Sie sind hier: TierweltAktuellHaustiere

Haustiere

Sozialhilfeempfängerin von Hundesteuer befreit

Die Gemeinde Vallorbe VD hat von einer Sozialhilfeempfängerin zu Unrecht 225 Franken Hundesteuern für drei Vierbeiner verlangt. Das hat das Bundesgericht entschieden.

Schnüffeln nach Trüffeln

Ohne die ausgeprägte Spürnase eines Hundes hätte man keine Chance, Trüffel zu finden. Mit seinen beiden Lagotto-Hündinnen ist Ueli Engel seit Jahren auf der Suche nach den «schwarzen Diamanten».

Hund beisst Hund: Halter freigesprochen

Ein Hundehalter, dessen Hund einen anderen Hund biss, musste sich wegen fahrlässiger Tierquälerei und Widerhandlung gegen das Hundegesetz vor dem Strafgericht verantworten. 

Katzen in Windeln

Wer seiner Katze Windeln anzieht, stösst meistens auf Unverständnis. Nicht selten verhindert die Massnahme aber, dass ein Tier getötet wird. 

Menschen fühlen mehr für Hunde als für Menschen

Was löst in uns wohl grösseres Mitgefühl aus – ein Angriff auf einen Menschen oder einer auf einen Hund? Dreimal dürfen Sie raten.

Millonenerbe für ein Tierheim

Eine Hotelbesitzerin aus dem italienischen Jesolo, die im Alter von 81 Jahren gestorben ist, hat einem Tierheim in Mestre ein Erbe in Millionenhöhe hinterlassen. Sie rettet es damit vor der Schliessung.

Vor 60 Jahren flog Hündin Laika ins All

Vor 60 Jahren schickte die Sowjetunion die Hündin Laika ins All. Sie war das erste Lebewesen im Orbit. Ihren Flug überlebte sie nicht, gilt aber heute als Pionierin.

Die lustigsten Haustierfotos

Die Veranstalter des alljährlichen Comedy Wildlife Awards haben dieses Jahr zum ersten Mal auch einen Comedy Pet Award durchgeführt. Ausgezeichnet wurden die lustigsten Fotos von lustigen Haustieren.

Zürcher Regierung hält an Obligatorium fest

Wer sich im Kanton Zürich einen Hund anschafft, soll nach Ansicht des Regierungsrates weiterhin Ausbildungskurse absolvieren müssen. 

Hunde setzen Hundeblick gezielt ein

Was Herrchen und Frauchen schon lange ahnen, haben Forscher wissenschaftlich untermauert: Hunde können möglicherweise ihre Mimik – darunter den sprichwörtlichen Hundeblick – gezielt einsetzen.

Wölfe kooperieren besser als Hunde

Wölfe können besser an einem Strang ziehen als Hunde, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Dies fanden österreichische Verhaltensbiologen heraus. 

Polizeihund Flash macht Räuber dingfest

Die Stadtpolizei Winterthur hat dank tierischer Unterstützung von Diensthund Flash drei junge Räuber verhaftet. Sie hatten am Montag im Mattenbachquartier einen 21-jährigen Mann ausgeraubt.

Polizeihund Xando schnappt Einbrecher

Vier mutmassliche Einbrecher hat die Polizei mit Hilfe von Hund Xando in der Nacht auf Donnerstag in Ebikon festgenommen. Sie werden verdächtigt, in einem Geschäft ihr Unwesen getrieben zu haben.

Pudel richtet Chaos auf Flughafen an

Ein kleiner Hund sorgt für grosses Chaos: Auf dem Flughafengelände von Tokio hielt ein entlaufener Pudel den Verkehr auf. 14 Flüge erhielten Verspätung.

Gericht: Bei Hündeler-Streit verlieren beide

Jemanden vor Gericht zu zerren, lohnt sich nicht immer: Dies mussten nun zwei Zürcher Hundehalter feststellen, die ihren Streit auf juristischem Weg austragen wollten. 

Die etwas anderen Büsi

Grosskatzen wie Löwe, Tiger und Konsorten kennen wir alle. Auch mit unseren einheimischen Felinen, dem Luchs und der Wildkatze, sind wir vertraut. Wer aber spaziert denn sonst so auf leisen Pfoten über unseren Planeten?

Ist Hundespeichel heilend oder gefährlich?

Vom Hund abgeschlabbert zu werden, finden viele Menschen unhygienisch. Dabei glaubten die Ärzte im Mittelalter zu Recht an eine heilende Wirkung des Hundespeichels. Dennoch: Das Gesabber ist nicht ungefährlich. 

Spaziergänger findet Python in Bad Zurzach

Eine etwa zwei Meter lange Python wurde im aargauischen Bad Zurzach ausgesetzt. Als das Tier gefunden wurde, war es in so schlechtem Zustand, dass es getötet werden musste.

Auch Fische haben Charakter

Fisch sind nicht alle gleich, sondern haben Persönlichkeiten: Manche sind ängstlich, manche sind mutig, manche sind neugierig. Das zeigen britische Forscher in einem Experiment mit Guppys.

Zuerst geliebt, dann gefressen

Die Liebe unserer Haustiere dauert nur bis zu unserem Tod. Forensische Untersuchungen zeigen, dass tote Halter rasch zur Futterquelle werden, wenn sie in ihrer Wohnung niemand findet.

Rassekatzen sind sehr menschenbezogen

Rund 1400 Katzenzüchterinnen und Katzenzüchter sind beim Helvetischen Katzenverband (FFH) aktiv. Präsident Alfred Wittich hat sein Herz vor 36 Jahren an die Rasse Exotic Shorthair verloren.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien