Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Die Brücke zum Paradies

Die Idee der Regenbogenbrücke ist für viele Menschen ein Trost. Statt sich für immer von ihrem verstorbenen Liebling trennen zu müssen, ist ihnen einen Wiedersehen gewiss.

Jäger zum ersten Mal im Jagdbanngebiet

In Appenzell Innerrhoden ist die Jagd auf Rotwild erfolgreich zu Ende gegangen. Erstmals wurde die Abschussquote mit den Nachbarkantonen gemeinsam festgelegt.

Schutzzone auf Hühnerhof im Tessin aufgehoben

Der Tessiner Kantonstierarzt hat die Schutzzone und den Überwachungsbereich um einen Legehennenbetrieb aufgehoben, auf dem die Hühnerkrankheit Newcastle ausgebrochen war.

`Oumuamua ist kein Alien-Schiff

'Oumuamua ist der erste Besucher aus einem anderen Sonnensystem, der eindeutig als solcher erkannt wurde. Forscher kommen nun zum Schluss: Es handelt sich um ein natürliches Objekt.

Pelzverkauf: Anzeige gegen Zürcher Boutique

Plötzlich gings schnell: Nachdem der Zürcher Tierschutz das Unternehmen Modekeller angezeigt hat, will dessen Zürcher Boutique «House of Gerry Weber» Pelze aus dem Angebot genommen haben.

Die lustigsten Tierfotos des Jahres

Pünktlich zum Jahresende kommen die Gewinner des Comedy Wildlife Awards, bei dem die lustigsten Tierfotos des Jahres prämiert worden sind. Zur Ihrer Erheiterung zeigen wir sie Ihnen hier.

Intelligente Drohnen auf Hai-Patrouille

Hai-Angriffe an den Küsten Australiens sollen zunehmend durch hochmoderne Drohnen vermieden werden. An dutzenden Küsten sind sie bereits im Einsatz, um unter der Oberfläche schwimmende Haie aufzuspüren.

Plankton schwimmt gegen den Strom

Ruderfusskrebse bleiben auch in turbulenter Strömung als Schwarm zusammen. Forschende nun konnten das Verhalten der Mini-Tierchen mit Hochgeschwindigkeitskameras beobachten.

Viel weniger Geparden als gedacht

Laut einer neuen Studie gibt es in den Ländern Namibia, Botswana, Südafrika und Simbabwe 11 Prozent weniger Geparden als bisher angenommen. Wissenschaftler sind alarmiert.

Zitteraal liefert Vorlage für den Bau einer Batterie

Schweizerisch-amerikanische Forscher haben eine Batterie entwickelt, die dem Elektrizitätsorgan des Zitteraals nachempfunden ist. Ziel ist es, solche selbst aufladbaren Batterien in den Körper einzusetzen.

Zehn junge Nutrias im Zolli

Sie mögen ja auf den ersten Blick unscheinbar wirken, doch die Nutrias im Basler Zolli gehören zu den heimlichen Publikumslieblingen. Bei den Nagern ist immer etwas los. Mit den zehn neuen Babys sowieso.

Unseriöse Tier-Angebote auf Online-Plattformen

Schlechtes Zeugnis für Schweizer Onlineplattformen: Der Schweizer Tierschutz (STS) beklagt, dass es auf ihnen von zweifelhaften Tierinseraten wimmelt.

Rettung des grössten Hochmoors

Es war eine Sensation und ein Sieg der Umweltschützer: Vor 30 Jahren sagte das Stimmvolk «Ja» zur Rothenthurm-Initiative. Jörg Rüetschi vom WWF Schweiz, der an vorderster Front kämpfte, erinnert sich.   

Neues Affenhaus im Zoo von Servion

Im Zoo von Servion in der Waadt haben 21 Äffchen ihre Gehege in einem vollständig neu erstellten Affenhaus in Beschlag genommen. Es löst das veraltete bisherige Gebäude ab.

So begann der Siegeszug des Weihnachtssterns

Ursprünglich stammt der Weihnachtsstern aus Mexiko. Ein deutscher Auswanderer in den USA machte ihn dann weltweit als Zierpflanze zur Weihnachtszeit populär.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien