Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Zoll in Manila entdeckt 757 Taranteln

Philippinische Zollbeamte haben in einem Briefzentrum in der Nähe des Flughafens von Manila 757 Taranteln beschlagnahmt.

In Alaska ist es viel zu warm

Der polare US-Bundesstaat Alaska erlebt zum Ausklang des Winters derzeit eine Rekord-Hitzewelle. Vor allem im arktischen Norden liegen die Temperaturen derzeit um die 20 Grad höher als sonst.

Hunde sind die neuen Herrscher des Internets

Sorry, liebe Katzen. Es scheint, als haben euch die Hunde im Internet den Rang abgelaufen.

Delfine leiden unter dem Klimawandel

Steigende Wassertemperaturen während einer Hitzewelle hatten deutliche Auswirkungen auf die Delfine vor Australiens Küste. Die Hitze reduzierte das Überleben der Tiere und die Anzahl an Jungen.

Deutlicher Rückgang von insektenfressenden Vögeln

Überall wird von Insektensterben gesprochen. Was bedeutet das für Vögel, die sich von ihnen ernähren? Eine Studie zeigt europaweit Rückgänge auf. Verantwortlich dafür ist aber nicht das Insektensterben allein.

Appenzell Innerrhoden schafft drei Drohnen an

Appenzell Innerrhoden hat sein Konzept zur Rehkitzrettung überarbeitet und drei Drohnen angeschafft. So sollen mehr Rehkitze vor dem Mähtod gerettet werden können.

Zu viele Pestizide in Schweizer Bächen

Kleine Bäche mit landwirtschaftlich genutzten Einzugsgebieten sind stark mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Es besteht demnach ein Risiko für Schäden an Pflanzen- und Tierwelt.

30 Weissfische im Seegraben verendet

Im Seegraben in Osterfingen SH sind aus noch ungeklärten Gründen rund 30 Weissfische verendet. Die im Seegraben beheimatete sehr seltene Bachmuschelpopulation kam dabei nicht zu Schaden.

Schweizer Meisterschaft der Lawinenhunde

Die 25 besten Lawinensporthunde des Landes haben am Wochenende gezeigt, was in ihnen steckt. An den Schweizer Meisterschaften in Adelboden machten die Supernasen den Sieger unter sich aus.

Parlament will Leinenpflicht für Katzen

Weil sie in der Natur Schaden anrichten können, sollen Büsi in Zukunft zu bestimmten Zeiten daheim bleiben oder an die Leine: Der Nationalrat hat heute eine entsprechende Motion überwiesen.

Lichter aus für die «Earth Hour»

Für den Klima- und Umweltschutz haben am Samstagabend weltweit Millionen Menschen jeweils um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht ausgeschaltet. 

Esel von Zug gestreift und schwer verletzt

Ein wahrscheinlich ausgebüxtes Eselspärchen ist am Samstagabend auf der Strecke zwischen Mörschwil SG und St. Gallen von einem Zug touchiert worden. Dabei wurde die Stute eher schwer am Kopf verletzt.

Das sind die coolsten Ohren der Schweiz

Wir haben sie gesucht – und gefunden: Die besten «Dumbo»-Ohren der Schweiz. Sie gehören dem Kooikerhondje Kaimie aus dem Kanton Schwyz.

Tauchende Echse atmet mit eigener Luftblase

Diese zentralamerikanische Echsenart kann bis zu 16 Minuten unter Wasser atmen – und bringt dazu gleich ihre eigene «Tauchausrüstung» mit.

Schimpansen-Pionierin Jane Goodall wird 85

Jane Goodall stellte die Primatenforschung in den 60er Jahren auf den Kopf. Noch immer engagiert sie sich für Klima- und Naturschutz. Und hat sich dabei ihren trockenen Humor bewahrt.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien