichen Staatsanwalt ein. Grund sind mehrere Strafanzeigen gegen den Kantonstierarzt und gegen die Ausserrhoder Kantonspolizei.

Militär will Menschen vor Eisbären schützen

Wegen der vielen Eisbären in einer russischen Siedlung nördlich des Polarkreises soll nun das Militär helfen.

Bedingte Geldstrafe für Einsatz von Pfefferspray

Das Bundesgericht hat letzte Woche die Verurteilung eines Mannes wegen fahrlässiger Tierquälerei bestätigt. Er setzte auf einem Spaziergang Pfefferspray gegen zwei herannahende Hunde ein.

Krähennester illegal entfernt

Ein 59-jähriger Berner ist am Dienstag vom erstinstanzlichen Gericht verurteilt worden, weil er im März 2018 Krähennester von einem Baum holte, um die Vögel zu vergrämen.

Wie die Kälte die Evolution prägte

Weltweit schwindet die Artenvielfalt. Aber wie kam sie überhaupt zustande? Das hat eine Forscherin der WSL mit Kollegen auf neue Art beleuchtet.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien