Sie sind hier: TierweltAktuell

Aktuell

Schafe erkennen Barack Obama auf Fotos

Schafe vermögen sich Menschengesichter zu merken, haben Forscher herausgefunden. Zum Einsatz kamen dabei Fotos prominenter Weltbürger.

Bundesrat will bessere Tierschutzkontrollen

Der Thurgauer Tierquäler-Fall hat die Grünen auf den Plan gerufen. Sie erwarten vom Bundesrat, dass er beim Tierschutz genauer hinschaut.

Schneeleopärdchen spielt mit Mamas Schwanz

Im Bronx Zoo in New York City ist seit Ende Oktober ein neues Schneeleopärdli für das Publikum zu sehen. Noch tollt es herum – später wird es aber wichtig für die Zucht sein, denn seine Linie ist ganz besonders.

Dinos sterben aus – Säuger werden tagaktiv

Als die Dinosaurier noch lebten, verkrochen sich die Ursäugetiere lieber tagsüber, aus Angst gefressen zu werden. Tagaktiv wurden die meisten erst nach deren Aussterben. 

Die kleinen Bienen leisten Grosses

Die Winzigen erstaunen besonders: Eine neue Studie weist nach, dass gerade kleine Bienen eine wesentliche Rolle bei der Bestäubung von Pflanzen spielen.

Outdoor-Wintermode im Tierreich

Die Tierpark-Bewohner in Goldau rüsten sich für die kalte Jahreszeit. Beim Fellwechsel ist Funktionalität wichtiger als Fashion.

Kakadus finden Schlüssel zum Schloss

Indonesische Goffin-Kakadus greifen in Experimenten zu Hilfsmitteln, um etwa an Futter zu kommen. Eine Wiener Forschungsgruppe zeigt nun, dass die Kakadus quasi auch den richtigen Schlüssel zu einem Schloss finden.

Ohne Akzeptanz verschwindet der Wolf

Gemäss einem Bericht des Amts für Jagd und Fischerei ist im Wolfsrudel-Gebiet am Calanda-Massiv bei Chur einmal mehr praktisch keine Nachjagd Ende Herbst notwendig. Die Wölfe würden mithelfen, die Hirschpopulation zu regulieren.

Fast wie Menschen im Wasser

Delfine leben in komplexen sozialen Strukturen, von denen viele Aspekte auch in menschlichen Kulturen vorkommen. Trotzdem werden sie nie in der Lage sein, Städte zu bauen und Technologien zu entwickeln.

Sonderjagdinitiative nicht ungültig

Das Bundesgericht hat den Urhebern der Bündner Initiative für ein Verbot der Sonderjagd Recht gegeben: Es besteht kein Widerspruch mit übergeordnetem Recht und kein Grund für eine Ungültigkeitserklärung.

Schnüffeln nach Trüffeln

Ohne die ausgeprägte Spürnase eines Hundes hätte man keine Chance, Trüffel zu finden. Mit seinen beiden Lagotto-Hündinnen ist Ueli Engel seit Jahren auf der Suche nach den «schwarzen Diamanten».

Woran starben die Baikalrobben?

Sie gilt als Wahrzeichen des Baikalsees: die Baikalrobbe. Ein mysteriöses Massensterben löst nun Besorgnis aus. Experten befürchten eine Epidemie.

Sozialhilfeempfängerin von Hundesteuer befreit

Die Gemeinde Vallorbe VD hat von einer Sozialhilfeempfängerin zu Unrecht 225 Franken Hundesteuern für drei Vierbeiner verlangt. Das hat das Bundesgericht entschieden.

WHO warnt vor Antibiotika bei Nutztieren

In vielen Ländern werden nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) immer noch verantwortungslos viele Antibiotika bei der Tiermast eingesetzt. 

Hunderte toter Schildkröten im Pazifik

Forscher stehen vor einem Rätsel: Im Pazifik vor El Savador haben sie ein Schildkrötensterben entdeckt. 


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien