Sie sind hier: TierweltAktuellHaustiere

Haustiere

Gericht: Bei Hündeler-Streit verlieren beide

Jemanden vor Gericht zu zerren, lohnt sich nicht immer: Dies mussten nun zwei Zürcher Hundehalter feststellen, die ihren Streit auf juristischem Weg austragen wollten. 

Die etwas anderen Büsi

Grosskatzen wie Löwe, Tiger und Konsorten kennen wir alle. Auch mit unseren einheimischen Felinen, dem Luchs und der Wildkatze, sind wir vertraut. Wer aber spaziert denn sonst so auf leisen Pfoten über unseren Planeten?

Ist Hundespeichel heilend oder gefährlich?

Vom Hund abgeschlabbert zu werden, finden viele Menschen unhygienisch. Dabei glaubten die Ärzte im Mittelalter zu Recht an eine heilende Wirkung des Hundespeichels. Dennoch: Das Gesabber ist nicht ungefährlich. 

Spaziergänger findet Python in Bad Zurzach

Eine etwa zwei Meter lange Python wurde im aargauischen Bad Zurzach ausgesetzt. Als das Tier gefunden wurde, war es in so schlechtem Zustand, dass es getötet werden musste.

Auch Fische haben Charakter

Fisch sind nicht alle gleich, sondern haben Persönlichkeiten: Manche sind ängstlich, manche sind mutig, manche sind neugierig. Das zeigen britische Forscher in einem Experiment mit Guppys.

Zuerst geliebt, dann gefressen

Die Liebe unserer Haustiere dauert nur bis zu unserem Tod. Forensische Untersuchungen zeigen, dass tote Halter rasch zur Futterquelle werden, wenn sie in ihrer Wohnung niemand findet.

Rassekatzen sind sehr menschenbezogen

Rund 1400 Katzenzüchterinnen und Katzenzüchter sind beim Helvetischen Katzenverband (FFH) aktiv. Präsident Alfred Wittich hat sein Herz vor 36 Jahren an die Rasse Exotic Shorthair verloren.

Warum Hunde heulen

Kopf hoch in die Luft strecken – und los geht’s! Hunde heulen wie die sprichwörtlichen Schlosshunde. Früher glaubte man, es stehe der Tod einer nahestehenden Person bevor. Heute steht Ärger mit den Nachbarn an. Warum heulen Hunde überhaupt?

Kranke Haustiere belasten Besitzer

Nicht nur die Pflege eines schwerkranken Angehörigen ist belastend. Auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann zur Belastungsprobe für den Besitzer werden.

Rekordjahr für Fondation Barry

So viele Bernhardiner-Welpen wie noch nie verzeichnet dieses Jahr die Fondation Barry in Martigny. Insgesamt kamen bereits 32 junge Hunde zur Welt.

Miau ist nicht gleich Miau

Susanne Schötz, eine schwedische Professorin für Phonetik an der Universität Lund, entschlüsselt die Sprache der Katzen. Bis 2021 möchte sie den Katzencode knacken.

Regierung offen für kantonale Hundekurse

Die Bündner Regierung ist nach der Abschaffung der obligatorischen Hundekurse auf eidgenössischer Ebene offen für eine kantonale Regelung. Grund sind die guten Erfahrungen, die während des Obligatoriums gemacht wurden.

Akrobatik mit Hunden

Akrobatisch turnen die beiden Border Collies Holly und Ace auf ihrem Besitzer Dai herum. Mit ihrem Balanceakt erobert das Trio die sozialen Medien.

Eine Körperbandage fürs Büsi

Viele Katzen haben beim Transport oder beim Tierarzt grosse Angst. Sanfter Druck durch ein Thundershirt oder Bandagen kann dagegen helfen. 

Hund aus brennendem Auto gerettet

Am Montag brannte auf einem Parkplatz in Schaffhausen ein Auto. In ihm befand sich ein Hund – er konnte gerettet werden. 

Tierheime schaffen Platz

Tropensturm «Harvey» hat nicht nur Menschen obdachlos gemacht. Auch viele Tiere sind betroffen. Für sie schaffen Tierheime Platz – und transportieren bisherige Bewohner per Flugzeug ab.

Emmanuel Macron adoptiert Hund

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat einen neuen Mitbewohner im Elysée-Palast: Der Präsident adoptierte am Wochenende in einem Tierheim einen Hund. 

Tierschmuggler in Basel erwischt

Zwei Tierschmuggler aus der Ukraine sind Schweizer Grenzwächtern in Basel ins Netz gegangen. Sie führten drei Rassekatzen und zwei -hunde im Wert von mehr als 10'000 Franken mit. 

Blaue Hunde in Mumbai

Es hört sich wie ein Scherz an, ist aber keiner: In der indischen Metropole Mumbai sind mehrere blau gefärbte Hunde aufgetaucht. Schuld daran soll das Wasser des nahen Kasadi-Flusses sein.

Sechs frischgeborene Katzenbabys ausgesetzt

Sechs ausgesetzte Katzenbabys hat der Tierschutz beider Basel am Freitag in der Stadt Basel gerettet. Der Verein will Strafanzeige erstatten.

Uneinheitliche Regeln bei Katzenadoption

Tierheime geben Katzen oft nur zur Adoption frei, wenn sich die künftigen Tierhalter zur Einhaltung gewisser Bedingungen verpflichten. Allerdings fehlt es an einer einheitlichen Regelung.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien