Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Erstes Flamingoküken im Walter Zoo

Zum ersten Mal ist im Walter Zoo in Gossau SG ein Flamingoküken geschlüpft. Weitere Jungtiere werden erwartet. Dabei dachte man schon, es werde nichts mehr mit der Brut.

Störende Hornissen führen Experten zum Nest

Die Asiatische Hornisse jagt einheimische Honigbienen und andere Bestäuber. Um ihre Ausbreitung zu stoppen, haben Forscher Minisender an den Tieren befestigt und so ihre Nester entdeckt – um sie zu zerstören.

Die Streitkultur von Wölfen und Hunden

Wölfe geraten sich öfter in die Haare als Hunde, versöhnen sich danach aber rasch wieder. Hunde hingegen meiden einander nach einem Konflikt.

Seltene Riesenschlange bekommt Junge

Eine extrem seltene Schlange hat erstmals ausserhalb Australiens Nachwuchs bekommen. Im Tiergarten Schönbrunn in Wien schlüpften acht Rauschuppenpythons.

Vorchristliche Hirten waren Pferdezahnärzte

Die Wiege der Tiermedizin könnte in der heutigen Mongolei liegen. Zumindest haben Forschende nun Hinweise dafür gefunden. Die Belege sind Löcher in uralten Gebissknochen von Pferden.

Gigantischer Eisberg steckt fest

Ein Jahr nach dem Abbruch eines gigantischen Eisbergs vom Larsen-C-Schelfeis in der Antarktis hat sich der Koloss bisher kaum von der Stelle gerührt.

Polizei warnt im Kanton Schwyz vor Wölfen

Bei der Sichtung eines Wolfs im Kanton Schwyz setzt neu die Kantonspolizei den Wolfsalarm für die Landwirte in der Region per SMS ab. 

Das Nashornbaby aus dem Labor

Sudan war das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn der Welt. Als er im März starb, war die Trauer gross. In ihren Mühen, die Unterart vor dem Aussterben zu bewahren, sind Forscher weiter gekommen.

Mensch und Bär verlieren in Kanada das Leben

Beim Angriff eines Eisbären ist im Norden Kanadas ein Mensch getötet worden. 

Reiterin stirbt nach Sturz vom Pferd

Eine 47-jährige Reiterin, die am Mittwochmorgen in Eich LU beim Ausritt mit ihrem Pferd verunfallte, ist noch am selben Tag ihren Verletzungen erlegen. 

Schutz für die Wässermatten

Auf den Berner Wässermatten wird das Land bewirtschaftet wie zu Zeiten unserer Vorfahren. Nun hat der Kanton eine Überbauungsordnung für das Gebiet aufgelegt. Doch schützt sie die Landschaft genügend?   

Bärin Fränzi im Tierpark Goldau gestorben

Die syrische Braunbärin Fränzi im Natur- und Tierpark Goldau ist gestorben. Sie hatte noch im Januar ihren 35. Geburtstag gefeiert und war damit die älteste Bärin des Erhaltungszuchtprogramms.

Erster Bär im Bärenland eingetroffen

Der erste von fünf Bären ist im Bündner Ferienort Arosa eingetroffen. Napa, der letzte serbische Zirkusbär, soll den Rest seines Lebens geruhsam im neuen Aroser Bärenland verbringen dürfen.

Der grösste Tropenwald-Nationalpark der Welt

Kolumbien hat das grösste Tropenwald-Schutzgebiet der Welt geschaffen. Der Chibiquete-Nationalpark ist nun grösser als die Niederlande.

Herdenschutzhund verhält sich aggressiv

Im Gebiet Ergisch im Kanton Wallis hat ein Herdenschutzhund letzte Woche einen Wanderer ins Bein gebissen. Nun hat der Besitzer den Hund einschläfern lassen.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien