Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Hinweise auf illegale PET-Entsorgung

Die Plastikverschmutzung im Meer ist in den letzten Jahrzehnten rasant gestiegen.

Schmähpreis für Alpenluft aus der Dose

Der diesjährige Schmähpreis «Teufelsstein» geht an «Swiss Air Deluxe». Die Alpenluft in der Dose ist für die Alpen-Initiative ein absurdes Produkt und deren Export ins Ausland ein Beispiel für unsinnige Transporte.

Der kleine Elefant musste erlöst werden

Im Zoo Leipzig herrscht grosse Trauer: Der kleine Elefantenbulle Bên Lòng musste am Dienstag erlöst werden.

Berner Bären erhalten neuen Kletterbaum

Die Berner Bären haben einen neuen Kletterbaum: Die Eiche im Grossen Graben, die im Juni der Formel E zum Opfer fiel, ist durch eine Rottanne ersetzt worden.

Tierische Playlist zur «Tierwelt» 39/2019

Eines haben die Interpreten sowie die Songs in unserer neuen «Tierwelt»-Spotify-Playlist gemeinsam: Allesamt sind sie inspiriert von Tieren oder von der Natur – und sie passen zur aktuellen Ausgabe des Magazins.

Schafe ertrinken auf überfluteter Weide

In Dortmund hat die Feuerwehr mehr als 300 Schafe vor dem Ertrinken gerettet.

Europas grösstes Flussschutzgebiet

Fünf europäische Länder haben einen gemeinsamen Antrag an die UNESCO gestellt. Die Länder beantragen die Anerkennung des ersten «5-Länder-Biosphärenparks» der Welt.

Regeln beim Umgang mit invasiven Organismen

Der Bundesrat verstärkt der Schutz von Mensch, Tier und Umwelt vor einem missbräuchlichen Einsatz von krankheitserregenden oder schädlichen Organismen.

Radikales Umdenken wird notwendig

Die Umweltorganisation Greenpeace fordert im Kampf gegen die Plastikkrise ein radikales Umdenken der Konsumgüterindustrie.

Ein Denkmal für die Wiese

Mit seiner Dokumentation «Die Wiese» zeigt der Regisseur Jan Haft ein Naturspektakel von nebenan. Der Film ruft gleichzeitig dazu auf, sorgsam mit diesem Lebensraum umzugehen.

Riffrettung mit Robotern und Riesenschnecken

Ein gefrässiger Seestern bedroht das Great-Barrier-Riff, das grösste Riff der Welt. Um ihn zu bekämpfen, setzen die australischen Behörden auf Tauchroboter mit Spritzen voller Ochsengalle und auf eine Schnecke, die Seesterne aufschlabbert. 

Mit Mäh-Arbeiten gegen Verbuschung

Wenn unerwünschte Pflanzen Wiesen, Gärten oder steile Hänge überwuchern, kommen vielerorts Schafe zum Einsatz. Während Maschinen alles wegmähen, schaffen die Vierbeiner lebenswichtige Strukturen für Insekten und Co. 

BirdLife lädt zum Zugvögel-Beobachten ein

Derzeit durchqueren Millionen von Zugvögeln die Schweiz. Am kommenden Wochenende lädt BirdLife die Bevölkerung an 63 Beobachtungsstände ein, das Schauspiel am Himmel mitzuverfolgen.

Temperatur im September liegt über der Norm

Die Temperatur im Monat September dürfte um rund 1,2 Grad zu warm ausfallen. Der Monat war laut MeteoSchweiz in weiten Teilen überdurchschnittlich sonnig und trocken.

Viele Wildtiere sind bei Waldbränden gestorben

Durch Wald- und Buschbrände sind in Bolivien Schätzungen zufolge bereits mehr als zwei Millionen Wildtiere umgekommen.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien