Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Veterinärdienst vertritt neu Tiere vor Gericht

In strafrechtlichen Tierschutzverfahren vertritt ab 1. Januar neu der kantonale Veterinärdienst die Rechte von Tieren. Das hat der Berner Regierungsrat entschieden.

Klimakatastrophen werden häufiger

Dürre, Waldbrände, Superstürme und Überschwemmungen: In vielen Teilen der Erde werden sich bis zum Ende des Jahrhunderts Klimakatastrophen häufen

Tierische Playlist zur «Tierwelt»-Ausgabe 47/18

Eines haben die Interpreten sowie die Songs in unserer neuen «Tierwelt»-Spotify-Playlist gemeinsam: Allesamt sind sie inspiriert von Tieren oder von der Natur – und passen zur aktuellen Ausgabe des Magazins.

Die zehn häufigsten Brutvögel der Schweiz

Der neue Brutvogelatlas liefert die neusten Daten zur Schweizer Vogelwelt. Wir zeigen Ihnen die zehn häufigsten Brutvögel des Landes – und einige Raritäten.

Härtere Strafen für Tierquäler gefordert

Zum ersten Mal seit 2004 gab es im vergangenen Jahr einen massiven Rückgang der Anzahl der Tierschutzstrafverfahren. Dabei gibt es grosse kantonale Unterschiede bei der Verfolgung von Tierschutzdelikten.

Die Stadt Bern verliert 229 Bäume

Der Spätfrost im Frühling 2017 und die beiden letzten trockenen Sommer haben den Bäumen in Bern zugesetzt. Diesen Winter müssen mehr Bäume gefällt werden, die krank sind oder ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Die Schweizer Tier-Hitparade

Welches sind die beliebtesten Katzen- und Hundenamen? Wie heissen die Pferde und Kühe? Wo leben sie? Und welche Rassen sind am beliebtesten? Wir haben bei den Schweizer Tierdatenbanken nachgefragt.

Polizei räumt besetzten Schlachthof

Über 100 Protestierende haben in Oensingen SO einen Schlachthof blockiert: Die Polizei hat die Aktivisten, die das Areal nicht freiwillig verlassen wollten, in einem Grosseinsatz «geordnet vom Gelände geführt».

Jagdhunde trainieren bald mit Wildschweinen

Das umstrittene Schwarzwildgatter in Elgg ZH wird nun doch gebaut. In ihm üben Jagdhunde mit Wildschweinen, wie sie sich gegenüber dem Schwarzwild verhalten müssen.

Legendäre Pferde

Pferde begleiten den Menschen seit Tausenden von Jahren. Einige von ihnen haben sich durch aussergewöhnliche Leistungen einen Platz in den Geschichtsbüchern gesichert. Welche das sind, verrät ein Nachschlagewerk der Schweizer Autorin Monika Mansour. 

Die Welt der Tierflüsterer

Ist es möglich, mit Tieren zu reden? Dieser Frage nimmt sich die Dokumentation «Being with Animals» an. Sie porträtiert Menschen, die einen besonderen Draht zu Tieren haben.

Ein Stall für 600 Munis

Im Neuenburger Jura hat die grösste Rindermast der Schweiz ihren Betrieb aufgenommen – gegen heftige Proteste aus der Bevölkerung. 

Der Waldrapp erholt sich langsam

In den letzten Jahren hat sich der Bestand des Waldrapps ein wenig erholt. Das ist eine gute Nachrichte von der Roten Liste der bedrohten Vogelarten. Trotzdem geraten immer mehr Arten in Bedrängnis.

Kein neues Gesetz gegen Lichtverschmutzung

In der Nacht wird es nie ganz dunkel. Die Lichtemissionen haben sich in den letzten zwanzig Jahren mehr als verdoppelt. Der Bundesrat verzichtet trotzdem auf Gesetzesänderungen zum Schutz der Artenvielfalt.

Thurgauer Veterinäramt löst Fischzucht auf

Weil die tierschutzgerechte Betreuung der Fische nicht mehr gewährleistet war, hat das Thurgauer Veterinäramt in Balterswil TG eine Indoor-Fischzucht aufgelöst.  


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien