Sie sind hier: TierweltAktuell

Aktuell

Schäferhund attackiert Kind und Frau

In Tenniken im Kanton Baselland sind ein dreijähriges Kind und eine 37-jährige Frau Opfer einer Hundeattacke geworden. Beide mussten mit Bisswunden ins Spital eingeliefert werden.

Chikungunya-Virus zum ersten Mal in Spanien

Der erste Fall einer lokalen Infektion mit dem Chikungunya-Virus in Spanien bereitet Experten einige Sorgen. Einen Impfstoff gibt es noch nicht. Die Sommerferien muss man deshalb aber nicht stornieren.

Wiederkäuer «spülen» ihre Nahrung

Die Zähne von Wiederkäuern müssen ganz schön etwas aushalten. Um ihr Gebiss vor Abnutzung zu schützen, besitzen Ziegen, Schafe und Kühe ein Spülsystem im Magen, das die Nahrung von Staub und Sand befreit.

Kopf von Eiszeit-Wolf in Sibirien gefunden

Wissenschaftler haben in Sibirien einen vollständig erhalten gebliebenen Kopf eines Wolfs aus der Eiszeit sichergestellt und untersucht. Der Fund sei etwa 32'000 Jahre alt.

Grösstes Urzeit-Raubtier Europas aus Egerkingen

Die Zähne und Kieferfragmente liegen seit 100 Jahren im Naturhistorischen Museum Basel, doch erst jetzt steht fest: Die Überbleibsel stammen von einem bisher unbekannten, über 40 Millionen Jahre alten Raubtier.

Uraltes Faultier Paula feiert 50. Geburtstag

Ein paar graue Haare, aber sonst topfit: Faultier Paula aus dem Bergzoo in Halle ist am Freitag 50 Jahre alt geworden. Nach Angaben des Zoos ist es damit das älteste Faultier der Welt.

Viola Amherd will klimafreundliche Armee

Die Schweizer Armee soll klimafreundlicher werden. Verteidigungsministerin Viola Amherd will den CO2-Ausstoss ihres Departements bis 2025 um 30 Prozent reduzieren.

Bis zu fünf Gramm Mikroplastik wöchtentlich

Menschen nehmen pro Woche im globalen Durchschnitt bis zu fünf Gramm Mikroplastik auf – das entspricht etwa dem Gewicht einer Kreditkarte. 

Polarwölfli im Zoo von Servion geboren

Zum ersten Mal seit sieben Jahren gab es bei den Polarwölfen im Zoo von Servion in der Waadt wieder Nachwuchs. Das kleine Wölfli erkundet schon fleissig sein Gehege.

CITES-Konferenz in Genf statt Sri Lanka

Wegen Sicherheitsbedenken findet die CITES-Artenschutzkonferenz nicht wie ursprünglich geplant in Sri Lanka, sondern in Genf statt. 

Seuche bedroht letzte Bestände des Kakapos

Die dicksten Papageien der Welt stehen erneut kurz vor dem Aussterben. Der in Neuseeland beheimatete Kakapo wird derzeit von einer sich massenhaft ausbreitenden Infektionskrankheit dahingerafft.

Rheinpegel sinkt – Bodenseepegel steigt

Dank des schönen Wetters entspannt sich die Hochwassersituation am Rhein, die Abflussmenge ist gesunken. Wegen der Schneeschmelze wird der Wasserstand des Bodensees aber steigen.

Riesige Insketenfabrik in den Niederlanden eröffnet

Trotz Hype handelt es sich bei Insekten-Burgern noch immer um ein Nischenprodukt. Anders sieht es beim Tierfutter aus.

Was Katzen tun, wenn niemand hinschaut

Britische Forscherinnen statteten 16 Hauskatzen mit Kamerahalsbändern aus und liessen sie vier Jahre lang immer wieder filmen. Nun haben sie das Videomaterial ausgewertet. 

Illegales Putzmittel für Zürichsee-Schiffe benutzt

Beim Reinigen der Zürichsee-Schiffe sind verbotene Reinigungsmittel in den See gelaufen. Nun hat die Zürcher Staatsanwaltschaft einen Mitarbeiter der Reinigungsfirma aus dem Kanton Solothurn gebüsst.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien