Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Luftangriff aufs Zwerchfell

Viele Filmfortsetzungen sind überflüssig wie ein Kropf. Das trifft auf «Angry Birds» nicht zu. Der zweite Teil ist sogar noch witziger als sein gelungener Vorgänger.

Leben aus der Asche

Vor 16 Jahren zerstörte ein Brand bei Leuk im Oberwallis rund 300 Hektaren Bergwald. Forscher haben nachgezeichnet, wie Pflanzen und Tiere in das Gebiet zurückkehrten. Die Geschwindigkeit überraschte sie. 

Schutz des Wolfes wird definitiv gelockert

Der Schutz der Wölfe wird in der Schweiz gelockert und auch andere geschützte Tiere können geschossen werden, bevor sie Schaden angerichtet haben. Das Parlament hat das revidierte Jagdgesetz bereinigt. 

Die Rolle der Natur- und Heimatschutzkommission

Das Parlament präzisiert die Rolle und den Einfluss der Eidgenössischen Natur- und Heimatschutzkommission (ENHK). Nun hat auch der Nationalrat einer Vorlage mit dieser Stossrichtung zugestimmt.

Die Urner Wälder leiden

Im Kanton Uri sind so viele Bäume beschädigt wie seit vielen Jahren nicht mehr. Hitze, Stürme und vor allem Borkenkäfer machen den Wäldern ernsthaft zu schaffen.

Wiese auf dem Zürcher Münsterhof wird verkauft

Die «Insel in der Stadt», welche in den vergangenen Wochen auf dem Zürcher Münsterhof wuchs, wird nun unter die Leute gebracht.

Polizei fasst Bande von Hundedieben

Die Polizei in Vietnam hat eine Diebesbande gefasst, die seit Anfang des Jahres Tausende Hunde gestohlen haben soll.

Bauern machen mit Sichlete auf sich aufmerksam

Kühe auf der Kornhausbrücke, Treichler vor dem Bundeshaus: Mit der traditionellen Sichlete auf dem Bundesplatz haben die Berner Bauern am Montag auf sich aufmerksam gemacht.

Der zweitwärmste August seit Messbeginn

Der vergangene Monat ist nach Messungen der US-Klimabehörde NOAA der zweitwärmste August seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880 gewesen. Dies teilte die Organisation am Montag (Ortszeit) mit.

Wird Flüssig-Erdgas konkurrenzfähig?

Liquefied Natural Gas (LNG) oder Flüssig-Erdgas soll in der Schweiz möglichst rasch nach Kilogramm statt nach Liter besteuert werden.

SVP will Krähen für vogelfrei erklären

Im Kampf gegen die Krähenplage will die Stadtberner SVP zu rabiaten Mitteln greifen. Die Vögel sollen künftig abgeschossen werden – von Jägern und auch von Privaten. Doch der Gemeinderat winkt ab.

Europäer machen Geschäft mit Haiflossen

Haie und Rochen wachsen langsam und haben wenig Junge. Überfischung ist eine grosse Gefahr. Der Appetit auf die Flossen in Asien heizt das Geschäft an. Aber auch Europäer sind unter den grössten Fangnationen.

Der Borkenkäfer tut auch Gutes

Der gefürchtete Borkenkäfer war diesen Sommer wieder ein grosses Thema. In Wirtschaftswäldern verursacht er Schäden, im Naturwald ist er aber Teil des Ökosystems.

Wallis führt Hundekurse wieder ein

Wer sich im Wallis neu einen Hund anschafft, soll wieder einen Kurs absolvieren müssen. Das Kantonsparlament beschloss am Freitag gegen den Willen der SVP, das Obligatorium wieder einzuführen.

Mann will seinen Hund retten und ertrinkt

Ein 49-jähriger Schweizer ist am Samstagabend, beim Versuch seinen Hund zu retten, im Genfersee bei Morges VD ertrunken.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien