Sie sind hier: TierweltAktuell

Aktuell

Frau will Hund retten und ertrinkt fast

Beim Versuch, ihren Hund aus dem Wasser zu retten, ist eine 55-jährige Frau am Dienstag beinahe im Silsersee ertrunken. Ein Paddler barg die völlig erschöpfte Hundehalterin aus dem 16 Grad kalten Wasser.

Moschusöchsli heisst Hanne

Am 29. Mai 2017 erblickte es das Licht der Welt, das putzige Moschusochsenbaby im Berner Tierpark Dählhölzli. Nun hat es endlich einen Namen.

Haben Schweizer Kühe ein Abfallproblem?

Plastik statt Gras: Wegen achtlos weggeworfenem Abfall klagen Schweizer Bauern über kranke Kühe. Doch wie schlimm ist das Problem wirklich?

Zwei neue Fälle von Vogelgrippe

Zum ersten Mal seit Anfang Januar sind in der Schweiz zwei Tiere an der Vogelgrippe gestorben. Es handelt sich um zwei Schwäne am Neuenburgersee bei Yverdon-les-Bains VD. 

Ein Eldorado für Moose und Flechten

Über 500 Moos- und Flechtenarten hat ein Botaniker auf Weiden mit Bergahornbäumen im Alpenraum gefunden. Rund jede zehnte dieser Arten steht auf der Roten Liste.

Kleintierhalterin blitzt vor Gericht ab

Der Veterinärdienst des Kantons Bern hat im Juni 2016 zu Recht über 100 Kleintiere einer überforderten Tierhalterin beschlagnahmt. Das kantonale Verwaltungsgericht hat eine Beschwerde der Frau abgewiesen.

Rattenplage in Washington, D.C.

Im politischen Machtzentrum Amerikas rumort es unter der Oberfläche. Washington ist unterwandert – die US-Hauptstadt wird von Ratten geplagt. Die Nagetiere könnten zu einem echten Gesundheitsrisiko werden.

Tessiner Wölfe haben erneut Nachwuchs

Ein Wolfspaar im Tessin hat Nachwuchs gekriegt: Vier junge Wölfe tummeln sich derzeit im Valle Morobbia, wie die Tessiner Behörden am Montag mitteilten.

China züchtet längste Stabschrecke der Welt

64 Zentimeter soll das Insekt der Art Phryganistria chinensis messen. Es ist so lang wie ein menschlicher Arm und an einigen Stellen so breit wie ein Finger.

Insekten kommen Ende August auf die Teller

Mehr als drei Monate nach der Legalisierung des Insektenverkaufs kommen nun Ende August die ersten Burger aus Mehlwürmern in die Regale. Zur Verzögerung kams wegen Importproblemen.

Schimpansen lernen «Schere, Stein, Papier»

«Schere, Stein, Papier» – ein Spiel für Kinder? Nicht nur. Auch Schimpansen können es lernen. Ihre geistigen Fähigkeiten  liessen sich mit denen vierjähriger Kinder vergleichen, sagen Forscher.

Pferdefest zieht 40`000 Zuschauer an

Am traditionellen Marché-Concours in Saignelégier sind am Sonntag fast 400 Pferde bei strahlendem Sonnenschein durch das Dorf gezogen. Bei der 114. Ausgabe war der Kanton Tessin Ehrengast.

So vermeiden Sie Fallen für Wildtiere

Vorsicht vor Tierfallen in Haus und Garten!  Dazu gehören grosse Glasflächen, Zäune und Netze, Schächte oder Wasserbecken.

Eine «neue» Schlange für die Schweiz

Die Barren-Ringelnatter ist keine Unterart der Ringelnatter, sondern eine eigene Art, fanden Forscher heraus. Damit erhöht sich die Zahl der in der Schweiz lebenden Schlangen auf neun.

Verwöhnte Hunde sind weniger selbstständig

Nicht nur überbeschützte Kinder können mitunter Mühe haben, selbstständig mit Herausforderungen umzugehen. Ähnliches haben US-Forscher nun bei Hunden beobachtet.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien