Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Identifizierungspflicht für Katzen gefordert

Für Katzen in der Schweiz soll es keine Kastrations- aber dafür eine Identifizierungspflicht geben. Dies zumindest, wenn es nach der Bildungskommission des Nationalrats geht. 

Norwegen und Deutschland streichen Finanzhilfen

Nach Deutschland hat auch Norwegen angekündigt, Millionen Finanzhilfen an Brasilien im Kampf gegen die Rodung des Amazonas-Regenwaldes auf Eis zu legen. 

Heissester Monat seit Messbeginn

Der Juli war nach Daten der US-Klimabehörde NOAA global gesehen der heisseste Monat seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880.

Die Kuh bestimmt mit, welches Kraut wächst

Die Rinderrasse prägt die Pflanzengemeinschaft auf der Weide. Das berichten Forschende von Agroscope mit deutschen Kollegen. Besonders artenreich sind demnach Weiden von Hochlandrindern.

Weiteres Wolfsrudel gesichtet

Ein Jäger hat am vergangenen Wochenende auf dem Gebiet der Gemeinde Obersaxen Mundaun drei Jungwölfe gesichtet.

Besserer Schutz für Meereszierfische

Der rasant gestiegene Handel mit Meereszierfischen für Aquarien soll besser überwacht werden. Das beschloss die Cites-Konferenz am Montag in Genf.

Zwei Ohrmarken für Schafe und Ziegen

Ab dem kommendem Jahr müssen Schafe und Ziegen mit zwei Ohrmarken gekennzeichnet werden. Die zusätzliche Ohrmarke kann ab sofort bestellt werden.

Immer mehr beschlagnahmte Hunde

Sechs von hundert Tieren in Heimen stammen aus Beschlagnahmungen. Das zeigt die neuste Statistik des Schweizer Tierschutzes (STS).

Bundesrat Berset eröffnet Cites-Konferenz

Bundesrat Alain Berset hat am Samstag in Genf die 18. Konferenz zum Artenschutzübereinkommen (Cites) eröffnet. Zur Erhaltung der Biodiversität auf dem Planeten forderte er klare und rasche Antworten.

Vorerst keine Löwen mehr im Zirkus Royal

Der Circus Royal hat seine Löwennummer aus dem Programm gestrichen– aus wirtschaftlichen Gründen. Der Schweizer Tierschutz zeigt sich erfreut.

Härtere Strafen für Handel mit geschützten Arten

Der illegale Handel mit geschützten Tier- und Pflanzenarten soll härter bestraft werden. Das ist eine Forderung des Parlaments. Der Bundesrat hat am Mittwoch eine entsprechende Gesetzesänderung in die Vernehmlassung geschickt.

Tierische Playlist zur «Tierwelt» 33/2019

Eines haben die Interpreten sowie die Songs in unserer neuen «Tierwelt»-Spotify-Playlist gemeinsam: Allesamt sind sie inspiriert von Tieren oder von der Natur – und sie passen zur aktuellen Ausgabe des Magazins.

Einschlag machte den Kern des Jupiters unscharf

Daten der Juno-Mission zum Planeten Jupiter deuten darauf hin, dass der Kern des Gasriesen nicht kompakt und scharf umrissen ist, wie bisher angenommen, sondern eher unscharf.

Riesenzecke überträgt Fleckfieber

Erstmals soll in Deutschland ein Mensch durch den Stich einer tropischen Riesenzecke an Fleckfieber erkrankt sein.

Eine neue App hilft Schweizer Förstern

Damit der Schweizer Wald fit für die Zukunft wird, müssen die richtigen Baumarten am richtigen Ort gedeihen. Bei der Wahl hilft eine neue App


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien