Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Tigerliebender Geissbock Timur gestorben

Der wegen einer ungewöhnlichen Freundschaft zu einem Tiger weltweit bekannte russische Ziegenbock Timur ist tot. 

Zoo Basel musste kranke Blutbuche fällen

Der Zoo Basel musste eine 90 Jahre alte Blutbuche fällen. Diese war wegen der Trockenheit zu einer Gefahr für die Besuchenden geworden.

Merkur vor der Sonne

Heute zog der Planet Merkur als winziges Pünktchen vor der Sonne durch. Wer das Himmelschauspiel durchs Teleskop beobachten wollte, musste allerdings grosse Vorsicht walten lassen.

Safari-Auto fährt in Giraffe – Schweizer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einer Giraffe im südafrikanischen Kruger-Nationalpark sind am Sonntag vier Menschen verletzt worden, darunter offenbar ein Schweizer schwer. 

Den Geheimnissen des Aals auf der Spur

Der Europäische Aal ist ein faszinierender Fisch, um den sich viele Mythen und Legenden ranken. Torlof E. Kroglund will mehr wissen und begibt sich auf eine Reise, von der er in seinem neuen Buch erzählt.

Kehrt der Wiedehopf zurück?

BirdLife Schweiz rechnet mit einer Wiederansiedlung des Wiedehopfs in der Nordwestschweiz. Als hoffnungsvolles Zeichen wertet der SVS die Zunahme des Vogelbestands im grenznahen Ausland.

So will Australien den Bergbilchbeutler retten

Ein Umzug ins Flachland soll die seltenen australischen Bergbilchbeutler vor dem Aussterben retten. Die winzigen Beuteltiere müssen sich nun an ein neues Zuhause gewöhnen.

Deutlicher Anstieg des Meeresspiegels

Die Klimaschutzverpflichtungen von Regierungen weltweit reichen laut einer Studie nicht aus, um den Anstieg des Meeresspiegels aufzuhalten. Wissenschaftler fordern Nachbesserungen.

«Es braucht ein Verbot von Chlorotalonil»

Zuviel Chlorotalonil im Trinkwasser: Am besten wäre ein Verbot des Pestizids, sagt Alda Breitenmoser, Leiterin des Amtes für Verbraucherschutzes in Aarau. Das Wasser kann man dennoch trinken.

Jede Maus ist anders

Manche Mäuse erkundigen gerne ihre Umgebung, manche sind mutig und jagen ihre Artgenossen und manche bleiben lieber in ihrem Nest. Jede Maus hat eine Persönlichkeit und Forscher können diese jetzt messen.

Schwyzer Kiebitz-Bestand im Steigflug

Die Kiebitze fühlen sich offenbar wohl am oberen Zürichsee: Dank eines Kiebitzförderprojekts sind 2019 im Frauenwinkel und im Nuoler Ried 33 Jungvögel flügge geworden – doppelt so viele wie im Vorjahr.

Keine zusätzlichen Massnahmen für Rehkitze

Die St. Galler Regierung ist gegen eine Meldepflicht und zusätzliche Beiträge, mit denen Rehkitze vor dem Tod durch Mähmaschinen geschützt werden.

Erste komplexe Vogelgesellschaft entdeckt

Nicht nur intelligente Säugetiere wie Primaten oder Delfine können komplexe, mehrschichtige Gesellschaften bilden, sondern auch Vögel – und zwar solche mit einem nicht sehr grossen Gehirn.

Arktis als Hotspot des Klimawandels

Die Polarregionen sind unwirtlich und dünn besiedelt. Doch schmelzende Eismassen und wärmere Polarmeere gehen alle Menschen an.

Queen verzichtet auf Pelz – britische Armee nicht

Königin Elizabeth II. trägt keinen echten Pelz mehr – doch die britische Armee hält an den traditionellen Bärenfellmützen der weltberühmten Wachen am Buckingham Palace fest. 


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien