Sie sind hier: TierweltAktuell

Share

Aktuell

Schlag gegen den Elfenbeinhandel

Der Zoll in Simbabwe hat am Flughafen der Hauptstadt Harare 200 Kilogramm Elfenbein im Wert von etwa 500'000 US-Dollar sichergestellt.

Vögel schnurren, flöten und quorren

Jede Vogelart hat ihre eigene, unverwechselbare Stimme. In der deutschen Sprache hingegen herrscht diesbezüglich Einheitsbrei: Fast immer «singt» oder «ruft» der Vogel. Dabei gäbe es eine Vielzahl von treffenderen und originelleren Ausdrücken.

Härtere Strafe gegen Greifvogel-Hasser

Das Zürcher Obergericht hat am Montag die erstinstanzliche Strafe gegen einen Taubenzüchter verschärft, der eine so genannte «Kamikaze»-Taube losgeschickt hat.

Stierisches Abenteuer

Im neuen Animationsabenteuer «Ferdinand» dreht sich alles um einen gutmütigen Stier. Trotz zahlreicher Gags behandelt der Film aber ein ernstes Thema. 

Der Balkanluchs ist vom Aussterben bedroht

Der Ständige Ausschuss der Berner Konvention hat über einen Antrag Albaniens befunden, den Balkanluchs in Appendix II der Berner Konvention aufzunehmen.

Bundesrat besorgt über Insektensterben

In Deutschland hat eine Untersuchung gezeigt, dass die Zahl der Fluginsekten stark abnimmt. Der Bundesrat geht davon aus, dass das auch für die Schweiz gilt. Er zeigt sich besorgt.

Umweltschützer ziehen kritische Bilanz

Umweltschützer haben dem von Präsident Wladimir Putin ausgerufenen «Jahr der Umwelt» eine magere Bilanz attestiert.

Sandkörner beheimaten Bakterien

Auf jedem Sandkorn im Meer siedeln bis zu 100'000 Bakterien. Dies fanden Forscher des Max-Planck-Instituts für Marine Mikrobiologie in Bremen heraus.

Immer weniger Milchkühe in der Schweiz

In der Schweiz gibt es immer weniger Milchkühe. Hauptverantwortlich ist der tiefe Milchpreis. Es wird aber deswegen nicht weniger Milch produziert.

Kein Verbot für Primatenversuche

Belastende Tierversuche an Primaten sollen in der Schweiz weiterhin erlaubt sein. Der Nationalrat stellt sich gegen ein Verbot.

Ornitho.ch: 120 Millionen Einträge in 10 Jahren

Die Plattform ornitho.ch feiert ihr zehnjähriges Bestehen. 120 Millionen Vogelbeobachtungen wurden bereits registriert. Diese helfen auch, die Vögel zu schützen.

Wieder ein Eisbärenbaby in Berlin

Am Donnerstag letzte Woche kam in Berlin erneut ein Eisbärenbaby zur Welt. Das Kleine ist das zweite Jungtier von Eisbärin Tonja, deren erstes Baby Fritz letztes Jahr überraschend starb.

37 Tiere bei Scheunenbrand gestorben

37 Tiere sind in der Nacht auf Samstag in einer Scheune in Amden SG verbrannt. Im Gebäude, das komplett niederbrannte, befanden sich zehn Ziegen, vier Kälber, drei Zwerghasen, 17 Hühner und drei Hähne.

Mutmasslicher Wolfswilderer angeklagt

Die Walliser Staatsanwaltschaft hat im Fall eines erschossenen Wolfes Anklage gegen einen Einheimischen erhoben. Das gewilderte Tier war der männliche Wolf M63.

Durch Geschlechtswechsel zum Superman

Im Zoo Basel schicken sich derzeit gleich drei Meerjunker-Weibchen an, zum Männchen zu werden. Der Meerjunker ist ein recht bunter Lippfisch aus dem Mittelmeer und dem Atlantik.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien