Sie sind hier: TierweltAktuell

Aktuell

Wie Wasser unsere Erde formt

Das Naturmuseum St. Gallen zeigt in einer Sonderausstellung, wie Wasser seit Jahrmillionen die Erde formt. Besucher können simulieren, wie der Klimawandel die natürlichen Prozesse beschleunigt.

Bei Hitze müssen Pferde keine Kutschen ziehen

Bei Temperaturen von 30 Grad Celsius im Schatten und mehr dürfen in Berlin künftig keine Pferdekutschen mehr fahren. Das sieht eine neue Richtlinie für Berliner Pferdekutschbetriebe vor.

Ein Faultier sagt danke

So zumindest wirkt es auf einem viralen Video, das bei Facebook schon 30 Millionen Menschen gesehen haben. Es scheint, als würde sich das Faultier für seine Rettung bedanken.

Vogelfotos im Aargauer Kunsthaus

Das Aargauer Kunsthaus zeigt in der Schweiz die erste institutionelle Einzelausstellung des Künstlers Jean-Luc Mylayne. Der Franzose konzentriert sich seit über 40 Jahren auf die Begegnung mit Vögeln.

Entenfamilie legt Verkehr auf Autobahn lahm

Eine Entenmutter mit ihren vier Küken legte den Verkehr auf einer deutschen Autobahn vorübergehend lahm. Die Entchen konnten gerettet werden.

Bündner halten an Sonderjagd fest

Im Kanton Graubünden werden über 5000 Hirsche und Tausende Rehe weiterhin auf einer zweistufigen Jagd geschossen. Eine Volksinitiative zur Abschaffung der Sonderjagd wurde an der Urne verworfen.

Basler sagen Nein zum Ozeanium

Niederlage für den Zolli: Die Basler wollen kein Ozeanium. Einen «Plan B» hat der Zoo nicht.

Katapult-Spinne schleudert sich auf Beute

Es gibt Spinnen, die sitzen in ihrem Netz und warten darauf, dass sich ihre Beute darin verfängt – und es gibt Spinnen, die ihr Netz aktiv als Waffe einsetzen.

Galaxien zum Durchblättern

Der «Bildatlas der Galaxien» stellt über 300 Galaxien mit tollen Fotos vor – allesamt von Laienastronomen erstellt. Dazu erklären Profis die physikalischen Vorgänge auf verständliche Weise.

Vorstoss in unbekannte Region des Erdmantels

Ein internationales Forscherteam hat bei der Untersuchung von Vulkangestein der Bermudainseln eine bisher unbekannte Region des Erdmantels entdeckt, also der Schale des Erdinneren.

Eine Massnahme gegen Wildschweinschäden

Die Freiburger Jäger können im Juli und August Wildschweine schiessen. Die Kantonsregierung hat eine neue Verordnung genehmigt, die diese Ausweitung der Jagdsaison vorsieht.

Pufferwirkung von Wäldern überschätzt

Der Klimawandel lässt Bäume zwar schneller wachsen und dabei CO2 speichern, dafür sterben sie aber auch jünger und geben den Kohlenstoff wieder ab. Das berichten Forschende der WSL.

Geld für Berner Naturpärke und Unesco-Weltnaturerbe

Der Kanton Bern soll vier regionale Naturpärke und das Unesco-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch in den nächsten Jahren mit insgesamt 8,4 Millionen Franken unterstützen.

Der Wildnispark Zürich feiert den 150. Geburtstag

Im Wildnispark Zürch Langenberg im Zürcher Sihlwald wird 150 Jahre alt und ist somit der älteste Tierpark der Schweiz. Am Sonntag gibts ein grosses Fest.

«Grumpy Cat» ist tot

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist tot. «Grumpy Cat», die Internet-Katzen-Sensation mit dem stets mürrischen Gesicht, starb im Alter von sieben Jahren an Komplikationen nach einer Harnwegsinfektion.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien