Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Steile Karriere einer Raubkatze

Die Raubkatze stand Pate für die Silhouette. Mittlerweile prangt sie auf Millionen von Sportschuhen und Trikots: Vor 50 Jahren ist das Logo des Sportartikel-Herstellers Puma entstanden.

Schlangensterne kriechen kopflos durch den Boden

Wenn es draussen stürmt und regnet, empfiehlt sich ein Besuch im Zoo Basel. Dort kann man Seesterne und Schlangensterne bewundern: Faszinierende Tiere, die sich selbst im unwegsamsten Gelände wohl fühlen.

Ein Thermometer für den Ozean

Die Durchschnittstemperatur des Meeres ist ein wesentlicher Parameter des globalen Klimas – der allerdings nur sehr schwer zu messen ist. Mit einer neuen Methode könnte sich das bald ändern.

Die berührende Geschichte von Brono

Ein Unfall veränderte das Leben des rumänischen Strassenhundes Brono. Mittlerweile lebt er in der Schweiz und ist das Maskottchen des Tierschutzvereins Animaris, wie «Tierwelt Online» bei einem Spaziergang erfuhr.

Schäden im Natur- und Tierpark Goldau

Der Sturm Burglind, der gestern über die Schweiz zog, hat seine Spuren auch im Natur- und Tierpark Goldau hinterlassen. Aufgrund der Aufräumarbeiten ist heute nicht der ganze Park zugänglich.

Noch keine Untersuchungsergebnisse

Die vom Thurgauer Regierungsrat im Fall Hefenhofen eingesetzte unabhängige Untersuchungskommission hat am Donnerstag ein erstes Mal informiert. Ergebnisse wurden noch keine präsentiert.

Tierpark Dählhölzli geschlossen

Nach dem Wintersturm Burglind sind im Berner Tierpark Dählhölzli die Aufräumarbeiten im Gang. Im Wolfsgehege konnten bis am Donnerstag erst fünf von sechs Wölfen gesichtet werden.

Das neue Jahr steht im Zeichen des Aals

Der Schweizerische Fischerei-Verband hat den Aal zum Fisch des Jahres gekürt. Der Aal lasse sich nur retten, wenn die uralten Wasser-Wanderwege wieder geöffnet und die Bestände geschützt würden.

Elefantenkuh Malayka gestorben

Malayka, das älteste Mitglied der Elefantengruppe im Zoo Basel, ist am Mittwochabend im Alter von 47 Jahren gestorben.

Der Siegeszug der Steckenpferde

Seit finnische Teenager das «Hobby Horsing», Reiten auf einem Steckenpferd, salonfähig gemacht haben, sind Pferdeköpfe am Stiel wieder im Trend. Steckenpferde haben in verschiedenen Kulturen lange Traditionen; als Spielzeuge oder Bestandteile von Zeremonien. 

Fototermin mit Koala und Kasuar

Eine Reise durch Australien kommt einer nie endenden Safari gleich: Hier gibt es Hunderte Tierarten, die es anderswo nicht gibt. Ein Roadtrip entlang Australiens Ostküste. 

Das erwartet die Besucher in Freiburg

Wer Kleintiere in ihrer ganzen Vielfalt erleben will, ist dieses Wochenende in Freiburg richtig: An der Gesamtausstellung von Kleintiere Schweiz sind Dutzende Kaninchen-, Hühner- und Taubenrassen sowie diverse farbenprächtige Ziervögel zu bestaunen. Ein Überblick.

Das Hermelin ist das Tier des Jahres 2018

Das Hermelin ist Tier des Jahres 2018. Mit seiner Ernennung will die Naturschutzorganisation Pro Natura vor einer zu aufgeräumten Landschaft warnen. 

Burglind richtet Schaden im Dählhölzli an

Der Wintersturm Burglind, der am Mittwoch über die Schweiz fegte, hat auch im Berner Tierpark Dählhölzli seine Spuren hinterlassen. 25 Buchen sind gefällt sowie mehrere Zäune beschädigt worden. 

Kanadischer Zoo bringt Pinguine ins Warme

Die derzeitige Kältewelle in Kanada ist offenbar selbst für kälteresistente Pinguine zu viel: Der Zoo von Calgary jedenfalls hat seine Königspinguine sicherheitshalber ins Warme gebracht.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien