Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Fossilien von Riesenpapagei entdeckt

Forschende haben in Neuseeland die fossilen Überreste eines riesigen Papageis entdeckt. Mit bis zu einem Meter Grösse überragte er die heutigen Vertreter bei weitem.

Umstrittene Richtplananpassung liegt öffentlich auf

Der Kanton Zug legt eine Richtplananpassung zur öffentlichen Mitwirkung auf. Von den betroffenen Kapiteln ist eine geplante Änderung beim Perimeter für den Kiesabbau besonders umstritten.  

Greenpeace fordert «echte Lebensmittelpolitik»

Nach der Veröffentlichung des Sonderberichts des Weltklimarats (IPCC) fordert Greenpeace den Bundesrat auf, eine «echte Lebensmittelpolitik» zu starten.

Wieder ringt eine Walherde ums Überleben

Kurz nach dem Fund massenhaft verendeter Grindwale in Island sind an der Küste des Landes erneut etliche Wale gestrandet.

Braunbär verletzt Fotografen auf Wanderweg

Auf einem Wanderweg in der Slowakei hat am Mittwoch eine Braunbärin einen Mann angefallen und verletzt.

Kätzchen aus Kanalisation gespült

Ein Kätzchen ist in Deutschland von der Feuerwehr aus der Kanalisation gespült worden.

Schutz von Böden und Wäldern

Es wird drastisch wärmer auf der Erde. Der Juli war der heisseste Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1880. Der Weltklimarat legt einen Bericht auch zu den Folgen für die Landwirtschaft vor.

Liebesgeschichte zwischen Mensch und Biene

Über Bienen wird und wurde bereits viel geschrieben. Ein neues Buch bringt trotzdem noch viel Lesenswertes zutage und blick auf die lange gemeinsame Geschichte von Mensch und Biene zurück.

Grosse Schweizer Schafwanderung

In Graubünden hat sich am frühen Dienstagmorgen eine der grössten traditionellen Schafwanderungen der Schweiz abgespielt.

Die Wasserbüffel aus Sins

Der Brunnenhof im aargauischen Sins beherbergt besondere Nutztiere. Seit 2008 lebt dort eine Herde von Wasserbüffeln. Die Kühe der Wasserbüffel liefern die Milch für Mozzarella, während die Stiere als Fleischlieferanten dienen.

Bärtierchen leben auf dem Mond

Gibt es Leben auf dem Mond? Wahrscheinlich, und zwar Bärtierchen. Dort angekommen sind sie wegen einer israelischen Bruchlandung.

Initiative gegen Zäune als Todesfallen

Die Initiative «Stopp dem Tierleid», die sich im Kanton St. Gallen gegen Zäune als Todesfallen für Wildtiere richtet, ist offiziell zustande gekommen. 

Spektakuläre Schafwanderung

In Graubünden hat sich am frühen Dienstagmorgen eine der grössten traditionellen Schafwanderungen der Schweiz abgespielt. 1500 wanderten auf einem schmalen Weg über den Falknis.

Löwenmutter frisst ihren Nachwuchs

Traurige Nachricht aus dem Leipziger Zoo: Die erst vergangenen Freitag geborenen Löwenbabys sind tot. Mutter Kigali habe sie am Montagabend nach der Fellpflege vollständig gefressen.

Junge Habichtskäuze für Wiederansiedlungsprojekt

Rekord im Tiergarten Schönbrunn in Wien: Sieben junge Habichtskäuze sorgen heuer für viele Besucher. 


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien