Sie sind hier: TierweltAktuell

Aktuell

Bär im Kanton Bern unterwegs

In der Gemeinde Eriz unweit von Thun ist am vergangenen Freitag ein Bär gesichtet. Es ist der erste Nachweis eines Bären im Kanton Bern seit mehr als 190 Jahren und bedeutet die Rückkehr des Wappentiers.

Dieser Frosch zeigt Herz

Forscher haben in Ecuador einen «wunderbaren» neuen Frosch entdeckt. Das Besondere an ihm: Seine Unterseite ist durchsichtig und man kann sein Herz schlagen sehen.

Korallenbleiche schlimmer als gedacht

Die Korallenbleiche am Great Barrier Reef vor Australiens Nordostküste ist umfangreicher als gedacht: Im Jahr 2016 seien 29 Prozent der Flachwasserkorallen abgestorben.

Zebras haben Wanderrouten im Kopf

Forscher haben untersucht, wie sich Zebras bei ihren langen Wanderungen orientieren. Das Ergebnis: Für die Tiere ist die Erinnerung wichtiger als die herrschenden Bedingungen.

Neue Krabbenart lebt komplett auf Bäumen

Wissenschaftler haben in Indien eine bisher unbekannte Krabbenart mit einer einzigartigen Lebensweise entdeckt. Um die Tiere zu fangen, zählten sie auf die Tricks der einheimischen Bevölkerung.

Hier leben die Wolfsrudel der Alpen

Wo sind die Wolfsrudel im Alpenraum? Das hat sich die Gruppe Wolf Schweiz gefragt und eine neue Verbreitungskarte erstellt. In der Schweiz gibt es rund 30 Tiere, schätzt die Gruppe.

Siebenschläfer meiden reine Buchenwälder

Siebenschläfer lieben die Samen der Buchen. Trotzdem leben sie lieber in Waldstücken, in denen auch Nadelbäume wachsen. Das hilft ihnen, in schlechten Buchenjahren über die Runden zu kommen.

Gemeine Vampire können auf ihre Freunde zählen

Im Notfall greifen Gemeine Vampire ihren Freunden unter die Flügel. In Zeiten der Nahrungsknappheit helfen sie einander aus.

Nie mehr Katzenkot im Gartenbeet

Die Nachbarskatze mag noch so herzig sein, doch ihr Kot im Gemüsebeet oder im Sandkasten stört. Es gibt jedoch Mittel, um zu verhindern, dass Katzen Ihren Garten als Toilette benutzen. Wir stellen sie vor.

Zikaden sind vier Jahre zu früh

In der Gegend um die amerikanische Hauptstadt Washington D.C. kriecht derzeit eine Vorhut von Zikaden mit einem 17-jährigen Zyklus aus dem Boden. Sie sind zu früh dran – und zwar ganze vier Jahre.

Eine rote Rose für Lovelyn

Im Fernsehen ist Eli Simic zurzeit als «Bachelorette» zu sehen. Ihre Tierliebe, die sie dabei in Thailand zeigt, lebt sie auch in der Schweiz – mit Hundedame Lovelyn. 

Kuh stirbt bei Scheunenbrand

Beim Brand einer Scheune ist am Dienstagnachmittag eine Kuh gestorben. Der Bauer konnte mehrere Tiere in Sicherheit bringen, erlitt aber leichte Verbrennungen an den Unterarmen.

Ausserrhoden nimmt Wolf M75 ins Visier

Der Wolf M75, der mindestens 55 Schafe gerissen hat, wird in Appenzell Ausserrhoden zum Abschuss freigegeben. Die Bewilligungen in Graubünden und im Tessin sind derweil abgelaufen.

Wasserqualität in Europa sehr gut

Badefreunde können ohne Bedenken in Schweizer Seen und Flüssen planschen: Eine europäische Studie zeigt, dass die Wasserqualität an den meisten untersuchten Badestellen ausgezeichnet ist.

Malaria-Alarm im Pinguingehege

Jahr für Jahr sterben in Zoos rund um die Welt Pinguine an Malaria. Auch der Zoo Basel hat wegen der heimtückischen Krankheit schon Tiere verloren. Seit einigen Jahren ist die Situation aber unter Kontrolle.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien