Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Pension, Partner und Paten für Esel

Die Eselpension Eichhof im zürcherischen Dägerlen beherbergt 17 Langohren. Sie finden zu jeder Jahreszeit optimale Bedingungen vor, was auch ein Verdienst von Eselhalterin Rahel Trüb ist.

Uni Zürich testet Mais mit Weizen-Gen

Forschende der Uni Zürich haben Mais- und Gerstenpflanzen entwickelt, die ein Resistenz-Gen aus Weizen tragen. Die Wissenschaftler haben nun Freiland-Versuche beantragt.

Galapagos-Inseln wollen Ratten ausrotten

Zum Schutz der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt auf den Galápagos-Inseln kämpfen die ecuadorianischen Behörden mit Drohnen gegen eine gefährliche Rattenplage. 

Vögel verschwinden aus Europas Kulturland

Der Bestand an Brutvögeln im landwirtschaftlichen Raum ist einer Studie zufolge in Europa während der vergangenen Jahrzehnte um mehr als die Hälfte zurückgegangen. 

Ärztin wegen Tierversuch angezeigt

In Deutschland zeigt der Verein Ärzte gegen Tierversuche eine Ärztin wegen eines Tierversuchs an, der illegal gewesen sein soll. Die Behörden überprüfen den Fall.

Ein Tannenzapfen mit vier Beinen

Die Schuppen der Schuppentiere bestehen aus demselben Material wie unsere Haare und Fingernägel. Trotzdem werden die wunderlichen Tiere deswegen und wegen ihres Fleisches bis zur Ausrottung gejagt.

Spiel, Warnung oder Verteidigung

Schnappt der Hund nach einem Menschen, ist das Entsetzen meist gross. Die Gründe für die vermeintliche Unart sind mannigfaltig. Ob nun Spiel oder Angriff, es gilt dem Problem auf den Grund zu gehen. Denn Schuld hat nicht selten der Mensch. 

Heckenschütze im Brackwasser

Er tötet aus der Ferne: Zielsicher erlegt der Schützenfisch Tiere, die auf Zweigen über seinem Kopf sitzen. Doch warum eigentlich?

Polizei reduziert Höchstgeschwindigkeit

Wegen vielen Unfällen mit Wildtieren wird die Höchstgeschwindigkeit auf einigen St. Galler Staatsstrassen vorübergehend reduziert.

Vier Sibirische Tigerli spielen vor Kamerafalle

Gleich vier kleine Tigerchen hat eine Kamerafalle im russischen Leopardenland-Nationalpark gefilmt. Die herzigen Kleinen geniessen ihr noch sorgloses Tigerleben, tollen herum und räkeln sich in der Sonne.

Katze angeschossen – Tierquäler verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Montag zwei mutmassliche Tierquäler verhaftet. Sie sollen im Bezirk Andelfingen eine Katze angeschossen haben.

Dänen bauen Grenzzaun – für Wildschweine

Dänemark hat am Montag mit dem Bau seines umstrittenen Wildschweinzauns an der Grenze zu Deutschland begonnen. Arbeiter rammten begleitet von grossem Medieninteresse bei Padborg erste Pfosten in den Boden.

Einsamste Ente der Welt gestorben

Die «einsamste Ente der Welt» ist tot: die männliche Stockente namens Trevor, die ganz allein auf der kleinen Pazifikinsel Niue lebte, sei am Wochenende Opfer eines Hundeangriffs geworden.

Blume kann Biene «hören»

Tiere können hören, warum also nicht auch Pflanzen? Israelische Forschende sind dieser Frage nachgegangen und haben festgestellt, dass eine Blume auf Summgeräusche innert Minuten reagiert.

Welche Tiere nimmt das «Pfötli» auf? (5/5)

Viele Geschichten ranken sich um die Tiere, die im «Pfötli» untergebracht sind. Im letzten Teil der Audiobeträge zum aktuellen «Tierwelt»-Fokus erfahren Sie, welchen Tieren das Heim einen Platz anbietet.  


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien