Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Gewässerräume sollen besser geschützt werden

Beim Ausscheiden von Gewässerräumen soll der Kanton Uri weniger streng vorgehen. Der Landrat hat letzte Woche eine parlamentarische Empfehlung an den Regierungsrat gegen dessen Willen überwiesen.

Mammutknochen in Österreich entdeckt

Archäologen sind bei Grabungen in Österreich letzte Woche auf eine «Kill Site» gestossen, also einen Platz, an dem in der Steinzeit Jagdbeute zerlegt wurde. 

Gratis-Rechtspflege für Pferdezüchter

Der Pferdezüchter von Hefenhofen TG erhält für ein Beschwerdeverfahren bezüglich den Direktzahlungen für das Jahr 2017 einen Anwalt gestellt und unentgeltliche Rechtspflege. 

Wasserkraftwerke sind für Fische gefährlich

Die Wasserkraftwerke in Appenzell Ausserrhoden sind noch zu oft gefährliche Fallen für die Fische. Es besteht Handlungsbedarf. 

Tierische Playlist zur «Tierwelt»-Ausgabe 36/18

Eines haben die Interpreten sowie die Songs in unserer neuen «Tierwelt»-Spotify-Playlist gemeinsam: Allesamt sind sie inspiriert von Tieren oder von der Natur – und passen zur aktuellen Ausgabe des Magazins. 

Ein stattlicher Betrag für den Steinkauz

Eine stattliche Summe ist beim Sponsorenlauf letzte Woche zusammengekommen: 75'000 Franken haben Vogelbeoachter am Bird Race gesammelt. Das Geld kommt den Steinkäuzen zugute.

Wars der Fuchs? Oder doch der Bär?

Tote Schafe im Kanton Uri sorgen für eine lebhafte Debatte darüber, wie sicher DNA-Nachweise sind. 

Verfahren gegen Freiburger SVP-Grossrat gestoppt

Im Fall rund um den Vergiftungstod der Wölfin F-13 im Kanton Freiburg wird das Verfahren gegen SVP-Grossrat Roger Schuwey definitiv eingestellt. Das wurde am Mittwoch bekannt. 

Der grosse Kummer der kleinen Kaulquappe

Herzergreifende Szenen am Grunde eines Sees: Die kleine Kaulquappe in Nils Hedingers «Kuap» ist ein Spätzünder. Am Animationsfilmfestival Fantoche in Baden erhielt das Werk am Mittwoch grossen Applaus. 

Tierische Animationen

Noch bis am Sonntag flitzen am Fantoche-Animationsfilm-Festival in Baden AG allerlei kuriose, aber auch liebliche Tiere über die Leinwand.

Kanton Schaffhausen hebt Feuerverbot auf

Als einer der letzten Kantone in der Deutschschweiz hebt auch der Kanton Schaffhausen das Feuerverbot per sofort auf.    

Wallis lässt zwei Wölfe abschiessen

 Die Walliser Kantonsregierung lässt zwei Wölfe abschiessen. Staatsrat Jacques Melly ordnete am Donnerstag den Abschuss der Tiere im Val d'Anniviers und im Goms an.

Wilderer haben es auf Elefanten abgesehen

Wilderer in Botswana haben innerhalb der vergangenen drei Monate nach Angaben von Tierschützern mindestens 87 Elefanten getötet.  

Verheerende Frassgänge

Der Borkenkäfer ist zurück! Vor allem der Buchdrucker hat sich im Hitzesommer explosionsartig vermehrt. Gegen die Plage helfen nur unpopuläre Massnahmen.

Petition zur Aufklärung des Insektensterbens

Mehrere Natur-Verbände haben am Dienstag eine Petition lanciert, mit welcher die Behörden aufgefordert werden, das Insektensterben wissenschaftlich zu erforschen. 


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien