Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Tanzend durchs Reich der Tiere

Am Ende hatten die Besucher das Gefühl, ein Teil eines gigantischen Lebewesens zu sein: Zu Besuch am Auftritt des Künstlerkollektivs Superorganism am Zürich Open Air am vorletzten Samstag.  

Dank Freiwilligen geht es dem Wald besser

Im Staatswaldgebiet in der Entlebucher Gemeinde Escholzmatt-Marbach leisten seit zehn Jahren Freiwillige Einsätze im Rahmen des Bergwaldprojekts. Mit grosser Wirkung

Wie das Cholera-Bakterium im Wasser überlebt

Wo kein sauberes Wasser zur Verfügung steht, steigt das Risiko für Cholera. Dabei muss sich das Bakterium im Wasser selbst gegen Fressfeinde verteidigen. 

Vereinter Kampf gegen den Abfall

Im Kampf gegen die zunehmende Umweltverschmutzung und Erderwärmung haben mehr als 20 Weltstädte und Regionen dem Abfall den Kampf angesagt.

Heiss, aber nicht so heiss wie 2003

Ein extrem trockener und sonniger Sommer 2018 geht an diesem Freitag zu Ende. Die Bilanz: 44 Hitzetage und ein Maximalwert von 36,2 Grad. Der Jahrhundert-Sommer 2003 bleibt damit aber ungeschlagen.

Jagd-Kritiker erreichen Teilerfolg

Die Initianten der kantonalen Volksinitiative «Für eine naturverträgliche und ethische Jagd» haben am Bündner Verwaltungsgericht einen Teilsieg errungen. 

Bern sucht wieder Taubenzähler

Am ersten Samstag im September sollen sie wieder in den Gassen Berns unterwegs sein: Gesucht werden freiwillige Taubenzähler, die helfen, die Grösse der Population zu erfassen. 

Ein Dorf will, dass alle Katzen verschwinden

In Neuseeland hat ein Dorf genug von Katzen: Die kleine Gemeinde Omaui im äussersten Süden des Pazifikstaats plant, nach und nach seine Katzen loszuwerden. 

Über 3,8 Millionen Liter Wasser für durstige Kühe

Allein zur Versorgung der durstigen Kühe in der Waadt sind während des Höhepunkts der Trockenperiode über 3,8 Millionen Liter Wasser auf mehr als 90 Alpen transportiert worden. 

Meeresschildkröten verenden vor Küste Mexikos

Mehr als 300 Exemplare einer gefährdeten Meeresschildkröten-Art sind vor der mexikanischen Pazifikküste gestorben. 

Wenn eine Würgeschlange ins Schlafzimmer kriecht

Eine Würgeschlange hat einer Frau im hessischen Florstadt gehörig die Nachtruhe verdorben. 

Traumjob mit Katzen

Kein Witz: Ein Katzenheim auf der griechischen Insel Syros sucht einen Mitarbeiter, der sich um 55 Büsi kümmert. Neben Bezahlung gibts Sommer, Sonne und Meer.

Rätsel um den Planet Jupiter gelöst

Jupiter ist zwar der grösste Planet unseres Sonnensystems, aber eine Zeit lang hatte er Wachstumsstörungen. Berner und Zürcher Forschende liefern nun eine Erklärung dafür.

Jäger nach Attacke von Eisbär gestorben

Im hohen Norden Kanadas ist ein Mann nach einer Eisbärenattacke ums Leben gekommen. 

60 Tonnen Steinblöcke für den Kleinen Rohrkolben

Der Kleine Rohrkolben wächst im Kanton St. Gallen nur noch an einer Stelle am Rheinufer. Um die Pflanze vor dem Aussterben zu bewahren, wird es mit Steinblöcken im Gewicht von 60 Tonnen verstärkt.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien